Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple: iPadOS kommt früher als erwartet

Apple verlegt den Start von iPadOS kurzfristig vor. (Bild: Apple)
Apple verlegt den Start von iPadOS kurzfristig vor. (Bild: Apple)
Das neue Betriebssystem für das iPad sollte eigentlich Ende September veröffentlicht werden. Nach dem gestrigen Start von iOS 13 für das iPhone hat sich Apple aber offenbar anders entschieden, denn der Release von iPadOS wurde vorverlegt und ist nun schon in wenigen Tagen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

iPadOS ist das seit Jahren umfangreichste Update für das iPad. Mit dabei sind nicht nur die Features, die man bereits von iOS 13 auf dem iPhone und iPod Touch kennt, sondern auch einige Neuerungen speziell für das iPad. Eines der Highlights ist Sidecar – mit diesem Feature kann das iPad als zusätzliches Display oder Zeichentablett für einen Mac verwendet werden.

Multitasking klappt jetzt auch mit mehreren Fenstern derselben App. Die "Heute"-Ansicht findet auf dem Homescreen Platz, sodass die Widgets immer direkt verfügbar sind, ohne erst auf einen separaten Screen wechseln zu müssen. Die neue Dateien-App und der neue Safari-Browser auf "Desktop-Niveau" dürften das Arbeiten auf dem Tablet deutlich angenehmer gestalten.

Nachdem iPadOS ursprünglich am 30. September veröffentlicht werden sollte, nennt die Vorschau-Webseite nun den 24. September als Release-Termin. Das Update kann also bereits kommenden Dienstag, vermutlich wie bei Apple üblich ab etwa 19:00 Uhr CEST, kostenlos geladen werden. iPadOS ist mit allen iPad Pro-Modellen, mit dem iPad der 5. Generation, dem iPad Air 2, dem iPad Mini 4 und allen neueren Geräten kompatibel.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Mit Sidecar kann das iPad als zweites Display verwendet werden.
Mit Sidecar kann das iPad als zweites Display verwendet werden.
Der Homescreen bekommt Widgets!
Der Homescreen bekommt Widgets!
USB-Sticks, Festplatten & co. können endlich über die Dateien-App verwaltet werden.
USB-Sticks, Festplatten & co. können endlich über die Dateien-App verwaltet werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7078 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Apple: iPadOS kommt früher als erwartet
Autor: Hannes Brecher, 20.09.2019 (Update: 24.09.2019)