Notebookcheck

Samsung Q70

Ausstattung / Datenblatt

Samsung Q70
Samsung Q70
Grafikkarte
Bildschirm
13.3 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, SuperBright Hoch-Glanz LCD, spiegelnd: ja
Gewicht
2 kg, Netzteil: 0 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 75.38% - Gut
Durchschnitt von 8 Bewertungen (aus 14 Tests)
Preis: 83%, Leistung: 72%, Ausstattung: 60%, Bildschirm: 66% Mobilität: 67%, Gehäuse: 72%, Ergonomie: 55%, Emissionen: 80%

Testberichte für das Samsung Q70

80% Samsung Q70 Aura Tallin
Quelle: PC Go - 10/08 Deutsch
Das Q70 Aura ist ein gut verarbeitetes, schickes Notebook mit schnellen Komponenten zu einem sehr fairen Preis. Leider ist es etwas zu 'dick‘ geraten.
80 von 100, Preis sehr gut, Verarbeitung gut, Leistung gut, Mobilität mangelhaft
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 80% Mobilität: 50% Gehäuse: 80%
Weniger ist mehr!
Quelle: mobile Zeit - 4/08 Deutsch
Mit der Baureihe Q70 Aura steigt Samsung bei den kompakten Notebooks in das praktische 13,3-Zoll-Format ein. Dass dabei die Ausstattung der wesentlichen Bauteile auf die Spitze getrieben wird, ist unterwegs kein Nachteil. All-in-one im 13-Zoll-Format: Diesen Riesenvorteil hat Samsungs Q70 all den größeren und schwereren 15- und 17-Zöllern voraus.
Ausstattung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.07.2008
Bewertung: Ausstattung: 80%
80% Samsung Q70-Aura T8300 Tallinn
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Wer seinen grauen Büro-Alltag durch ein edles optisches Highlight aufwerten will, der könnte zum Q70-Fan werden. Ohne 2.000 Euro für einen Sony SZ oder Asus U6 auf den Tisch zu legen, kann ein schönes Stück Einrichtung den Besitzer wechseln. Das Q70 gibt es ab zirka 1.000 Euro. (Stand Mitte Juni 2008). Auf Seiten der Leistung von Intel Core 2 Duo T8300 (2,4 GHz) und dedizierter Nvidia Geforce 8400M-GS Grafik gibt es nichts zu bemängeln. Das Q70 bietet aktuell höchste Office-Leistung und bleibt dabei schön leise. Aus unerklärlichen Gründen besitzt das Q70 nur einen PCMCIA-Steckplatz. Diese Erweiterungs-Karten sind seit vielen Jahren aus der Mode und durch ExpressCard ersetzt. Einen TV-Tuner oder eine Audio-Erweiterung im ExpressCard Format muss somit im Regal liegen bleiben.
Gut, (von 5): Verarbeitung 2.5, Ergonomie 3.5, Mobilität 2.5, Display 2.5, Leistung 3.5, Preis befriedigend
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.06.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 70% Bildschirm: 50% Mobilität: 50% Gehäuse: 50% Ergonomie: 70%
Schick, flott und mobil
Quelle: Notebook / Organizer / Handy - 5-6/08 Deutsch
Das Q70 von Samsung gefällt auf den ersten Blick mit seinem eleganten Äußeren und kompakten Abmessungen. Und trotz des geringen Gewichtes von nur zwei Kilogramm hat das Gerät ein überraschend großes Display und gute Systemleistungen zu bieten. Plus: Schickes, kompaktes Gehäuse; Nur 2 Kilogramm schwer; Augenfreundliches 13,3-Zoll-Display; DVD-Brenner eingebaut; Gute Systemleistungen.
Leistung gut, Mobilität gut, Display gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 18.04.2008
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80%
47% Test: Samsung Q70-Aura T7300 Devon
Quelle: PC Welt Deutsch
Das Samsung Q70 bietet hohe Rechenkraft in einem sehr tragbaren Gehäuse. Die 3D-Leistung genügt allerdings nur Gelegenheitsspielern. Die Tastatur überzeugt, Display und Verarbeitung dagegen weniger.
(in %): 47, Leistung 40, Ausstattung 20, Mobilität 59, Ergonomie 16, Preis 89, Display schlecht, Verarbeitung schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.04.2008
Bewertung: Gesamt: 47% Preis: 89% Leistung: 40% Ausstattung: 20% Bildschirm: 40% Mobilität: 59% Gehäuse: 40% Ergonomie: 16%
Samsung Q70-Aura T7300 Devon Subnotebook
Quelle: Minitechnet Deutsch
Das Samsung Q70-Aura T7300 Devon ist mit dem 13,3“ WXGA Bildschirm, Intel Core 2 Duo T7300 mit 2,00 GHz, 2 GB Arbeitsspeicher, NVIDIA GeForce 8400M G Grafikchip und 200 GB Hitachi Festplatte ein perfektes Office-Subnotebook für Zuhause oder im Büro. Mit ca. 1399 EUR ist das Subnotebook zwar ein wenig teurer als die 15,4“ Mainstream-Notebooks, die man häufig in Elektronikfachgeschäften findet, aber man hat auch weniger Gewicht und eine längere Akkulaufzeit.
(von 5): Verarbeitung 4, Ergonomie 4, Leistung 3, Display 4, Mobilität 3, Preis 4
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 03.04.2008
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 60% Bildschirm: 80% Mobilität: 60% Gehäuse: 80% Ergonomie: 80%

Ausländische Testberichte

80% Samsung Q70 notebook review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The Samsung Q70 is a good all-round notebook that will suit the daily traveller. While the screen isn’t as bright as we’d have liked, the battery life and keyboard make this a great notebook for using on the daily commute or in the University library. The specification offers good value for money and the build quality won’t disappoint.
(von 10): 8, Leistung gut, Verarbeitung gut, Mobilität gut, Display schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.08.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 40% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
70% Samsung Q70 (2.1GHz)
Quelle: Techradar Englisch EN→DE

Samsung produces a range of stylish, powerful and affordable ultraportable laptops. Its Q70 (£699 inc. VAT) personifies this with its combination of impressive specifications, strong usability and excellent battery life.


3.5 von 5, Verarbeitung ausgezeichnet, Leistung gut, Preis gut, Display gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.07.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Gehäuse: 95%
83% Samsung Q70
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
We first examined the original Samsung Q70 over a year ago, and we were impressed: a 13in notebook with copious amounts of power, a decent screen and long-lasting battery life. That was a while ago, though, so we've got our hands on a new model to see if the latest raft of updates maintains the high standard. A worthy upgrade that adds power, battery life and versatility - although the same old niggles remain.
5 von 6, Leistung gut, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.06.2008
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 80% Mobilität: 80%
83% Samsung Q70
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
They don't make budget notebooks like they used to. Just a year or two ago, you'd have to put up with a poorly designed lump of plastic if you couldn't spend over a grand. Now, you can pick up a well-engineered, stylish machine such as this Samsung Q70. A combination of Intel's 2GHz T7300 Core 2 processor and 2GB of RAM means there's enough grunt here to keep the Q70 looking speedy for several years. It raced through our benchmarks, scoring 1.01 overall - 1% faster than our reference 3.2GHz Pentium D desktop PC. The Q70's even capable of some after-hours gaming: Nvidia's GeForce 8400M G graphics will struggle with modern games, scoring an average of 19fps in Call of Duty 2 at our low settings, but it can cope with older, less demanding titles. There's a large hard disk on offer, too. It's nominally 160GB and, even after Windows Vista Home Premium has had its wicked way, there's still 140GB of space - Samsung splits this across two 70GB partitions, so you could use one for programs and one for data.
5 von 6, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.08.2007
Bewertung: Gesamt: 83% Mobilität: 80%
Samsung Q70 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The 13.3” Samsung Q70 is a new model to fill a gap in the Samsung product range. It is too large to be called an ultra-portable and, while it is reasonably light, it is not very thin. It is slightly larger than the popular Q35 and its successor, the Q45. The Q70 was not shown by Samsung at CeBIT. Was it still under development or were they deliberately keeping it secret to give the market a surprise? As well as increasing the display size, the notebook has acquired extra weight and thickness and at, 2.03kg (4.45lb) and a maximum 45mm (1.75”), it cannot be classed as either thin-and-light or ultraportable. The Samsung Q70 is a well built notebook but it is a little bulky. It is responsive with good processing power and a large, but quiet fan. A benefit of the thick chassis is that the external surfaces stay acceptably cool. If lightly loaded, it can only run for about 3 hours off its 6 cell battery. So where does the Q70 fit in the market?
Leistung gut, Display exzellent, Mobilität mangelhaft, Emissionen gut
User-Test, online verfügbar, Lang, Datum: 06.07.2007
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 95% Mobilität: 50% Emissionen: 80%
80% Samsung Q70 laptop
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Samsung Q70 is an excellent laptop that will be equally well suited as a business or an entertainment laptop. It’ll blend beautifully into any corporate environment thanks to its glossy finish and nimble 2kg frame, while the fast speed and excellent screen will please gamers and multimedia users. We found the Samsung Q70 to be a better performer than the Samsung Q35 (read our Samsung Q35 review here), and the it showed up well in our WorldBench speed benchmark tests, hitting an excellent score of 78. The Samsung Q70's framerate score of 21fps (frames per second) in our games tests didn’t impress quite as much, although this is still a decent figure. The glossy screen is smaller than most, but the Samsung Q70 still displays images of a crisp quality. We found the viewing angles to be good and the widescreen capabilities worked well during video playback. Although the Samsung Q70's keyboard is small, it's comfortable to use. Its only downfall is the small spacebar. This, though, is understandable due to the Samsung Q70's compact size.


(von 5): 4, Preis/Leistung 4, Ausstattung 4.5, Verarbeitung 4
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.07.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Ausstattung: 90% Gehäuse: 80%
Samsung Q70
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.07.2008
Bewertung: Mobilität: 80%
Recensione Samsung Q70
Quelle: Notebook Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.04.2008
Bewertung: Preis: 90% Ausstattung: 50%

Kommentar

NVIDIA GeForce 8400M G: Stark abgespeckte 8400M GS Grafikkarte mit geringem Speicherbus und nur der Hälfte an Stream Prozessoren. Die Spieleleistung wird dadurch sehr eingeschränkt. Nur MPEG-2 Videobeschleunigung. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T7500: Der T7500 war ein schneller Core 2 Duo der Merom Serie mit 4 MB Level 2 Cache. Später war er in der Mittelklasse bei Core 2 Duo P7570 eingelistet.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Samsung: Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern. In der Samsung-Gruppe waren 2014 489.000 Menschen beschäftigt, und sie gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen "Drei Sterne" und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers. Das Unternehmen wurde 1938 als Lebensmittelladen gegründet. Mit der 1969 gegründeten Tochter Samsung Electronics nahm Samsung die Fertigung elektrotechnischer Artikel in Angriff, wobei man sich frühzeitig auf Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte konzentrierte. Weitere Zweige, in denen der Großkonzern tätig ist, sind Maschinenbau, Automobile (Hyundai), Versicherung, Großhandel, Immobilien und Freizeit. Samsung ist ein international tätiger Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich der Marktanteile und Testberichten. 2015 und 2016 hatte Samsung einen Marktanteil am globalen Smartphone-Markt von etwa 24-25% und war damit klarer Marktführer. Am Laptop-Sektor ist Samsung von 2014-2016 auf Rang 8 des globalen Hersteller-Rankings mit 1.7-2.7%.  2016 schlitterte Samsung wegen explodierender Smartphone-Akkus und einer mißlungenen Rückruf-Aktion in eine Krise.
75.38%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Asus U3S
GeForce 8400M G
Asus U3S
GeForce 8400M G

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

One S7440
GeForce 8400M G, Celeron M 560
Schenker mySN S37S
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T9300
Asus W7S
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7300

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus U2E
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7500, 11.1", 1.3 kg
Asus F9Dc
GeForce 8400M G, Turion 64 X2 TL-56, 12.1", 1.9 kg
Asus F9S
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7500, 12.1", 1.9 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Samsung Galaxy Book S
Adreno 680, Snapdragon 8cx, 13.3", 0.96 kg
Samsung Style S51
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 0.8 kg
Samsung NoteBook Flash NP530XBB-K01US
UHD Graphics 600, Celeron N4000, 13.3", 1.4 kg
Samsung Chromebook 3 XE500C13-K03US
HD Graphics 400 (Braswell), Celeron N3060, 11.6", 1.14 kg
Samsung Chromebook 3 XE500C13-K04US
HD Graphics 400 (Braswell), Celeron N3060, 11.6", 1.14 kg
Samsung 900X3L-K06US
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 0.85 kg
Samsung 930X2K-K02US
HD Graphics 5300, Core M 5Y31, 12.2", 0.941 kg
Samsung 940X3G-K07DE
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.4 kg
Samsung Chromebook XE500C12-K01US
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840, 11.6", 1.2 kg
Samsung Chromebook XE503C32-K01US
Mali-T628 MP6, unknown, 13.3", 1.4 kg
Samsung Chromebook XE503C12-K01UK
unknown, Exynos 5420 Octa, 11.6", 1.2 kg
Samsung Chromebook XE503C12-K01US
unknown, Exynos 5420 Octa, 11.6", 1.2 kg
Samsung ATIV Book 9 900X3G-K01
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.12 kg
Samsung ATIV 940X3G-K01PL
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.3 kg
Samsung ATIV 940X3G-K01NL
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 2.4 kg
Samsung ATIV 915S3G-K01UK
Radeon HD 8250, A-Series A6-1450, 13.3", 1.6 kg
Samsung ATIV 905S3G-K02NL
Radeon HD 8250, Exynos 4412 Quad, 13.3", 1.5 kg
Samsung ATIV 940X3G-K01HU
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.3 kg
Samsung ATIV 915S3G-K02DE
Radeon HD 8250, A-Series A6-1450, 13.3", 1.6 kg
Samsung ATIV 940X3G-K01SE
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.4 kg
Samsung ATIV 905S3G-K02UK
Radeon HD 8250, A-Series A6-1450, 13.3", 1.5 kg
Preisvergleich

Asus Notebooks im Test und Preisvergleich bei Ciao
Asus Notebooks bei Idealo.de
Asus 12 Zoll Notebooks bei Geizhals.at/eu

 

https://www.medionshop.de/

Preisvergleich

Samsung Notebooks im Test und Preisvergleich bei Ciao
Samsung 12 Zoll Notebooks bei Geizhals.at/eu
Samsung 14 Zoll Notebooks bei Geizhals.at/eu
Samsung Notebooks bei Idealo.de

Samsung Q70
Samsung Q70
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Samsung Q70
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)