Notebookcheck

Delta Max RGB SSD: Flash-Speicher bringt extravagante RGB-Beleuchtung mit

Delta Max RGB SSD: Flash-Speicher bringt extravagante RGB-Beleuchtung mit
Delta Max RGB SSD: Flash-Speicher bringt extravagante RGB-Beleuchtung mit
Der RGB-Trend ist inzwischen auch bei SSDs angekommen, wobei die T-Force Delta Max RGB die Beleuchtung auf die Spitze treiben will.
Silvio Werner,

Bei der T-Force Delta Max RGB handelt es sich um eine zumindest den technischen Daten zufolge um eine vergleichsweise konventionelle SSD im 2,5-Zoll-Format. So findet die Datenspeicherung auf 3D-TLC-NAND statt, wodurch in Kombination mit dem Cache-Speicher Datenraten von bis zu 560 MByte/s lesend und 510 MByte/s schreibend erreicht werden sollen. Die Zahl der gleichzeitigen, zufälligen Lese- und Schreiboperationen wird auf maximal 90.000 respektive 80.000 beziffert.

Auffällig und wohl am ehesten potentielles Kaufargument: Die SSD ist mit einer RGB-Beleuchtung ausgestattet, die sich praktisch über die gesamte Oberseite des Flash-Speichers zieht. Diese lässt sich über ein kompatibles Mainboard steuern, wobei alternativ auch eine Möglichkeit zur USB-Anbindung bereitsteht. Durch die Beleuchtung ist das Modell dabei geringfügig höher als herkömmliche 2,5-Zoll-SSDs.

Aktuell liegen lediglich Informationen für den amerikanischen Markt vor, so soll die SSD dort zu Preisen zwischen 60 Dollar (250 GByte) und 150 Dollar (1 TByte) erhältlich sein.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Delta Max RGB SSD: Flash-Speicher bringt extravagante RGB-Beleuchtung mit
Autor: Silvio Werner,  2.09.2019 (Update:  2.09.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.