Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Asus G751JT-CH71

Ausstattung / Datenblatt

Asus G751JT-CH71
Asus G751JT-CH71 (G751 Serie)
Prozessor
Intel Core i7-4710HQ 4 x 2.5 - 3.5 GHz (Intel Core i7)
Bildschirm
17.30 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
4.8 kg
Preis
1400 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

Testberichte für das Asus G751JT-CH71

80% Asus ROG G751J gaming laptop review
Quelle: Gadgets Now Englisch EN→DE
The huge Asus ROG G751J is one of the fastest laptops we've tested, but its huge heft, size and poor battery life stop it from immediate greatness - you wouldn't want to carry this around every day either. But if you're after a large, serious gaming laptop that you're not going to commute with everyday, that packs in some aggressive styling to match and will last for years to come, the G751J is well worth a look.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 19.06.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
ASUS G751JT-CH71 Gaming Notebook Review: Frugally Fantastic
Quelle: PC Perspective Englisch EN→DE
The G751J is a great affordable alternative to modern higher-end gaming machines. If you aren’t out to drop $2K+ on a gaming laptop, it offers much of the performance at quite a bit less dough, and with zero compromises in terms of build quality, to boot. Speaking of which, it features an evolved design from last-gen’s ROG machines, and while the move to an internal battery (versus the G750J) might be a bit controversial, for the most part, the changes are overwhelmingly positive. From the solid, subtle (yet sleek) matte case material to the amazing cooling system, there’s not much to knock about the G751J’s engineering.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 11.06.2015

Kommentar

Modell: Das Asus G751JT-CH71 Gaming-Notebook verfügt über 17,3 Zoll großen Breitbild-Bildschirm mit LED-Technologie, der schneller hell wird, weniger Strom benötigt und eine bessere Bildqualität liefert als die meisten anderen Gaming-Laptops von Asus. Der Bildschirm hat eine Anti-Reflex-Oberfläche und ein 16:9-Seitenverhältnis, was bei HDTV Standard ist, und eine FHD-Auflösung (1920x1080 Pixel). Das Windows-8.1-System wird durch einen Intel Core i7-4710HQ Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 2,5 GHz, 16 GB DDR3L RAM, eine Nvidia GeForce GTX 970M Grafikkarte mit 3 GB GDDR5 VRAM und einen 1 TB HDD angetrieben.

Das Notebook verfügt über einen SuperMulti DVD-Brenner, vier USB-3.0-Ports und einen Thunderbolt-Port, einen HDMI-Port sowie einen VGA Port. Zudem ist es mit integrierten Stereo-Lautprechern und einem Mikrofon, einer üblichen 3,5 mm Kopfhörer- und Mikrofon-Buchse und einem SD-Kartenslot ausgestattet. In puncto Kommunikationsausstattung liefert es eine übliche 802.11ac WiFi-Karte, Bluetooth 4.0 und Ethernet. Die Webcam kann Photos mit einer Auflösung von bis zu 1,2 MP aufnehmen und befindet sich über dem Bildschirm. Schließlich wird dieses leistungsstarke Gaming-Notebook, das insgesamt 4,8 kg wiegt, unterwegs durch einen Lithium-Ionen-Akku mit 8 Zellen und 88 Wh mit Strom versorgt, der für bis zu 4 Stunden Nutzung sorgt.

NVIDIA GeForce GTX 970M: Schnelle Notebook-Grafikkarte der High-End-Klasse aus der GeForce-GTX-900M-Baureihe. Basiert auf dem Maxwell-Chip GM204.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


4710HQ: Auf der Haswell-Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.30": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


4.8 kg: Dieses Gewicht weisen manchmal übergroße Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind. Solche Geräte sind nicht zum Herumtragen gedacht und ziemlich selten.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
Asus G751JT-T7032H
GeForce GTX 970M

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus G752VT-GC062T
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 4.3 kg
Asus Strix GL702VT 90NB0CQ1-M0134
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 2.7 kg
Acer Predator 17 G9-791-71MG
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 3.9 kg
MSI GS72-6QE4K16H21
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 2.6 kg
Alienware 17 A17-4518
GeForce GTX 970M, Core i7 4720HQ, 3.8 kg
Acer Predator 17 G9-792-707R
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 4.2 kg
Asus ROG Strix GL702VT-GC023T
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 2.7 kg
Acer Predator 17 G9-791-75BE
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 4 kg
Medion Erazer X7841
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 3.5 kg
MSI GT72-6QD81FD
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 3.9 kg
Gigabyte P57W
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 3.16 kg
Gigabyte P57W-CF1
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 2.9 kg
Alienware 17 R3-A17-9911
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 3.8 kg
Acer Predator 17 G9-791-75PV
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 4.1 kg
Alienware 17 R3
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 3.8 kg
Asus G752VT-GC037T
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 4 kg
MSI GE72 6QF-009RU Apache Pro
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 2.9 kg
Asus G752VT-DH72
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 4 kg
Asus G752VT
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 4.067 kg
MSI GE72-6QF8H11
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 2.93 kg
MSI GT72S 6QD Dominator G-037
GeForce GTX 970M, Core i7 6820HK, 3.8 kg
MSI GS70 6QE-017AU
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 2.6 kg
MSI GE72-6QF16H21
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 2.9 kg
Gigabyte P37W v4
GeForce GTX 970M, Core i7 5700HQ, 2.8 kg
Asus G751JT-T7179T
GeForce GTX 970M, Core i7 4720HQ, 3.8 kg
MSI GS70 2QE-059FR
GeForce GTX 970M, Core i7 4710HQ, 2.7 kg
MSI GT72-2QD8H21BW
GeForce GTX 970M, Core i7 5700HQ, 3.8 kg
Medion Erazer X7833-MD99119
GeForce GTX 970M, Core i7 4710MQ, 3.4 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus G751JT-CH71
Autor: Stefan Hinum, 23.06.2015 (Update: 23.06.2015)