Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das HP Chromebook x360 14c erhält Intel Comet Lake-U, Wi-Fi 6 und einen Fingerabdrucksensor

HP rüstet sein Mittelklasse-Chromebook auf, mit dabei sind auch spannende neue Features wie der Fingerabdrucksensor. (Bild: HP)
HP rüstet sein Mittelklasse-Chromebook auf, mit dabei sind auch spannende neue Features wie der Fingerabdrucksensor. (Bild: HP)
HP rüstet sein Mittelklasse-Chromebook mit neuen Chips und Features auf, der Preis bleibt dennoch weit unter dem des Premium-Modells Elite c1030. Neben Intel Comet Lake-U zeichnet sich das 14 Zoll große Convertible vor allem durch einen IPS-Touchscreen mit Stift-Unterstützung und durch einige interessante Features aus.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Erst vor etwa einem Monat hat HP das schicke aber teure Elite c1030 vorgestellt, jetzt bekommt auch das günstigere Chromebook x360 14 ein Update spendiert. Im Inneren gibt's vor allem neue Prozessoren, HP bietet wahlweise einen Intel Pentium Gold 6405U, einen Intel Core i3-10110U oder einen noch nicht näher spezifizierte Core i5 an. Dazu gibt's bis zu 8 GB Arbeitsspeicher sowie bis zu 128 GB eMMC-Flash-Speicher.

Das Chromebook x360 14c ist mit Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.0 durchaus gut verbunden, dazu gibt's zweimal USB-C, einmal USB-A, einen Kopfhöreranschluss sowie einen microSD-Kartenleser. Der 60,9 Wh fassende Akku kann mit dem 45 Watt schnellen USB-C-Ladegerät in 90 Minuten auf 90 Prozent geladen werden, HP gibt die Laufzeit mit 13,5 Stunden an.

Zu den Highlights des knapp 1,8 Zentimeter dicken und 1,6 Kilogramm schweren Laptops zählen ein USI-Stylus, Stereo-Lautsprecher von Bang & Olufsen sowie ein Fingerabdrucksensor. Etwas enttäuschend: Der 14 Zoll große Full HD-Touchscreen erreicht nur eine Helligkeit von 250 Nits. 

Preis und Verfügbarkeit

Das HP Chromebook x360 14c ist in den USA ab 499 US-Dollar (ca. 442 Euro) erhältlich, für diesen Preis bekommt man den Intel Pentium Gold-Prozessor mit 4 GB RAM und 64 GB eMMC-Speicher. Das Modell mit dem Intel Core i3 startet bei 649 US-Dollar (ca. 575 Euro). Informationen zu den Preisen und zur Verfügbarkeit in Europa liegen uns noch nicht vor.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5095 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Das HP Chromebook x360 14c erhält Intel Comet Lake-U, Wi-Fi 6 und einen Fingerabdrucksensor
Autor: Hannes Brecher,  8.06.2020 (Update:  8.06.2020)