Notebookcheck

Gammix S50: Eine der ersten PCIe 4.0-SSDs angekündigt

Gammix S50: Eine der ersten PCIe 4.0-SSDs angekündigt
Gammix S50: Eine der ersten PCIe 4.0-SSDs angekündigt
Mit der Gammix S50 bringt Adata eine der ersten PCIe 4.0-kompatiblen SSDs auf den Markt. Die Datenübertragungsraten sollen dementsprechend hoch ausfallen.

Bei der Gammix S50 handelt es sich um eine M.2-SSD im 2280-Format. Diese wird über vier PCIe 4.0-Lanes angebunden und unterstützt das NVMe-Protokoll in Version 1.3.

Während die eigentliche Datenspeicherung auf 3D-NAND erfolgt, stehen Herstellerangaben zufolge sowohl ein DRAM- als auch ein SLC-Cache bereit. Konkret sollen sich so Datenübertragungsraten von bis zu 5.000 MByte/s lesend und 4.400 MByte/s schreibend erreichen lassen.

Der Aluminium-Kühlkörper soll auch bei längeren Datenübertragungen vor Überhitzung schützen, die LDPC-Unterstützung vor Datenverlusten.

Aktuell hat Adata zur zu PCIe 3.0 Gammix S50 noch keine Preise oder ein genaues Veröffentlichungsdatum kommuniziert.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-07 > Gammix S50: Eine der ersten PCIe 4.0-SSDs angekündigt
Autor: Silvio Werner, 30.07.2019 (Update: 30.07.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.