Notebookcheck

Die Samsung Galaxy Buds und Buds+ erhalten neue Homescreen-Widgets

Samsung erweitert sein Galaxy Buds- und Buds+-Plugin um Widgets, die am Homescreen frei platziert werden können. (Bild: Samsung)
Samsung erweitert sein Galaxy Buds- und Buds+-Plugin um Widgets, die am Homescreen frei platziert werden können. (Bild: Samsung)
Wer den Status seiner Galaxy Buds sehen oder die Ambient Aware-Einstellung aktivieren wollte, der musste bislang auf die zugehörige App zurückgreifen. Dank eines Updates für das Galaxy Buds- und Buds+-Plugin lassen sich diese Funktionen nun aber auch direkt über Widgets am Homescreen steuern.
Hannes Brecher,

Mit den Galaxy Buds (ab 91 Euro auf Amazon) und den Galaxy Buds+ (ab 119 Euro auf Amazon) bietet Samsung durchaus beliebte Konkurrenzprodukte zu den Apple AirPods (ab 135 Euro auf Amazon) an. Gerade die berührungsempfindliche Oberfläche, über die einige Funktionen gesteuert werden können, gehört aber zu den weniger beliebten Features der Ohrhörer, da sie nicht allzu zuverlässig reagiert.

Einem Reddit-Thread zufolge gibt es nun aber ein Update für das Galaxy Buds-Plugin und das Galaxy Buds+-Plugin, in Kombination mit der Galaxy Wearable App ist es damit möglich neue Widgets am Homescreen zu positionieren, sodass man einige Funktionen, die man zuvor über die App oder über das Touchpad an den Ohrhörern steuern musste, endlich auch direkt am Homescreen bedienen kann.

Dem unten eingebetteten Bild vom Reddit-Nutzer u/Daniel_Himself zufolge gibt es prinzipiell zwei Widgets: Eines zeigt den Status der Verbindung und des Akkus der Ohrhörer und der Ladehülle an, das andere erlaubt es, das Touchpad der Ohrhörer zu deaktivieren und das Ambient Aware-Feature zu aktivieren, welches Umgebungsgeräusche verstärkt, um etwa Unterhaltungen führen zu können, ohne die Galaxy Buds aus dem Ohr nehmen zu müssen.

Das Update scheint noch nicht für jeden verfügbar zu sein, dem Reddit-Thread zufolge müssen die Galaxy Buds selbst ebenfalls auf die neueste Firmware aktualisiert werden, um die Widgets nutzen zu können.

 

 

Die neuen Widgets erlauben es, einige Funktionen der Galaxy Buds direkt vom Android Homescreen aus zu steuern. (Bild: u/Daniel_Himself, Reddit)
Die neuen Widgets erlauben es, einige Funktionen der Galaxy Buds direkt vom Android Homescreen aus zu steuern. (Bild: u/Daniel_Himself, Reddit)

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Die Samsung Galaxy Buds und Buds+ erhalten neue Homescreen-Widgets
Autor: Hannes Brecher,  2.06.2020 (Update:  2.06.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.