Notebookcheck Logo

Dell Inspiron 14 5406, i5-1135G7 MX330

Ausstattung / Datenblatt

Dell Inspiron 14 5406, i5-1135G7 MX330
Dell Inspiron 14 5406, i5-1135G7 MX330 (Inspiron 14 5000 Serie)
Prozessor
Intel Core i5-1135G7 4 x 2.4 - 4.2 GHz, Tiger Lake UP3
Grafikkarte
NVIDIA GeForce MX330 - 2048 MB, GDDR5
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-3200
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, Capacitive, IPS, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
512GB SSD
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD, 1 Fingerprint Reader, USB-C
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 189 x 324 x 223
Akku
40 Wh Lithium-Ion, 3-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.72 kg
Preis
1100 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 4 Tests)

Testberichte für das Dell Inspiron 14 5406, i5-1135G7 MX330

80% Dell Inspiron 14 5000 2-in-1 review: Cool laptop for work
Quelle: Gadgets Now Englisch EN→DE
If you are someone looking for a reliable device to work from home with good display quality, battery life and performance the Dell Inspiron 14 5000 2-in-1 is a good investment. Not to forget, this device can double up to cater to your entertainment needs and literally bend as per your need. For most general users, using the Dell Inspiron 14 5000 2-in-1 will be a pleasing experience without any hassles.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.04.2021
Bewertung: Gesamt: 80%
Dell Inspiron 14 5406 2-in-1 - disassembly and upgrade options
Quelle: Laptop Media Englisch
Support, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 06.02.2021
Dell Inspiron 14 5406 2-in-1 review – did they finally deliver?
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
Unfortunately, we were not satisfied with this laptop. There are a lot of promising things about it, like the great input devices, including the keyboard, touchpad, and touchscreen. Also, it comes with a bundled Pen inside the box. However, the base version is very limiting. It only comes with 4GB of RAM and the Core i3-1115G4. Thankfully, you can upgrade the memory via two SODIMM slots, so it’s not the end of the world.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.02.2021
80% Dell Inspiron 14 (5406) 2-in-1 review: This convertible laptop is good for work and play
Quelle: The Indian Express Englisch EN→DE
If you want a premium looking convertible laptop for everyday use, then the Dell Inspiron 14 (5406) 2-in-1 does the job well. This notebook is certainly good for basic tasks like sending emails, browsing the internet, and watching films. Yes, you can use the laptop for serious tasks like editing photos or light videos. I just feel Dell could have done a better job with the battery life. But I can’t entirely blame Dell. I think part of the blame is on Intel too. That said, there is nothing wrong with the Dell Inspiron 14 (5406) 2-in-1. It’s very much a polished notebook that won’t make you embarrassed when you take it to a cafe.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.12.2020
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce MX330: Wahrscheinlich auf die alte GeForce MX150 / MX250 basierende Notebook-Grafikkarte (mobile Version der GT 1030). Eventuell beim Speicherbus und den Taktraten beschnitten. Wie bei der MX250 können auch wieder zwei Varianten zum Einsatz kommen (normale mit 25 Watt und langsamere Stromsparvariante mit 10 Watt).

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-1135G7: Auf der Tiger-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 2,4 - 4,2 GHz und HyperThreading sowie eine starke G7 Grafikeinheit mit 80 Eus und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt (10nm+). » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.72 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Chromebook Spin 713 CP713-3W-5102
GeForce MX330, Tiger Lake i5-1135G7, 13.50", 1.37 kg
HP Envy x360 15-ed0900ng
GeForce MX330, Comet Lake i7-10510U, 15.60", 1.92 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell Latitude 13 7320 Detachable 34TR3
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1140G7, 13.00", 0.789 kg
Dell Inspiron 14 7415-6JDWR, 2-in-1
Vega 8, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 14.00", 1.65 kg
Dell Inspiron 14 5410 2-in-1
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.65 kg
Dell Latitude 7320 Detachable 34TR3
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1140G7, 13.00", 0.789 kg
Dell Latitude 13 7320 2-in-1, i7-1185G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7, 13.30", 1.12 kg
Dell Latitude 11 3190 2-in-1, Pentium N5030
UHD Graphics 605, Gemini Lake Pentium N5030, 11.60", 1.47 kg
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.40", 1.33 kg
Dell Latitude 14 9420 2-in-1, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.27 kg
Dell Latitude 12 7210 2-in-1, i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 12.30", 0.85 kg
Dell Latitude 9420 2-in-1
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7, 14.00", 1.497 kg
Dell Latitude 13 7320 2-in-1, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.39 kg
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i5-1135G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1180G7, 13.00", 0.782 kg
Dell Latitude 7320 2-in-1, i5-1145G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1145G7, 13.30", 1.39 kg
Dell Inspiron 13 7306 2-in-1, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.37 kg
Dell Latitude 12 7210 2-in-1
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10610U, 12.30", 0.85 kg
Dell XPS 13 9310 2-in-1, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 13.40", 1.3 kg
Dell XPS 13 9310 2-in-1, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.40", 1.32 kg
Dell Latitude 14 9410 2-in-1, i5-10310U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10310U, 14.00", 1.36 kg

Laptops des selben Herstellers

Dell XPS 13 9320, i7-1260P
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1260P, 13.40", 1.26 kg
Dell Latitude 14 5430 Rugged, i7-1185G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7, 14.00", 1.97 kg
Dell Latitude 15 5510-YKY1M
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10610U, 15.60", 1.82 kg
Dell Vostro 13 5301-V078G
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 13.30", 1.06 kg
Dell Precision 5760-YM7K6
RTX A3000 Laptop GPU, Tiger Lake i9-11950H, 17.00", 2.53 kg
Dell Vostro 15 3510, i7-1165G7 MX350
GeForce MX350, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.69 kg
Dell Vostro 14 5410, i5
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i5-11320H, 14.00", 1.435 kg
Dell XPS 15 9520 RTX 3050 Ti
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12700H, 15.60", 1.923 kg
Dell XPS 17 9720
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12700H, 17.00", 2.474 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Inspiron 14 5406, i5-1135G7 MX330
Autor: Stefan Hinum, 17.02.2021 (Update: 17.02.2021)