Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Mit USB 3.0, Stoff und Abos: Seagate stellt One Touch SSD vor

Mit USB 3.0, Stoff und Abos: Seagate stellt One Touch SSD vor
Mit USB 3.0, Stoff und Abos: Seagate stellt One Touch SSD vor
Die überaus kompakte One Touch SSD von Seagate verspricht vergleichsweise hohe Datenraten über USB 3.0 und setzt dabei auf ein schlichtes Design.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die lediglich 75 x 55,5 Millimeter große und 1 Zentimeter hohe Seagate One Touch SSD will offenbar insbesondere durch das Design überzeugen. So ist das Laufwerk in eine Hülle aus Stoff eingefasst, wobei dieses sowohl in dezenten Farben als auch mit Camouflage-Muster erhältlich ist. Eine Lasche erlaubt mittels Karabiner die Befestigung etwa an einem Rucksack.

In der Ankündigung hat sich Seagate mit allzu technischen Details zurückgehalten und lediglich die maximale Übertragungsgeschwindigkeit auf 500 MByte/s spezifiziert. Zur Datenübertragung steht ein USB 3.0-Port bereit, ein entsprechendes Kabel wird mitgeliefert.

Die bereitgestellte Software erlaubt Herstellerangaben zufolge die Sicherung mit nur einem Tastendruck, im Preis inkludiert ist ein Jahresabo für Mylio Create und ein Adobe Creative Cloud Foto Abo für zwei Monate.

Das Modell soll mit einer Kapazität von 500 Gigabyte für 100 Euro erhältlich sein, für die doppelte Speicherkapazität ruft der Hersteller 170 Euro auf. Die Camouflage-Edition ist lediglich in der 500 Gigabyte-Version erhältlich - und zwar für 105 Euro.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3962 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Mit USB 3.0, Stoff und Abos: Seagate stellt One Touch SSD vor
Autor: Silvio Werner,  5.09.2019 (Update:  5.09.2019)