Notebookcheck

Asus U41JF-A1

Ausstattung / Datenblatt

Asus U41JF-A1
Asus U41JF-A1 (U41 Serie)
Bildschirm
14.1 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.2 kg
Preis
900 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 78.33% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 7 Tests)
Preis: 60%, Leistung: 75%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 50% Mobilität: 80%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 60%, Emissionen: - %

Testberichte für das Asus U41JF-A1

ASUS U41JF: Arrandale's Not Dead Yet
Quelle: AnandTech Englisch EN→DE
Long-term, the U41JF is a stopgap solution while we await the inevitable Sandy Bridge refresh of ASUS’ U-series. It also happens to have some good design decisions and component choices to help keep costs down. The use of Intel’s Core i3 processors gives ASUS most of the performance offered by more expensive Core i5 CPUs, and with the 15% overclock the i3-380M can actually surpass everything but the dual-core i7 parts—and Sandy Bridge, but that’s another matter.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.03.2011
70% Asus U41JF
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The biggest problem with the Asus U41JF is its overall look. Though Asus obviously sought to emulate the Macbook Pro with its brushed-aluminum casing, Chiclet-style keyboard, and sleek(ish) design, the U41JF just ends up looking really cheap. Factor in the laptop's generally cheap feel, and you have a basis for looking elsewhere.One nicer-looking, more durable feeling laptop with a similar price is the Gateway ID49C13u ($840), which received a WorldBench 6 score (106) and performed similarly well in our graphics tests.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 15.02.2011
Bewertung: Gesamt: 70%
70% ASUS U41JF-A1 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
On paper the U41JF is a solid mid-range entertainment notebook; in real life it suffers from numerous issues that might steer away customers. The build quality is below average; the chassis has too much flex and feels cheap. The keyboard has an abnormal amount of flex and provides a mediocre typing experience. The touchpad has a pleasant surface but has poor tracking accuracy and the buttons missed a high percentage of my intended clicks. The U41JF is not without its pluses, however; graphics performance is excellent and the seven and a half hours of battery life is fantastic. The chassis is also quite slim and the notebook itself looks respectable. When all is said and done, however, the ASUS U41JF is not overwhelmingly recommendable for the above-stated reasons.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.02.2011
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 60% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Bildschirm: 50% Ergonomie: 60%
80% ASUS U41Jf-A1
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The ASUS U41Jf has plenty going for it. Its long battery life, great performance, and robust graphics mean this notebook can work for hours, followed by a quick round of Modern Warfare to blow off steam. We wished there was less flex to the keyboard and that the speakers were louder, but there's no denying this 14-inch laptop's muscle.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.02.2011
Bewertung: Gesamt: 80%
70% Asus U41JF-A1 - Core i3 380M 2.53GHz - 14
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Asustek Computer may still be best known for its low-cost Netbooks, and occasional high-end reaches such as its Republic of Gamers desktop replacements, but the company churns out a fair number of middle-of-the-road systems as well. The Asus U41JF is a workmanlike but uninspiring 14-inch laptop that offers decent performance and graphics and excellent battery life, but costs nearly as much as a MacBook.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.02.2011
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 80% Mobilität: 80%
90% Asus U41JF-A1
Quelle: Techreview Source Englisch EN→DE
One last selling point for the Asus U41JF-A1 is the battery life, which is fantastic and beats out pretty much all other 14-inch laptops on the market today. The massive 83WH battery provides over 8 hours of battery life on average, which is at least 2 hours longer than an Apple Macbook can do.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 31.01.2011
Bewertung: Gesamt: 90%
90% Asus U41JF-A1
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Mainstream laptops that can muscle their way through any task aren't hard to find, but find me one with a battery that can last an entire day. It doesn't happen very often. The Asus U41JF-A1 picks up where the Asus U45Jc-A1 left off, combining some of the fastest parts—the highest-clocked Core i3 processor and Nvidia GeForce 425M GT graphics chip—with the biggest battery available. No other mainstream laptop on the market strikes such a strong balance between performance and battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 27.01.2011
Bewertung: Gesamt: 90%

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 425M: Nachfolger der GeForce GT 335M mit DirectX 11 Support. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
380M: Der Core i3-380M taktet maximal mit 2.54 GHz und bietet keine automatische Übertaktung per Turbo Boost. Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-667 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14.1":
Diese Bildschirmgröße stellt den Übergangsbereich zwischen den kleinen Displays von Subnotebooks, Ultrabooks und den Standard-Größen von Office- und Multimedia-Notebooks dar. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.2 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
78.33%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Dell XPS 14-L401X
GeForce GT 425M, Core i7 740QM
Lenovo Ideapad Y460N-4937
GeForce GT 425M, Core i5 460M
Lenovo Lenovo Y460N-IFI
GeForce GT 425M, Core i5 560M
Asus N43JF
GeForce GT 425M, Core i5 520M

Geräte mit der selben Grafikkarte

Chiligreen Mobilitas NW10714
GeForce GT 425M, Core i3 380M, 15.6", 2.8 kg
Sony Vaio F13M1E/H
GeForce GT 425M, Core i5 560M, 16.4", 3.1 kg
Asus N53jf
GeForce GT 425M, Core i5 540M, 15.6", 3 kg
Acer Aspire 5745DG-3D
GeForce GT 425M, Core i7 620M, 15.6", 2.8 kg
Acer Aspire 5745DG-5454G50Bnks
GeForce GT 425M, Core i5 450M, 15.6", 2.9 kg
Asus N53JQ-SZ137V
GeForce GT 425M, Core i7 740QM, 15.6", 2.7 kg
Medion Akoya P6624
GeForce GT 425M, Core i5 460M, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire 5745DG-3855
GeForce GT 425M, Core i5 450M, 15.6", 3 kg
Sony Vaio VPC-F133FX
GeForce GT 425M, Core i7 740QM, 16.4", 3 kg
Asus N53JF-XE1
GeForce GT 425M, Core i5 460M, 15.6", 2.9 kg
Acer Aspire 5745DG-374G32Mnks
GeForce GT 425M, Core i3 370M, 15.6", 2.6 kg
Clevo B5130M
GeForce GT 425M, Core i7 640M, 15.6", 2.6 kg
Sony VAIO VPCF13AFX
GeForce GT 425M, Core i7 740QM, 16.4", 3.3 kg
Sony VAIO VPC F13M0E/B
GeForce GT 425M, Core i7 740QM, 16.4", 3.1 kg
Acer Aspire 5745DG-464G75Bn
GeForce GT 425M, Core i5 460M, 15.6", 2.9 kg
mySN XMG A500
GeForce GT 425M, Core i5 580M, 15.6", 2.77 kg
Sony Vaio VPCF13Z1E/B
GeForce GT 425M, Core i7 740QM, 16.4", 3.06 kg
Sony VAIO VPC-F136FM/B
GeForce GT 425M, Core i7 740QM, 16.3", 3 kg
Sony Vaio VPC-F13M1E/H
GeForce GT 425M, Core i5 560M, 16.4", 3.1 kg
Medion Akoya P6624/MD98390
GeForce GT 425M, Core i3 370M, 15.6", 2.7 kg
MSI GE603
GeForce GT 425M, Core i5 460M, 16", 2.459 kg
Acer Aspire 5745DG-7744G75Bnks
GeForce GT 425M, Core i7 740QM, 15.6", 2.9 kg
Sony Vaio VPCF13
GeForce GT 425M, Core i5 460M, 16.4", 3.1 kg
Asus N53JQ
GeForce GT 425M, Core i7 720QM, 15.6", 3 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus U41JF-A1
Autor: Stefan Hinum,  6.02.2011 (Update:  9.07.2012)