Notebookcheck

Computex 2018 | Cortex-A76: ARM stellt neuen Prozessorkern vor

Cortex-A76: ARM stellt neuen Prozessorkern vor
Cortex-A76: ARM stellt neuen Prozessorkern vor
ARM hat einen neuen Prozessorkern vorgestellt. Der auf einer neuen Architektur basierende Cortex-A76 kommt mit einer geringen Strukturbreite und soll hohe Taktraten stemmen können.

Wie das Unternehmen in der Presseerklärung selbst bekannt gibt, soll der Cortex-A76 im Vergleich zum Vorgänger um 35 Prozent schneller sein. Der im 7-nm-Verfahren gefertigte Chip soll eine Taktrate von 3 GHz bieten, wobei ein aus vier Cortex-A76- und vier Cortex-A55- bestehdender SoC nicht mehr als fünf Watt aufnehmen soll. Beim Cortex-A76 handelt es sich Herstellerangaben zufolge um den ersten ARM-Kern mit 4-fach Decoding. Die Effizienz des Chips soll im Vergleich zum Vorgänger um 40 Prozent gesteigert sein, Machine Learning-Workloads soll das Produkt viermal so schnell absolvieren können.

Grundsätzlich bewirbt ARM den A76 als Prozessor mit Notebook-Performance, der allerdings eine von Mobilgeräten bekannte, hohe Effizienz aufweisen soll - angesichts der Connected PCs ist damit klar, wo ARM den Kern sieht, nämlich in Notebooks mit einer nicht überragenden Leistungsfähigkeit, aber sehr langen Akkulaufzeit auch in ständiger Bereitschaft mit aktivierter Netzwerkverbindung.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Cortex-A76: ARM stellt neuen Prozessorkern vor
Autor: Silvio Werner,  1.06.2018 (Update:  2.06.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.