Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Asus N551JK-CN166H

Ausstattung / Datenblatt

Asus N551JK-CN166H
Asus N551JK-CN166H (N551 Serie)
Prozessor
Intel Core i5-4200H 2 x 2.8 - 3.4 GHz, Haswell
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 850M - 2048 MB, Kerntakt: 1084 MHz, Speichertakt: 2000 MHz, GDDR3, ForceWare 333.60, Optimus
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR3L 1600 MHz, Single-Channel, 2 RAM-Bänke, 1 belegt
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, Samsung 156HL01-102 (SDC324C), IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680, 1000 GB 
, 5400 U/Min, + SanDisk SSD U100 24 GB
Soundkarte
Intel Lynx Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audio in/out kombiniert, 3,5 mm Klinke, Card Reader: SD/SDXC/MS/MS Pro/MS Pro Duo/MMC
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Dual Band Wireless-N 7260 (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
MATSHITA BD-CMB UJ172 S
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 28 x 383 x 255
Akku
56 Wh Lithium-Ion, 5200 mAh, 6 Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows 8.1 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Sonstiges
Lautsprecher: stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Subwoofer, Asus: FaceID, Smart Gesture, USB Charger Plus, Video DSP, ATK Package, CyberLink Media Story , 24 Monate Garantie
Gewicht
2.7 kg, Netzteil: 446 g
Preis
1000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 92.5% - Sehr Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 85%, Ausstattung: 73%, Bildschirm: 85% Mobilität: 70%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 87%

Testberichte für das Asus N551JK-CN166H

85% Test Asus N551JK-CN166H Notebook | Notebookcheck
Entertainment in Silber. Für in etwa einen Tausender präsentiert Asus einen rundum gelungenen, repräsentativen Allrounder der gehobenen Leistungsklasse im schicken Alu-Look, auf dem man dank GeForce GTX 850M auch mal ein Spielchen wagen darf. Lediglich die Wahl des Prozessors hinterlässt ein Fragezeichen. Wie sich der Kandidat in den einzelnen Disziplinen schlägt, verrät unser ausführlicher Test.
100% Asus N551JK review
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
The Asus N551JK is a supremely impressive laptop at an almost unbelievably low price, with a good processor, dedicated graphics and a superb screen. At this price, it's the best desktop replacement laptop you can buy.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 29.01.2015
Bewertung: Gesamt: 100%

Kommentar

Modell: Zweifelsohne schafft es Asus schöne und leistungsstarke Laptops zu erzeugen und das Asus N551JK-CN166H folgt dieser Linie. Die Abdeckung ist aus Aluminium mit dem legendären Dreh-Muster um das Asus-Markenzeichen. Die dunkelgraue Abdeckung und das zweifarbige Gehäuse verströmt einen Hauch Eleganz und Luxus. Sogar das Innere ist mit einem radialen Grübchen-Muster um die silberne Isolations-Tastatur texturiert. Der Bildschirm hat ein Seitenverhältnis von 16:9 und nutzt die IPS-Technologie. Daher sind Klarheit und Farben erstklassig.

Der schöne Bildschirm wird durch beeindruckendes Audio von SonicMaster ergänzt. Es gibt sogar einen portablen Subwoofer für professionelle Soundverarbeitung von MaxxAudio. Die Hardware im Inneren besteht aus einem Intel Core i5-4200H Prozessor mit einer Taktrate von 2.8 GHz, 8 GB DDR3L 1600 MHz RAM, einer NVIDIA GeForce GTX850M GPU mit 2 GB VRAM und einer Massenspeicherkombination aus 1 TB Festplatte und 24 GB SanDisk SSD.

Es braucht nicht erwähnt zu werden, dass das Asus N551JK-CN166H genauso fähig wie schön ist. Zu den weiteren Features zählen drei USB-3.0-Ports, ein HDMI-Port, ein Display-Port und ein Kartenleser. Das Windows-8.1-64-bit-System verfügt zudem über ein Blu-ray-Laufwerk und wiegt insgesamt 2,7 kg. Es wird durch einen 56W Lithium-Ionen-Akku mit 6 Zellen und einer Nennkapazität von 5200 mAh mit Strom versorgt. 

NVIDIA GeForce GTX 850M: Schnelle Mittelklasse-Grafikkarte der GeForce-GTX-800M-Baureihe. Basiert auf dem Maxwell-Chip GM107.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


4200H: Auf der Haswell-Architektur basierender Dual-Core Prozessor mit mit integrierter HD-4600-Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller. Sehr hohe TDP von 47 Watt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.7 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


92.5%: Diese Bewertung ist ausgezeichnet und entspricht seitens der jeweiligen Bewerter einer Kaufempfehlung. Es gibt bei den meisten Websites/Magazinen nicht viele Notebook-Modelle, die besser beurteilt werden. Allerdings verschleudern manche Autoren gute Wertungen, warum auch immer.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
Asus R510JK-DM009H
GeForce GTX 850M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI GE60-2PCi781W7
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ
Asus X550JK-XO031D
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ
Acer Aspire VN7-571G-54QA
GeForce GTX 850M, Core i5 5200U
HP Envy 15-k203ng
GeForce GTX 850M, Core i7 5500U
Acer Aspire V15 Nitro VN7-571G-574H
GeForce GTX 850M, Core i5 5200U
Acer Aspire VN7-571G-52DB
GeForce GTX 850M, Core i5 4210U
Asus G551JK
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ
HP Envy 15-k050sh
GeForce GTX 850M, Core i7 4510U
Asus NX500JK-DR018H
GeForce GTX 850M, Core i7 4712HQ
HP Envy 15-k051sr
GeForce GTX 850M, Core i7 4510U
MSI GE70 2PC Apache-289HU
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ
Asus N551JK-CN112D
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus NX500JK-DR017H
GeForce GTX 850M, Core i7 4712HQ, 2.2 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, Core i7 5500U, 17.30", 2.88 kg
MSI GE40-2PCi78H11W7
GeForce GTX 850M, Core i7 4712MQ, 14.00", 1.9 kg
Asus N751JK-T4144H
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ, 17.30", 3.4 kg
Asus N751JK-T4147H
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ, 17.30", 3.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus Vivobook 15 K513EQ
GeForce MX350, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.56 kg
Asus ExpertBook B1 B1500C, i5-1135G7 MX330
GeForce MX330, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.73 kg
Asus VivoBook 15 KM513UA-L503TS
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.8 kg
Asus VivoBook 15 Pro M3500QC-L1062
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 15.60", 1.672 kg
Asus ExpertBook B1 B1400C, 1165G7 MX330
GeForce MX330, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.45 kg
Asus Vivobook Pro 16X-M7600QE
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R9 5900HX, 16.10", 1.911 kg
Asus ExpertBook B1500C, i7-1165G7 MX330
GeForce MX330, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.73 kg
Asus VivoBook 14 S433JQ-EB166
GeForce MX350, Ice Lake i5-1035G1, 14.00", 1.45 kg
Asus ZenBook Pro 15 UX535LH-BN024T
GeForce GTX 1650 Max-Q, Comet Lake i5-10300H, 15.60", 1.8 kg
Asus VivoBook X515EP, i5-1135G7 MX330
GeForce MX330, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.8 kg
Asus Vivobook 15 K513EP-EJ104T
GeForce MX330, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.8 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus N551JK-CN166H
Autor: Stefan Hinum, 15.02.2015 (Update: 15.02.2015)