Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Essential Phone: Fast randloser Prototyp im 10-Sekunden-Video

Das fast randlose Essential Phone wurde im öffentlichen Verkehr gesichtet.
Das fast randlose Essential Phone wurde im öffentlichen Verkehr gesichtet.
Jemand benutzt das noch nicht veröffentlichte Essential Phone im öffentlichen Verkehr und wird dabei gefilmt. Ob es nun geschicktes virales Marketing war wollen wir nicht beurteilen und uns lieber die ersten realen Bilder eines Prototypen im Detail ansehen.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Mit dem Essential Phone hat der als Android-Schöpfer geltende Andy Rubin schon vor dem offiziellen Launch für jede Menge Aufsehen gesorgt. Nachdem endlich alle Spezifikationen bekannt waren, trat allerdings für viele Ernüchterung ein: Kein Kopfhöreranschluss, keine Speichererweiterung, vorerst keine Verfügbarkeit außerhalb der USA und ein für ein Startup doch recht stolzer Preis. Dazu kommt ein potentieller Rechtsstreit um den Namen und die Tatsache, dass es bisher offenbar nur Renderbilder des essentiellen Telefons zu sehen gab. 

Dass das Gerät tatsächlich existiert, beweist nun ein knapp 10 Sekunden langes Video, das, mittels Snapchat gefilmt, auf Youtube und Reddit auftauchte und einen Prototypen bei der Benutzung im öffentlichen Verkehr zeigt. Im Gegensatz zu den Renderbildern (siehe oben) zeigt die weiße Farbvariante hier auch an der Front weiße Ränder, das soll allerdings im finalen Produkt anders sein. Interessanterweise wird auf Reddit vor allem die Platzierung der Frontkamera als Ausschnitt in der Mitte der Android Statusleiste kritisiert. Tatsächlich wirkt diese im Vergleich mit traditionellen Smartphones etwas vergrößert, ob das im Endprodukt so bleibt, ist allerdings noch nicht bestätigt.

Neben Andy Rubin scheint auch Apple bei seinem zukünftigen Flaggschiff an die Platzierung der Front-Elemente wie Kamera und Sensoren als Ausschnitt im Displayglas zu denken, wie jüngste Leaks suggerieren. Diese Bauform könnte also durchaus populär werden und zeigt die Schwierigkeiten auf, mit der sich Hersteller durch den Trend zu randlosen Smartphones konfrontiert sehen. Im Video wird interessanterweise ein verkabelter Kopfhörer benutzt, obwohl das Essential Phone keine Kopfhörerbuchse mehr besitzt, ein entsprechender Adapter wird mitgeliefert. 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7513 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Essential Phone: Fast randloser Prototyp im 10-Sekunden-Video
Autor: Alexander Fagot, 17.06.2017 (Update: 17.06.2017)