Notebookcheck

VP4100: PCIe 4.0-SSD liest 5 GByte in der Sekunde

VP4100: PCIe 4.0-SSD liest 5 GByte in der Sekunde
VP4100: PCIe 4.0-SSD liest 5 GByte in der Sekunde
Die VP4100 ist eine besonders schnelle SSD, die via PCIe in der vierten Generation angebunden wird und Datenraten von bis zu 5 GByte/s erreichen soll.

Obgleich PCIe 4.0 noch keine nennenswerte Verbreitung insbesondere im Endverbrauchermarkt hat, wächst die Zahl der kompatiblen Produkte stetig.

Mit der VP4100 hat Patriot nun eine neue, den Standard unterstützende SSD vorgestellt. Das M.2 2280-Modell soll Herstellerangaben zufolge lesend bis zu fünf Gigabyte in der Sekunde verarbeiten können und mit bis zu 4,4 GByte/s schreiben können. Die Zahl der möglichen, gleichzeitigen Lese- und Schreiboperationen beziffert der Hersteller auf maximal 800.000.

Das Modell ist mit einem Aluminium-Kühlkörper ausgestattet, soll dank der Höhe von lediglich 0,7 Zentimeter allerdings keine Platzprobleme verursachen. Die Patriot Viper VP4100 soll demnächst mit einem respektive zwei Terabyte für 400 beziehungsweise 600 Dollar erhältlich sein.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > VP4100: PCIe 4.0-SSD liest 5 GByte in der Sekunde
Autor: Silvio Werner, 11.09.2019 (Update: 11.09.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.