Notebookcheck

Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile U9210

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile U9210
Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile U9210 (Esprimo Mobile U Serie)
Bildschirm
12.1 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
2 kg, Netzteil: 0 g
Preis
1100 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 79.4% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 7 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 79%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: 59% Mobilität: 68%, Gehäuse: 88%, Ergonomie: 85%, Emissionen: 61%

Testberichte für das Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile U9210

84% Test Fujitsu Siemens Esprimo Mobile U9210 Subnotebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Esprimo Mobile U9210 punktet im Test mit einem soliden Gehäuse und einer gelungenen Materialwahl sowie einer guten Verarbeitungsqualität. Auch die Eingabegeräte überzeugen und hinterlassen einen positiven Gesamteindruck. Bei der Kommunikationsausstattung hat das Esprimo Mobile U9210 mit Bluetooth, Gigabit-LAN, Wireless-LAN und UMTS/HSDPA alle wichtigen Funktionen an Bord. Auch beim Zubehör leistet sich das U9210 dank mitgelieferten Recovery-Medien (Windows XP und Vista) keine Schwäche. Vor allem mobile Business-Anwender werden zudem die Möglichkeit zur Nutzung eines Portreplikators zu schätzen wissen, erspart dieser doch das ständige An- und Abschließen diverser Anschlusskabel im Büro.
84, Leistung 76, Display 78, Mobilität 85, Verarbeitung 88, Ergonomie 85, Emissionen 82
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.04.2009
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 76% Bildschirm: 78% Mobilität: 85% Gehäuse: 88% Ergonomie: 85% Emissionen: 82%
80% Mobil und vielseitig
Quelle: Notebook / Organizer / Handy - 3-4/09 Deutsch
Zwischen den leistungsstarken Desktop-Replacements und den mobilen, aber nicht allzu flotten Netbooks behaupten sich die Slimline-Notebooks als eine Kombination der guten Eigenschaften. Verhältnismäßig große Displays und Tastaturen sowie aktuelle Doppelkern-Prozessoren sorgen für gute Arbeitsbedingungen. Gleichzeitig ermöglichen kompakte Abmessungen und geringes Gewicht einen Einsatz auch unterwegs. Wir stellen Ihnen aktuelle Geräte dieser Kategorie vor und zeigen die vielen Vorteile, die sie bieten. Stärken: Schneller Prozessor; DVD-Brenner in Modulschacht; Kompakt und leicht. Schwächen: Verkleinerte Tasten; Lüfter teilweise sehr laut.
Gut, Leistung gut, Mobilität gut, Emissionen schlecht
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Mobilität: 80% Emissionen: 40%
80% Kleines Notebook für große Aufgaben
Quelle: Notebook / Organizer / Handy - 1-2/09 Deutsch
Es wiegt weniger als 2 Kilogramm und ist mit einem 12,1-Zoll-Display ausgestattet. Dennoch ist das Esprimo Mobile U9210 von Fujitsu-Siemens dank der Centrino-2-Technologie auch für komplexe PC-Arbeiten gerüstet. Das von uns getestete Gerät ist ausgesprochen leistungsstark, da es mit einem flotten Intel-Prozessor ausgestattet ist. Schnellste 3D-Berechnungen liefert das U9210 zwar nicht, da nur eine Shared-Memory-Grafikelektronik zum Einsatz kommt.
Gut, Leistung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80%

Ausländische Testberichte

Fujitsu Siemens - Esprimo Mobile U9210 review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
Just one glance at Fujitsu Siemen's Esprimo Mobile U9210 tells you all you need to know about which market segment it is aimed at. The plain dark grey and black finish screams 'corporate' and that's exactly who is being targeted: the road warrior who needs a tough, compact, no-nonsense ultraportable notebook for the daily grind. If you can get past its chunky styling and the relatively poor viewing angles of the screen, the Esprimo Mobile U9210 is a no-nonsense, tough - if heavy - business ultaportable that offers pretty good value for money.
Preis 80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.03.2009
Bewertung: Preis: 80%
73% Fujitsu Siemens Esprimo Mobile U9210 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The Fujitsu Siemens Esprimo Mobile U9210 laptop is aimed squarely at business travellers. It's lightweight, has an integrated 3G module for go-anywhere Internet access, and promises excellent battery life of up to 5 hours, according to the Fujitsu Siemens Web site. The Fujitsu Siemens Esprimo Mobile U9210 has too many downsides for us to recommend it. It's hideously unattractive, has relatively poor battery life and has a specification that doesn't -- in our eyes -- reflect its high price. Have a look at something like a Toshiba Portege R500 or Apple MacBook instead.
73, Preis 40, Mobilität 40
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 25.02.2009
Bewertung: Gesamt: 73% Preis: 40% Mobilität: 40%
Fujitsu-Siemens Esprimo U9210
Quelle: IT Reviewed Englisch EN→DE
Small in size, but big for business, Fujitsu Siemens’ Esprimo Mobile U9210 is an ultra-portable (300x229 x36.5mm, 1.95kg) laptop with enough power and connectivity under its hood to let you get your job done at your desk or on the road. Business people who are frequently on the move need the perfect companion on the road, and the Esprimo Mobile U Series could have been just the ticket - if it wasn’t for a few shortcomings. The Esprimo Mobile U9210 (Best Current Price: £785) offers a good combination of weight and battery life to make it a worthwhile productivity tool. Perfectly capable if uninspiring laptop for road warriors looking for a truly mobile workhorse.
Ausstattung gut, Display schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.01.2009
Bewertung: Ausstattung: 80% Bildschirm: 40%
80% Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile U9210
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Despite a few niggles and the surprising omission of an integrated ExpressCard slot, Fujitsu-Siemens' Esprimo Mobile U9210 is an excellent 3G-enabled business notebook. It offers rugged build quality, handy business-oriented features and, at this price, very good value for money, too.
(von 10): 8, Ausstattung 8, Leistung 8, Preis 9
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.11.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 80% Ausstattung: 80%

Kommentar

Modell: Nicht so leicht und klein wie ein Netbook, aber mit dem nicht spiegelnden Display dennoch gut für Außeneinsatz geeignet.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD: Im GM45, GS45 und GE45 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Durch höhere Taktung und mehr Shader ist sie deutlich schneller als die X3100, jedoch immer noch nicht für Spieler empfehlenswert. Kann HD-Videos (AVC/VC2/MPEG2) dekodieren und so die CPU entlasten. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
P8400: Der P8400 ist ein Mittelklasse-Dual-Core Prozessor der Core 2 Duo Reihe. Durch den TDP von 25W eignet sich die CPU auch für kleinere Notebooks. Für ambitionierte Spieler könnte die Leistung jedoch etwas zu gering ausfallen.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.1":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Fujitsu-Siemens: Fujitsu Limited, ist ein japanischer Technologiekonzern mit 161.000 (März 2007) Mitarbeitern weltweit, dessen Ursprünge ins Jahr 1935 zurückreichen. Schwerpunkte der Produkte und Dienstleistungen sind Informationstechnologie, Telekommunikation, Halbleiter und Netzwerke. 1999 startete dieZusammenarbeit mit Siemens im IT-Bereich (Server, Notebooks, Desktop-PCs, etc.) unter der Marke Fujitsu-Siemens. 10 Jahre später endete diese Kooperation. FSC gehörte zu den grösseren internationalen Herstellern mit besonders hohen Marktanteilen in Deutschland. alle aktuellen Testberichte von Fujitsu-Siemens
79.4%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Toshiba Portégé M750-10K
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD
Acer TravelMate 6293
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD
Acer Aspire 2930
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Aspire 1825PTZ-414G32N
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core SU4100
Acer Aspire 1825PTZ-413G32i
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core SU4100
Acer Aspire 1820PT
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core SU4100
LG S210-G.CB01A9
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6400
Toshiba Satellite T110-10R
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium SU2700
Fujitsu LifeBook P3110
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core SU4100
Asus UL20A
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU7300
Acer Aspire 1410 / Aspire 1810T
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Solo SU3500
Asus U20A
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU9400
Gateway NO20
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T9550
Averatec N2740TD1E-1
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T3400
Medion S2211
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T3200
MSI Megabook PR201
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P7350
Toshiba Portégé M750-S7202
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P8600
Asus N20A
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T9400
MSI Megabook VR220YA
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T3200
HP EliteBook 2730p
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SL9400
HP Compaq 2230s
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T5670
HP EliteBook 2530p
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SL9400

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Gigabyte Q1105
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core SU4100, 1.5 kg
Lenovo IdeaPad U160-08945LU
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i5 470UM, 1.4 kg
Acer Aspire One 753-U342ki
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Celeron M U3400, 1.4 kg
Toshiba Portégé R600-149
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU9400, 1.1 kg
Toshiba Portégé R600-13X
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU9400, 1.1 kg
Fujitsu Lifebook P8110
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU9600, 1.4 kg
Toshiba Portégé R600-11B
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU9400, 1.1 kg
Preisvergleich

Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile U9210 bei Ciao

FSC Esprimo Notebooks bei Geizhals.at/eu
Fujitsu-Siemens Notebooks im Notebookshop.de

Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile U9210
Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile U9210
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Fujitsu-Siemens > Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile U9210
Autor: Stefan Hinum,  7.12.2008 (Update:  9.07.2012)