Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Fossil zertifiziert neue Smartwatches bei der FCC, vermutlich die ersten Gen 6-Uhren mit Wear OS 3.0

Fossil hat bereits bestätigt, dass im Herbst eine neue Premium-Smartwatch vorgestellt wird. (Bild: Fossil)
Fossil hat bereits bestätigt, dass im Herbst eine neue Premium-Smartwatch vorgestellt wird. (Bild: Fossil)
Fossil hat drei neue Smartwatch-Modelle bei der FCC zertifiziert, bei denen es sich um die neue Gen 6-Plattform handeln dürfte, die ab Herbst mit Wear OS 3.0 aka Google Wear ausgeliefert wird. Zumindest eine der Smartwatches könnte unter der Michael Kors-Marke auf den Markt kommen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Fossil hat bereits offiziell bestätigt, dass die aktuellen Smartwatches des Unternehmens, wie etwa die Fossil Garrett HR (ca. 180 Euro auf Amazon), kein Update auf die neueste Version von Googles Smartwatch-Betriebssystem erhalten werden. Stattdessen wird im Herbst eine neue Premium-Smartwatch auf den Markt kommen, die unter anderem die neue Software bieten wird.

Nun snd bei der FCC gleich drei neue Modelle aufgetaucht, die mit den Modellnummern “DW13F1”, “DW13F2” und “DW13M1" gelistet werden. Geht man nach der üblichen Bezeichnung von Fossil-Uhren, so dürfte es sich bei den ersten beiden um Fossil-Smartwatches handeln, während die dritte Uhr unter der Michael Kors-Marke vertrieben werden dürfte, die ebenfalls zur Fossil Group gehört. Laut dem FCC-Eintrag sind die drei Modelle technisch identisch, die unterschiedlichen Modellnummer werden ausschließlich zu Marketing-Zwecken eingesetzt.

Abgesehen vom neuen Betriebssystem ist derzeit unklar, welche Upgrades die Fossil Gen 6-Smartwatches erhalten werden. Ein neuer Prozessor wäre allerdings längst überfällig, denn Fossil setzt nach wie vor auf den Qualcomm Snapdragon Wear 3100, der noch auf ARM Cortex-A7-Rechenkerne aus dem Jahr 2011 setzt, obwohl der Snapdragon Wear 4100 schon seit rund einem Jahr verfügbar ist und mit vier ARM Cortex-A53 beinahe die doppelte CPU-Performance bietet. Die größte Schwachstelle vieler Fossil-Uhren ist die Akkulaufzeit, die kaum lang genug ist, um über einen Tag zu kommen – in diesem Bereich sollte Wear OS 3.0 zumindest ein wenig helfen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7450 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Fossil zertifiziert neue Smartwatches bei der FCC, vermutlich die ersten Gen 6-Uhren mit Wear OS 3.0
Autor: Hannes Brecher, 24.06.2021 (Update: 24.06.2021)