Notebookcheck

Asus N751JK-T4144H

Ausstattung / Datenblatt

Asus N751JK-T4144H
Asus N751JK-T4144H (N751 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 850M - 2048 MB, Kerntakt: 876 MHz, Speichertakt: 1000 MHz, nvlddmkm 9.18.13.4725 (ForceWare 347.25), + Intel HD Graphics 4600
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR3-1600. Zwei Modulschächte, einer belegt.
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, AUO B173HW02V1, TN LED, spiegelnd: nein
Massenspeicher
SanDisk X300s SD7SB3Q-128G, 128 GB 
, + Seagate ST1000LM024, 1 TByte, 5.400 RPM, 1037 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC269 @ Intel Lynx Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3,5mm-Audiokombiport, Subwoofer-Klinkenbuchse, Card Reader: SD
Netzwerk
Realtek RTL8168B/8111B Family PCI-E Gigabit Ethernet NIC (10/100/1000MBit), Intel Wireless-AC 7260 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
Pioneer BD-ROM BDCUD03AS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 35.6 x 415 x 280
Akku
56 Wh Lithium-Ion, 6 Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows 8.1 64 Bit
Kamera
Webcam: HD Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Zwei Lautsprecher, externer Subwoofer, Bang & Olufsen ICEpower, MaxxAudio, Tastatur: Chiclet-Keyboard mit Ziffernblock, Tastatur-Beleuchtung: ja, externer Subwoofer, 24 Monate Garantie
Gewicht
3.4 kg, Netzteil: 530 g
Preis
1349 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 75%, Ausstattung: 72%, Bildschirm: 83% Mobilität: 64%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 81%, Emissionen: 89%

Testberichte für das Asus N751JK-T4144H

80% Test Asus N751JK-T4144H Notebook | Notebookcheck
Rückkehr des Silver Surfers. Externer Subwoofer und hochwertiges Gehäuse sind die Markenzeichen der Asus-N-Serie. Allerdings hat sich an Konzept und Design der Notebooks in den letzten Jahren nur wenig verändert – warum es diesmal sogar kleine Rückschritte gibt, das klären wir im Test des Asus N751JK-T4144H.
ASUS N751JK – эволюция?
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Very attractive acquisition; excellent display; high quality sound; high performance. Negative: Expensive.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.03.2015

Kommentar

NVIDIA GeForce GTX 850M: Schnelle Mittelklasse-Grafikkarte der GeForce-GTX-800M-Baureihe. Basiert auf dem Maxwell-Chip GM107. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
4710HQ: Auf der Haswell-Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.4 kg:
Ein solches Gewicht ist für Notebooks mit 17-Zoll Display normal. Für 15 Zoll-Notebooks ist das schon etwas zu schwer. Das Gewicht ist akzeptabel für Geräte, die eher auf stationären Betrieb als Mobilität ausgerichtet sind.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Asus N751JK-T4147H
GeForce GTX 850M

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

HP Envy 17-k203ng
GeForce GTX 850M, Core i7 5500U, 2.88 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus NX500JK-DR017H
GeForce GTX 850M, Core i7 4712HQ, 15.6", 2.2 kg
MSI GE60-2PCi781W7
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.6 kg
Asus X550JK-XO031D
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.3 kg
Acer Aspire VN7-571G-54QA
GeForce GTX 850M, Core i5 5200U, 15.6", 2.4 kg
HP Envy 15-k203ng
GeForce GTX 850M, Core i7 5500U, 15.6", 2.34 kg
Acer Aspire V15 Nitro VN7-571G-574H
GeForce GTX 850M, Core i5 5200U, 15.6", 2.4 kg
MSI GE40-2PCi78H11W7
GeForce GTX 850M, Core i7 4712MQ, 14", 1.9 kg
Acer Aspire VN7-571G-52DB
GeForce GTX 850M, Core i5 4210U, 15.6", 2.3 kg
Asus N551JK-CN166H
GeForce GTX 850M, Core i5 4200H, 15.6", 2.7 kg
Asus G551JK
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.7 kg
HP Envy 15-k050sh
GeForce GTX 850M, Core i7 4510U, 15.6", 2.4 kg
Asus NX500JK-DR018H
GeForce GTX 850M, Core i7 4712HQ, 15.6", 2.256 kg
HP Envy 15-k051sr
GeForce GTX 850M, Core i7 4510U, 15.6", 2.8 kg
MSI GE70 2PC Apache-289HU
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ, 15.6", 3 kg
Asus R510JK-DM009H
GeForce GTX 850M, Core i5 4200H, 15.6", 2.4 kg
Asus N551JK-CN112D
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.7 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus ZenBook 14 UX431FN
GeForce MX150, Core i5 8265U, 14", 1.39 kg
Asus F507UF-EJ044T
GeForce MX130, Core i5 8250U, 15.6", 1.68 kg
Asus Zenbook UX533FD-A9035T
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8265U, 15.6", 1.6 kg
Asus Zenbook 13 UX333FN-A4015T
GeForce MX150, Core i5 8265U, 13.3", 1.19 kg
Asus ZenBook 14 UX433FN-A5104T
GeForce MX150, Core i7 8565U, 14", 1.1 kg
Asus VivoBook S15 S530FN-BQ390T
GeForce MX150, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Asus ZenBook 14 UX433FN-A6090T
GeForce MX150, Core i5 8250U, 14", 1.1 kg
Asus VivoBook S15 S510UN-BQ121T
GeForce MX150, Core i7 8550U, 15.6", 1.5 kg
Asus VivoBook S15 S510UF-BR452T
GeForce MX130, Core i7 8550U, 14", 1.7 kg
Asus Vivobook 15 X540UB-GQ352T
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.9 kg
Asus Vivobook X507UF-EJ078T
GeForce MX130, Core i5 8250U, 15.6", 1.68 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus N751JK-T4144H
Autor: Stefan Hinum,  1.04.2015 (Update:  1.04.2015)