Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Dell XPS 13 9310 2-in-1 ist gleichzeitig ein kleines und ein großes Update des XPS 13 7390 2-in-1

Das Dell XPS 13 9310 2-in-1 ist gleichzeitig ein kleines und ein großes Update des XPS 13 7390 2-in-1 (Bildquelle: Dell)
Das Dell XPS 13 9310 2-in-1 ist gleichzeitig ein kleines und ein großes Update des XPS 13 7390 2-in-1 (Bildquelle: Dell)
Die Grafikleistung des neuen Modells ist um 60 bis 90 Prozent höher als beim Vorgänger – doch es gibt einen Haken. Wer die GPU-Leistung nicht benötigt, wird mit dem äußerlich identen älteren Modell mit gleichmäßiger Leistung genauso viel (oder mehr) Freude haben.
Allen Ngo (übersetzt von Katherine Bodner), 🇺🇸

Rein äußerlich betrachtet lässt sich kein Unterschied zwischen dem 2021er XPS 13 9310 2-in-1 und dem 2019er XPS 13 7390 2-in-1 erkennen. Nutzer erhalten das gleiche Gehäuse in der gleichen Größe und mit den gleichen physischen Merkmalen. Selbst beim Display hat sich trotz des Altersunterschieds von zwei Jahren nichts verändert. Der wirklich große Unterschied zwischen den beiden Modellen befindet sich im Inneren. 

Das XPS 13 9310 2-in-1 ist mit einer Intel-Core-CPU der 11. Generation ausgestattet, während das XPS 13 7310 2-in-1 mit einem älteren Ice-Lake- oder Comet-Lake-U-Chip der 10. Generation arbeitet. Durch diesen Sprung von Iris Plus G7 auf Iris Xe hat sich die Grafikleistung des neuen Modells um über 50 Prozent verbessert, ohne die Akkulaufzeit, Temperatur oder das Lüftergeräusch negativ zu beeinflussen. 

Leider hat die GPU-Verbesserung einige Vorbehalte. Erstens ist die langfristige Leistung im älteren Core-i7-1065G7-XPS-13-7390-2-in-1 gleichmäßiger als im neuen Modell (siehe Testergebnisse von CineBench R15 xT und Witcher 3 unten). Auch die Taktrate bleibt im Vorgängermodell länger gleichmäßig und ist allgemein besser vorhersehbar. Aus der schwankenden Taktrate des Core-i7-1165G7-XPS-13-9310-2-in-1 ergeben sich hingegen schwankende CineBench-Ergebnisse und Witcher-3-Frameraten. Das führt dazu, dass die Leistung durchschnittlich zwar höher sein mag, dieses instabile Verhalten aber für einige Nutzer lästig sein wird.

Zweitens fällt die Prozessorleistung des Core-i7-XPS-13-9310-2-in-1 oftmals unter die des Core-i7-1065G7-XPS-13-7390-2-in-1, was wieder auf die schwankende Taktrate zurückzuführen ist. Das ältere Modell ist in diesen Szenarien um bis zu 30 Prozent schneller. Das heißt, Nutzer könnten einen höheren Preis bezahlen, um ein Modell, das nicht immer unbedingt schneller ist, zu erhalten.

Wenn Sie überlegen, sich einen XPS 13 2-in-1 zuzulegen, sollten Sie zuerst feststellen, ob die zusätzliche Grafikleistung der Iris Xe für Ihre täglichen Aufgaben erforderlich ist. Wenn nicht, dann bietet das XPS 13 7390 2-in-1 eine nahezu gleiche Nutzererfahrung zu einem geringeren Preis.

Cinebench R15 Multi Loop

04590135180225270315360405450495540585630675720765810Tooltip
Dell XPS 13 9310 2-in-1 Intel Core i7-1165G7; CPU Multi 64Bit: Ø653 (481.71-762.89)
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7 Intel Core i7-1065G7; CPU Multi 64Bit: Ø672 (632.81-836.68)
Cinebench R20: CPU (Multi Core) | CPU (Single Core)
Cinebench R23: CPU (Multi Core) | CPU (Single Core)
Cinebench R15: CPU Multi 64Bit | CPU Single 64Bit
Blender 2.79: BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 -mmt1 | 7z b 4
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
R Benchmark 2.5: Overall mean
Cinebench R20 / CPU (Multi Core)
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
2024 Points ∼100% +29%
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Intel Core i7-1165G7
1564 Points ∼77%
Cinebench R20 / CPU (Single Core)
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Intel Core i7-1165G7
475 Points ∼100%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
465 Points ∼98% -2%
Cinebench R23 / CPU (Multi Core)
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Intel Core i7-1165G7
4946 (4082.87min - 4945.54max) Points ∼100%
Cinebench R23 / CPU (Single Core)
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Intel Core i7-1165G7
1402 Points ∼100%
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
830 Points ∼100% +9%
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Intel Core i7-1165G7
763 (481.71min - 762.89max) Points ∼92%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
174 Points ∼100% +2%
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Intel Core i7-1165G7
170 Points ∼98%
Blender 2.79 / BMW27 CPU
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
679 Seconds * ∼100% -5%
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Intel Core i7-1165G7
647 Seconds * ∼95%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Intel Core i7-1165G7
5121 MIPS ∼100%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
4434 MIPS ∼87% -13%
7-Zip 18.03 / 7z b 4
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Intel Core i7-1165G7
25215 MIPS ∼100%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
22898 MIPS ∼91% -9%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
6.38 fps ∼100% +1%
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Intel Core i7-1165G7
6.32 fps ∼99%
R Benchmark 2.5 / Overall mean
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Intel Core i7-1165G7
0.612 sec * ∼100%

* ... kleinere Werte sind besser

3DMark
1920x1080 Fire Strike Graphics
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, i7-1165G7
5208 Points ∼100%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7
3144 Points ∼60% -40%
2560x1440 Time Spy Graphics
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, i7-1165G7
1596 Points ∼100%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7
833 Points ∼52% -48%
2560x1440 Time Spy Score
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, i7-1165G7
1778 Points ∼100%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7
948 Points ∼53% -47%
3DMark 11
1280x720 Performance GPU
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, i7-1165G7
6569 Points ∼100%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7
4594 Points ∼70% -30%
1280x720 Performance Combined
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, i7-1165G7
6585 Points ∼100%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7
4143 Points ∼63% -37%

Witcher 3 FPS-Tabelle

05101520253035404550556065707580859095Tooltip
Dell XPS 13 9310 2-in-1 i7-1165G7, Iris Xe G7 96EUs; 1024x768 Low Graphics & Postprocessing: Ø90.2 (52-100)
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7 i7-1065G7, Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU); 1366x768 Medium Graphics & Postprocessing: Ø32.7 (29-35)

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Allen Ngo
Autor des Originals: Allen Ngo - Lead Editor U.S. - 4849 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2011
Nach meinem Abschluss in Umwelthydrodynamik an der Universität von Kalifornien studierte ich Reaktorphysik und erhielt vom US NRC die Lizenz zum Betrieb von Kernreaktoren. Man gewinnt ein erstaunliches Maß an Wertschätzung für alltägliche Unterhaltungselektronik, nachdem man mit modernen Reaktorsystemen gearbeitet hat, die erstaunlicherweise noch immer von Computern aus den 80er Jahren betrieben werden. Wenn ich nicht gerade die US-Seite von Notebookcheck betreue, verfolge ich gerne die eSports-Szene und die neuesten Nachrichten aus dem Gaming-Bereich.
Katherine Bodner
Übersetzer: Katherine Bodner - Translator - 285 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich habe vor ein paar Jahren an der Universität Wien meinen Master in Translation abgeschlossen und arbeite seitdem als Übersetzerin für Englisch, Deutsch und Französisch. Für Notebookcheck übersetze ich bereits seit 2017 und habe dabei mehr über Computer gelernt, als ich jemals erwartet hätte. Mittlerweile bin ich im Familienkreis die Ansprechperson, wenn es um Consumer Electronics geht. Ansonsten beschäftige ich mich viel mit den Bereichen Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energien.
Kontakt: LinkedIn
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Das Dell XPS 13 9310 2-in-1 ist gleichzeitig ein kleines und ein großes Update des XPS 13 7390 2-in-1
Autor: Allen Ngo,  7.10.2021 (Update:  5.10.2021)