Notebookcheck

Essential Phone: Europa-Launch, Klinkenbuchse als neues Zubehör, etc.

Bald soll das Essential Phone auch in Europa zu haben sein.
Bald soll das Essential Phone auch in Europa zu haben sein.
In einer Frage- und Antwortrunde auf Reddit hat sich der Essential Boss Andy Rubin kürzlich den Fragen der Community gewidmet und einige interessante Antworten geliefert. Der Europa-Launch des Randlos-Phones hat hohe Priorität und auch die fehlende Klinkenbuchse könnte bald als High-End-Audiozubehör verfügbar sein.

Jetzt wo fast alle großen Randlos-Phones des Jahres offiziell vorgestellt wurden, nur Huawei fehlt in der Runde noch, stellen sich manche in Europa die Frage, wann sie das Essential Phone des Android-Schöpfers Andy Rubin denn nun kaufen dürfen, bislang ist das PH-1 nur in den USA und Kanada zu haben. Diese und viele weitere Fragen wurden im Rahmen eines Ask-me-Anything (AMA) auf Reddit von Andy und seinem Team zumindest ansatzweise beantwortet. Hier eine kurze Übersicht über einige der wichtigsten Fragen und Antworten, das gesamte AMA kann hier nachgelesen werden.

  • Einen konkreten Launch-Termin in Europa gibt es vorerst noch nicht, dieser habe allerdings hohe Priorität, aktuell wird etwa am Euro-Netzteil gearbeitet.
  • Als Grund für die fehlende Kopfhörerbuchse gibt Essential die schwierige Integration in einem Randlos-Phone an. Entweder hätte der Rand vergrößert, die Batterie verkleinert oder ein hervorstehender Anschluss gebaut werden müssen.
  • Andy plant allerdings ein High-End-Audiozubehör für seinen Click Connector an der Oberseite, wo derzeit die 360 Grad-Kamera angedockt wird. Dieses Zubehör soll einen hochwertigen DAC und eine 3,5 mm Klinkenbuchse zur Verfügung stellen.
  • Statt Qi-Wireless Charging, das seit dem iPhone 8/X-Launch vergangene Woche einen starken Boost in der öffentlichen Debatte erfahren hat, plant Andy Rubin ein Ladedock, das ebenfalls über die beiden Pogo-Pins an der Oberseite realisiert wird. Das werde eine höhere Effizienz als Qi bieten, kündigte Essential an.
  • Auch an einer weißen Farboption wird aktuell gearbeitet.
  • Trotz des Titanium-Keramik-Gehäuses, das in Drop- und Scratch-Tests gut abgeschnitten hat, arbeitet Essential mit Case-Makern zusammen, um demnächst Schutzhüllen anbieten zu können.
  • Android 8 Oreo soll im Laufe des Oktober oder November für das Essential Phone ausgeliefert werden.
  • In den nächsten Tagen folgt ein Release der Factory-Images und des Source Codes. Auch der Click Connector soll Entwicklern künftig offen stehen.
  • Zu Essential Home, der Alternative zu Google Home oder Amazon Echo gibt es noch keine konkreten Angaben. Die Entwicklung verläuft, Aussagen des Essential Teams zufolge, aber gut und der Wireless Lautsprecher dürfte demnächst auch mal zu sehen sein.
  • Last but not Least gab es in der Fragerunde auch Aussagen zur bisher nicht vollends überzeugenden Kamera-Performance und einigen anderen Bugs. Hier seien Software-Updates geplant, um beispielsweise die Qualität der kombinierten Bilder aus Monochrom- und Farbsensor zu verbessern.

Quelle(n)

https://www.reddit.com/r/IAmA/comments/7048au/im_andy_rubin_cofounder_of_the_mobile_operating

via: http://www.androidauthority.com/essential-phone-camera-headphone-jack-android-oreo-800568/

 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Essential Phone: Europa-Launch, Klinkenbuchse als neues Zubehör, etc.
Autor: Alexander Fagot, 16.09.2017 (Update: 16.09.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.