Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Cat-S61-Smartphone kann durch Wände sehen und die Luftqualität messen

Cat-S61-Smartphone kann durch Wände sehen und die Luftqualität messen
Cat-S61-Smartphone kann durch Wände sehen und die Luftqualität messen
Das professionelle High-Tech-Smartphone richtet sich an Bauingenieure und Architekten. Per Wärmekamera lässt sich durch Wände sehen und elektronisches Equipment analysieren. Der integrierte Sensor zur Luftqualität warnt vor gesundheitsgefährdenden Umweltbedingungen, außerdem ist noch ein Laser-Entfernungsmessgerät verbaut.
Christian Hintze,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das neueste Cat-Handy S61 ist robust gebaut und richtet sich an alle handanlegenden Schwerarbeiter und (Mess-)Techniker. Vor zwei Jahren erschien der Vorgänger S60, dieser hatte bereits eine Wärmekamera verbaut. Der Nachfolger verbessert das Modell und packt noch mehr Messtechnik in das Smartphone.

Der britische Hersteller Bullitt hat sich dafür mit Spezialisten aus der Industrie zusammengetan und so entstand beispielsweise in Zusammenarbeit mit FLIR die Wärmekamera. Diese kann nun Temperaturen von bis zu 400 Grad Celsius messen, statt wie beim Vorgänger nur 120 Grad. Dadurch könnten Elektriker erkennen, ob eine Sicherung überhitzt ist, oder der Klempner Engstellen in Rohren entdecken usw.

Natürlich erschließen sich dem normalen Nutzer ganz andere Anwendungsgebiete. Z.B. ließe sich damit auch die Burgertemperatur beim sommerlichen Grillen checken oder aber prüfen, ob der Kaffee noch zu heiß zum Trinken ist.

Darüber hinaus verbaut der Hersteller nun einen Sensor, welcher die Luftqualität der unmittelbaren Umgebung analysieren kann. Dieser ist mit einem Warnmechanismus gekoppelt, sollte sich die Qualität ins Ungesunde verschlechtern. Weiteres Gimmick ist ein Laser, welcher Distanzen von bis zu 10 Metern messen kann.

Die weiteren Spezifikationen lesen sich wiefolgt: Als Prozessor fungiert ein Snapdragon 630, er wird mit 4 GB RAM und 64 GB Hauptspeicher kombiniert. Das Full-HD-Display misst 5,2 Zoll, für Strom sorgt ein mächtiger, 4.500 mAh großer Akku und als OS ist Android Oreo vorinstalliert.

Das Smartphone ist besonders robust und bis 3 m wasserdicht. Normalanwendern könnte allerdings der Preis aufstoßen, dieser bewegt sich mit 899 Euro auf dem Niveau eines Pixel 2 XL.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1633 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-02 > Cat-S61-Smartphone kann durch Wände sehen und die Luftqualität messen
Autor: Christian Hintze, 22.02.2018 (Update: 22.02.2018)