Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Business: Amazon kauft Ring

Business: Amazon kauft Ring
Business: Amazon kauft Ring
Das Startup Ring bietet neben smarten Türklingeln auch Sicherheitskameras an und konnte erst vor wenigen Jahren in einer amerikanischen TV-Serie keine Risikokapitalgeber für sich begeistern - und wird Medienberichten zufolge nun von Amazon übernommen. Der hohe Kaufpreis könnte sich für Amazon auszahlen, da so potentiell die direkte Zustellung in die Wohnung einem größeren Publikum zugänglich wird.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wie das Wall Street Journal unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen berichtet, hat Amazon das Startup Ring für über eine Milliarde US-Dollar übernommen. Mit der Übernahme setzt Amazon seine aktuelle Einkaufstour fort, so übernahm der Versandriese im vergangenen Jahr nicht nur Whole Foods, sondern im Dezember erst Blink, einen Anbieter von Überwachungskameras.

Die nun berichtete Übernahme wurde von beiden beteiligten Unternehmen bestätigt, die genannte Kaufsumme aber nicht kommentiert. Amazon dürfte sich von der Übernahme insbesondere erhoffen, die in einigen amerikanischen Städten angebotene, direkte Zustellung in die Wohnung mit Amazon Key auszuweiten.

So bietet das Startup Ring eben solche Türklingelsysteme an, mit welcher sich die Haus- oder Wohnungstür aus der Ferne öffnen lässt. Je nach konkreter Modellvariante bietet die Türklingeln zum Teil eine Videoübertragung in Full HD-Auflösung.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3817 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-02 > Business: Amazon kauft Ring
Autor: Silvio Werner, 28.02.2018 (Update: 15.05.2018)