Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein grobes Render-Bild und eine Skizze zeigen das angebliche Design des Honor V40

Im Netz ist ein grobes Render-Bild zum Honor V40 aufgetaucht, das zeigt, wie das vermeintliche Flaggschiff aussehen könnte. (Bild: Weibo)
Im Netz ist ein grobes Render-Bild zum Honor V40 aufgetaucht, das zeigt, wie das vermeintliche Flaggschiff aussehen könnte. (Bild: Weibo)
Mit dem V40 soll Honor sein erstes Flaggschiff-Smartphone vorstellen, nachdem das Unternehmen verkauft wurde und damit nicht länger Teil von Huawei ist. Nun zeigen gleich zwei Leaks das angebliche Design des Geräts, das allerdings durchaus spannend ist.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Erst vor ein paar Tagen hat Zhao Ming, der CEO von Honor, versprochen, dass unmittelbar nach der Übernahme der derzeitigen Huawei-Tochter Honor durch das Konsortium Shenzhen Zhixin New Information Technology ein neues Smartphone vorgestellt werden soll. Der wahrscheinlichste Kandidat wäre die V40-Serie, inklusive dem V40 Pro und dem V40 Pro+, die voraussichtlich im Januar offiziell präsentiert wird. Nachdem Honor nicht mehr Teil von Huawei ist greifen auch die US-Sanktionen nicht mehr, sodass das Smartphone mit Google-Diensten (GMS) ausgeliefert werden könnte.

Nun sind die unten eingebetteten Bilder auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo aufgetaucht. Einerseits zeigt eine Skizze drei große Design-Upgrades im Vergleich zum Honor V30, inklusive einem Kameramodul, das offenbar durch die Honor MagicWatch 2 (ca. 150 Euro auf Amazon) inspiriert wurde, einem Display, das zu den Seiten hin um 88 Grad abgerundet ist, und einer Dual-Punch-Hole-Kamera, die 20 Prozent kleiner als beim Vorgänger ist.

Andererseits gibt es auch ein grobes Render-Bild zu sehen, dessen Design sich mit der Skizze deckt. Die Kamera-Spezifikationen sind darauf allerdings nicht erkennbar, abgesehen von der Beschriftung "Matrix Camera ASPH Lens". Gerüchten zufolge wird das vermeintlich günstige Flaggschiff mit einem 120 Hz 1.080p+-Display, mit einem MediaTek Dimensity 1000+, mit einer 50 Megapixel Hauptkamera und mit einer 66 Watt Schnellladefunktion ausgestattet sein.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Weibo, via RootMyGalaxy

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7087 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Ein grobes Render-Bild und eine Skizze zeigen das angebliche Design des Honor V40
Autor: Hannes Brecher, 21.12.2020 (Update: 21.12.2020)