Notebookcheck

Das HTC Desire 21 Pro 5G kommt mit solider Mittelklasse-Ausstattung, aber ohne Highlights

Das HTC Desire 21 Pro 5G bietet eine runde Ausstattung ohne ein echtes Alleinstellungsmerkmal. (Bild: HTC)
Das HTC Desire 21 Pro 5G bietet eine runde Ausstattung ohne ein echtes Alleinstellungsmerkmal. (Bild: HTC)
HTC ist zurück im Spiel – das würden wir schreiben, wenn das Unternehmen an seinen einstigen Erfolg anknüpfen und ein spannendes Smartphone mit Android 11 vorgestellt hätte. Stattdessen gibt es mit dem Desire 21 Pro 5G ein akzeptabel ausgestattetes Mittelklasse-Smartphone, dem es schwer fällt, sich von der Konkurrenz zu differenzieren.
Hannes Brecher,

HTC hatte es in den vergangenen Jahren nicht leicht – die Smartphones des Unternehmens wurden von Samsung, Huawei und co. fast komplett vom Markt verdrängt, die HTC Vive ist spätestens seit dem Launch der Valve Index kaum mehr relevant. Beim jüngsten Smartphone des Unternehmens handelt es sich zwar augenscheinlich um ein solides Mittelklasse-Gerät, ohne ein echtes Alleinstellungsmerkmal dürfte es aber schwierig werden, sich in diesem extrem hart umkämpften Markt zu behaupten.

Das Design ist genau so, wie man das bei einem aktuellen Mittelklasse-Smartphone erwarten würde, samt großem Kinn unter dem Display, Punch-Hole und rechteckigem Kameramodul auf der Rückseite. Lediglich der Farbakzent beim Power Button samt integriertem Fingerabdrucksensor fällt auf, neben beispielsweise einem Realme V15 fällt es aber schwer, das Design als aufregend zu bezeichnen.

Das Gerät setzt auf ein 6,7 Zoll großes, 90 Hz schnelles 1.080p+-LCD, auf einen Qualcomm Snapdragon 690 samt integriertem 5G-Modem, auf 8 GB Arbeitsspeicher und auf 128 GB Flash-Speicher, der über eine microSD-Speicherkarte erweitert werden kann. Die Frontkamera besitzt eine Auflösung von 16 Megapixel. 

Auf der Rückseite gibts eine 48 MP Hauptkamera, eine 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera und zwei 2 MP Sensoren. Die Ausstattung des 9,4 Millimeter dicken, 205 Gramm schweren Smartphone wird durch Wi-Fi 5 (802.11ac), Bluetooth 5.1, NFC und durch einen 5.000 mAh fassenden Akku abgerundet, geladen wird per USB-C mit maximal 18 Watt. Obwohl Android 11 bereits seit rund einem halben Jahr verfügbar ist wird das Desire 21 Pro noch mit Android 10 ausgeliefert.

Preise und Verfügbarkeit

Das HTC Desire 21 Pro 5G ist in Taiwan für umgerechnet rund 350 Euro erhältlich, Informationen zu den Preisen und zur Verfügbarkeit in Deutschland und Österreich sind noch nicht bekannt.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Das HTC Desire 21 Pro 5G kommt mit solider Mittelklasse-Ausstattung, aber ohne Highlights
Autor: Hannes Brecher, 13.01.2021 (Update: 13.01.2021)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.