Notebookcheck

Asus F9 Serie

Asus F9DcProzessor: AMD Turion 64 X2 TL-56, Intel Core 2 Duo T5500, Intel Core 2 Duo T5600, Intel Core 2 Duo T7500
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950, NVIDIA GeForce 8400M G, NVIDIA GeForce Go 7300
Bildschirm: 12.1 Zoll
Gewicht: 1.9kg
Preis: 1000, 1300 Euro
Bewertung: 84.8% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 9 Tests)
Preis: 78%, Leistung: 73%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 63%
Mobilität: 53%, Gehäuse: 67%, Ergonomie: 85%, Emissionen: 50%

 

Asus F9F

Ausstattung / Datenblatt

Asus F9FNotebook: Asus F9F
Prozessor: Intel Core 2 Duo T5500
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950 128 MB
Bildschirm: 12.1 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 1.9kg
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

Asus F9F und F9J Subnotebook
Quelle: Minitechnet Deutsch
Noch bevor die neue Santa Rosa Plattform im Business Bereich Einzug hält, präsentiert Asus mit der F9 Serie zwei Subnotebooks für Business-Leute, die viel unterwegs sind und von Sicherheitssystemen wie Fingerprint-Sensor profitieren. Das gut aussehende Subnotebook ist in der etwas günstigeren F9F Variante mit einem Intel Core 2 Duo T5500 mit 1,66 GHz und einer Intel Onboard Grafik ausgestattet, während das F9J mit seiner nVidia GeForce Go7300 Grafikkarte auch für CAD/CAM Applikationen und 3D Spiele geeignet ist. Beide Modelle werden durch viele Features und einer integrierten Webcam komplettiert. Die Bildqualität ist gut, die Helligkeit befindet sich im oberen Mittelfeld. Probleme hat das Display bei der Darstellung von Farbverläufen, die leider nicht so sauber sind. Die Farben sind durch die Glear Type Technologie sehr schön und satt, aber das Display spiegelt dafür. Im Freien unter der Sonne war der Inhalt leider nicht mehr gut erkennbar.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 5): Preis/Leistung 4, Leistung 3, Display 3, Mobilität 3, Verarbeitung 4, Ergonomie 4
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 16.08.2007
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 60% Bildschirm: 60% Mobilität: 60% Gehäuse: 80% Ergonomie: 80%
80% Leuchtwunder im Kleinstformat
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Wer ein leichtes, mobiles und halbwegs für draußen geeignetes Notebook sucht, der könnte in dem Asus F9F-2P038E fündig werden. Vorzeigemerkmal ist das Glare-Type-LCD-Display, das sonst nur in den teuren Asus-Notebooks (Lamborghini-VX1) zu finden ist. Dieses Display hat selten erreichte Leuchtkraft-Werte. Windows Vista und die gängigen Office-Programme packt das F9F-2P038E problemlos. Die Festplatte ist mit 120 GByte ausreichend groß. Zudem kann über die integrierte Webcam und das Mikrofon ohne Kabelsalat eine Verbindung zu den Freunden aufgebaut werden.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

gut, (von 5): Leistung 2.5, Display 2.5, Mobilität 2.5, Ausstattung 2.5, Ergonomie 4.5, Verarbeitung 3.5, Preis/Leistung mäßig, Emissionen mangelhaft
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 24.05.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 50% Ausstattung: 50% Bildschirm: 50% Mobilität: 50% Gehäuse: 70% Ergonomie: 90% Emissionen: 50%

 

Asus F9J

Ausstattung / Datenblatt

Asus F9JNotebook: Asus F9J
Prozessor: Intel Core 2 Duo T5600
Grafikkarte: NVIDIA GeForce Go 7300 128 MB
Bildschirm: 12.1 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 1.9kg
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 90% - Sehr Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

90% Asus F9J-2P018E
Quelle: Com! Deutsch
Das Notebook ist zwar kein Schnäppchen und hat kleinere Schwächen - alles in allem ist es aber seinen Preis wert.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

Note 2.0, Preis/Leistung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 20.07.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80%

 

Asus F9S

Ausstattung / Datenblatt

Asus F9SNotebook: Asus F9S
Prozessor: Intel Core 2 Duo T7500
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8400M G
Bildschirm: 12.1 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 1.9kg
Preis: 1300 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite
 F9S (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 87% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

80% Asus F9S
Quelle: Magnus.de Deutsch
Das F9S ist ein solides Arbeitsgerät für den Office-Einsatz mit üppig ausgestatteter Hardware.
gut, Ausstattung gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 25.05.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Ausstattung: 80%
Asus F9S
Quelle: PC Magazin Deutsch
Das F9S ist ein solides Arbeitsgerät für den Office-Einsatz mit üppig ausgestatteter Hardware.
Ausstattung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 02.05.2008
Bewertung: Ausstattung: 80%
94% Büro to go
Quelle: TV Movie Multimedia - 3/08 Deutsch
Reise-Notebooks sind mobile Büros und sollten klein und leicht sein. Lange Akku-Ausdauer und ausreichend Rechenleistung gehören ebenfalls zum Pflichtprogramm. Fünf Geräte um 1200 Euro stellen sich der Herausforderung. Käufer des Asus müssen auf nichts Wesentliches verzichten und bekommen ein leistungsstarkes und elegantes Notebook.
Note 1.61, Preis/Leistung gut, Leistung gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2008
Bewertung: Gesamt: 94% Preis: 80% Leistung: 80%

Ausländische Testberichte

Asus F9S User Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
When searching for a notebook I was looking for something that would last me for at least my four years of undergraduate studies, something that would be light and easy to carry without compromising performance, and something that can handle a few advanced and demanding programs from time to time. My intensive search ended with the ultraportable Asus F9S-B1, which had all of the things I was looking for with only a few compromises. I bought the Asus F9S notebook from btoTech.com. I have to say, I couldn’t be happier with the vendor I chose. The company stuck with me since July, giving me the right advice and the right recommendations, e-mailing me about their available products that suited my requirements, all the way until October, when the F9S-B1 became available. After ordering I received the notebook 6 days after ordering from them, the shipping was free. This was excellent speed and service!
Preis/Leistung sehr gut, Leistung sehr gut, Verarbeitung mangelhaft
User-Test, online verfügbar, Lang, Datum: 18.11.2007
Bewertung: Preis: 90% Leistung: 90% Gehäuse: 50%

 

Asus F9Dc

Ausstattung / Datenblatt

Asus F9DcNotebook: Asus F9Dc
Prozessor: AMD Turion 64 X2 TL-56
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8400M G
Bildschirm: 12.1 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 1.9kg
Preis: 1000 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

Ausländische Testberichte

Asus F9 User Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
When I picked up my HP Pavilion dv6258se early this year, around February, I bought it because I lived thirty miles from school and wanted to have a sort of portable workstation for editing video and playing the occasional game. It's a fifteen incher, big and beautiful. Mainly big.
If the battery life is something you think you can live with, then honestly, this notebook really is a steal. I know it sounds like I've kvetched a lot about the unit, but it's a very solid machine. If my classes this quarter hadn't almost universally banned laptop use (barbarians!) I might've actually picked up one of those one-size-fits-all batteries to cover that. I may still.

The important thing is that it's powerful and versatile, and is really a hell of a lot of bang for the buck.
Leistung gut, Mobilität mangelhaft
User-Test, online verfügbar, Lang, Datum: 06.12.2007
Bewertung: Leistung: 80% Mobilität: 50%
80% Asus F9DC
Quelle: PCM Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 15.02.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 50%

 

Kommentar

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

NVIDIA GeForce Go 7300: Geringer getaktete GeForce Go 7400 und dadurch nur eigeschränkt für Spiele verwendbar (nur anspruchslose Spiele).

NVIDIA GeForce 8400M G: Stark abgespeckte 8400M GS Grafikkarte mit geringem Speicherbus und nur der Hälfte an Stream Prozessoren. Die Spieleleistung wird dadurch sehr eingeschränkt. Nur MPEG-2 Videobeschleunigung.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.

T5500: Einstiegs-Doppelkernprozessor basierend auf den Merom-2M Kern.

T5600:

Langsam getakteter Dual-Core Einsteigerprozessor basierend auf den Merom Kern mit Virtualisierungsfunktionen VT-x.

T7500: Der T7500 war ein schneller Core 2 Duo der Merom Serie mit 4 MB Level 2 Cache. Später war er in der Mittelklasse bei Core 2 Duo P7570 eingelistet.

AMD Turion 64 X2: 64 Bit Dual Core (2 Kern) Prozessor, DDR2-667 Unterstützung, Pacifica (AMD-v);
Der AMD Turion 64 X2 soll gegen den Intel Core Duo  positioniert werden und ist am 17. Mai 2006 erschienen. Laut c't 15/2006 ist der Stromverbrauch in allen Leistungsbereichen (TL-56 mit ATI Xpress 1150 und Mobility Radeon X300) nicht höher als bei Centrino-Duo-Notebooks. Dass heisst, dass man in etwa die gleiche Akkulaufzeit und Lüfterverhalten erwarten kann. Die Rechenleistung lag jedoch wegen dem kleineren L2 Cache sogar 20% unter dem T2300 (1.66 GHz). Trotzdem ist die Leistung immer noch ausreichend.

TL-56:

Anfangs in 90nm (33W TDP) und später in 65nm (31W TDP) gefertigter Doppelkernprozessor basierend auf den K8 Kern. Die Geschwindigkeit ist im Schnitt vergleichbar mit einem 1.6 GHz Core Duo Prozessor (oder Pentium Dual Core).

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.9 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

1.9 kg:


84.8%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus F9Dc
GeForce 8400M G, Turion 64 X2 TL-56

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus U3S
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7500, 13.3", 1.8 kg
One S7440
GeForce 8400M G, Celeron M 560, 13.3", 2.3 kg
Schenker mySN S37S
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T9300, 13.3", 2.2 kg
Asus U2E
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7500, 11.1", 1.3 kg
Asus U3S
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7500, 13.3", 1.8 kg
Samsung Q70
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7500, 13.3", 2 kg
Asus W7S
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7300, 13.3", 2 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus ZenBook 13 UX325JA-AH024T
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 13.3", 1.07 kg
Asus ZenBook 13 UX325JA
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.3", 1.07 kg
Asus ExpertBook B9450FA, i7-10510U
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 0.995 kg
Asus ZenBook 13 UX333FA-A3283
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.1 kg
Asus ZenBook 13 UX334FL-A4137T
GeForce MX250, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.22 kg
Asus VivoBook 14 X403FA
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 14", 1.32 kg
Asus ZenBook 13 UX333FA-A3070T
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.1 kg
Asus ZenBook Edition 30 UX334FL, i7-8565U
GeForce MX250, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.29 kg
Asus Zenbook UX333FA-A4011T
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.19 kg
Asus ZenBook S13 UX392FN-AB006T
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U, 13.9", 1.05 kg
Asus VivoBook S13 S330UA-EY637T
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 13.3", 1.2 kg
Asus VivoBook S13 S330FA-EY044T
UHD Graphics 620, Core i3 i3-8145U, 13.3", 1.2 kg
Asus ZenBook 13 UX333FA-A3076T
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.1 kg
Asus E203MA-FD825TS
UHD Graphics 605, Gemini Lake Pentium N5000, 11.6", 0.98 kg
Asus VivoBook S14 S430FN-EB136T
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 14", 1.4 kg
Asus ZenBook S13 UX392FN
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U, 13.9", 1.1 kg
Asus ZenBook S UX391UA-EG007R
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.3", 1 kg
Asus Zenbook 14 UX433FA-A6018T
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 14", 1.18 kg
Asus ZenBook 13 UX331UA-EG120T
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 13.3", 1.1 kg
Asus ZenBook 13 UX333FA
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.19 kg
Asus ZenBook 13 UX333FN-A3064T
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.09 kg
Preisvergleich

bei Ciao

Asus 12.1 Zoll Notebooks bei Geizhals.at/eu
Asus Notebooks im Notebookshop.de

Asus F9Dc
Asus F9Dc
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus F9 Serie
Autor: Stefan Hinum,  3.08.2008 (Update:  9.07.2012)