Notebookcheck Logo

Fujitsu-Siemens Lifebook P7120

Fujitsu-Siemens Lifebook P7120
Fujitsu-Siemens Lifebook P7120

Fujitsu-Siemens Lifebook P7120

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu-Siemens Lifebook P7120
Fujitsu-Siemens Lifebook P7120 (Lifebook P Serie)
Prozessor
Intel Pentium M 753 1 x 1.2 GHz, Dothan
Bildschirm
10.60 Zoll 16:10, 1280 x 768 Pixel
Mainboard
Intel 945PM
Massenspeicher
: 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
1.4 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 81.33% - Gut
Durchschnitt von 9 Bewertungen (aus 10 Tests)
Preis: 83%, Leistung: 79%, Ausstattung: 87%, Bildschirm: 55% Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: 97%, Emissionen: - %

Testberichte für das Fujitsu-Siemens Lifebook P7120

88% Mikro-Notebooks
Quelle: PC Professionell Deutsch
Stylisch weißes Notebook mit griffweicher Unterseite. Gute Leistung und sehr lange Akkulaufzeit. Passive Kühlung, dadurch ist das Lifebook P7120 sehr leise. Eigene Taste zum Einschalten des Energiesparmodus.
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test ist online abrufbar

(von 100): 87.6, Leistung 85.9, Ausstattung 91.6, Ergonomie 96.6, Akkulaufzeit 73
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.10.2006
Bewertung: Gesamt: 88% Leistung: 86% Ausstattung: 92% Ergonomie: 97%
80% Fujitsu Siemens Lifebook P7120
Quelle: ZDNet Deutsch
Mit dem Lifebook P7120 hat Fujitsu Siemens die Notebook-Klasse unter zwei Kilo um ein gut ausgestattetes Gerät mit langer Akkulaufzeit bereichert. Der niedrige Geräuschpegel und helle Bildschirm überzeugen besonders. Als Subnotebook ist das Lifebook P7120 von Fujitsu Siemens der Nachfolger des P7010, aber kleiner, leichter und genauso gut ausgestattet - inklusive DVD-Brenner, den in dieser Gewichtsklasse viele Notebooks nicht haben. Das Beste ist aber, dass man trotz Gewichtsersparnis und Kompaktheit keine Leistungseinbußen hinnemen muss, und auch die Akkulaufzeit überzeugt.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 10): 8, Leistung 7, Ausstattung 8
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.04.2006
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 80%
95% Die 10,6-Zoll-Display-Variante
Quelle: Notebook / Organizer / Handy Deutsch
Statt auf ein internes optisches Laufwerk zu verzichten, hat Fujitsu-Siemens bei seinem Lifebook P-7120 ein kleineres Display eingebaut, um ein Gewicht von unter 1,5 Kilogramm zu realisieren. Plus: Nur 1,4 Kilogramm schwer; Modulschacht vorhanden; Lange Akkulaufzeiten; Vielfältige Schnittstellen. Minus: Verkleinerte Tastatur.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

sehr gut, Preis/Leistung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 03.04.2006
Bewertung: Gesamt: 95% Preis: 85%
75% Rechenpower für das Handgepäck
Quelle: Facts Deutsch
Im Test waren 17 Subnotebooks mit Bewertungen von 465 bis 753 von jeweils 800 Punkten. Mit seinem 10,6 Zoll großen Display ist das Notebook ein sehr handlicher Kandidat mit zahlreichen Anschlussmöglichkeiten. Zweitakku und Port-Replikator sind im Lieferumfang.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

598 von 800 (befriedigend)
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2006
Bewertung: Gesamt: 75%

Ausländische Testberichte

75% Stylish LifeBook offers impressive layout, two-battery option
Quelle: PC World Englisch EN→DE
If you liked the LifeBook P7000, Fujitsu's stylish 3-pound laptop, you'll likely be equally enamored of the new and improved LifeBook P7120. This highly desirable and cleverly designed little black and charcoal machine has a handy two-battery option and a good keyboard. It isn't any cheaper at $2149 (as of 2/16/06), but consider its improvements over its predecessor: The 60GB hard drive, sealed before, is now user-replaceable so you don't have to leave your notebook at the repair shop.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

75 von 100
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 07.05.2006
Bewertung: Gesamt: 75%
79% Fujitsu LifeBook P7120
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The ultraportable Fujitsu LifeBook P7120, an updated version of the Fujitsu LifeBook P7010D, is slimmer and lighter than its predecessor but remains packed with features, including a built-in DVD burner. Best of all, the LifeBook P7120 provides those features without compromising performance or battery life, and does it for the same price as the LifeBook P7010D. Its slightly more expensive competitor, the Sony VAIO TX670P, offers wireless WAN, longer battery life, and a larger screen in an even lighter case. If you want cellular connectivity or a battery that lasts more than six hours, the VAIO TX670P is worth the extra cost; otherwise, the Fujitsu LifeBook P7120 offers a slightly more affordable balance of performance, features, and portability for business travelers.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

7.9 von 10
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 24.02.2006
Bewertung: Gesamt: 79%
70% A secure long-distance runner that won’t weigh you down
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
For those who spend more time on the road than in their offices, there’s the Fujitsu LifeBook P7120. This 3.2-pound ultraportable, decked out in a satin black finish (with a metallic gray base), weighs a little over three pounds yet packs in all of the features a road warrior could want. With a TPM chip and fingerprint sensor built in, it’s a good business-minded alternative to Sony’s 2.8-pound VGN-TX650P that costs $50 less. In order to offer such a compact design, the P7120 features a small, 10.6-inch widescreen display. It’s fine for taking notes in Word and watching DVDs up close using the built-in optical drive, but its glossy coating has a tendency to reflect ambient light, which can be particularly annoying when working with an application like Word.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

3.5 von 5
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.02.2006
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Fujitsu-Siemens Lifebook P7120
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Performance wise the Lifebook P7120 is no scorcher, but it compares well to similar machines. However, the Sony Vaio TX1XP offered about the same performance and had longer battery life, but at a higher price. Still, with seven minutes short of five hours battery life in MobileMark 2005 it’s hard to complain and the DVD playback test was two minutes short of four hours. This doesn’t mean that the Lifebook P7120 is a bad notebook by any means as there are few that can touch it in terms of battery life in its class. The Lifebook P7120 is yet another excellent ultra portable machine from Fujitsu-Siemens which offers a wide range of features, good battery life and considering its size a very attractive price.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 10): 8, Preis/Leistung 8, Leistung 8, Ausstattung 9
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 07.02.2006
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 90%
90% Fujitsu LifeBook P7120
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
To call the Fujitsu LifeBook P7120 just a plain old ultraportable notebook is a serious injustice. The P7120 takes into account everything a mobile user needs, whether they're flying business class or commuting by train into the office. Some of the rare finds in this ultraportable include a dual-layer DVD±R optical drive and a fingerprint reader—and that's just the beginning. The P7120 barely tips the scales; at 3.1 pounds, it's even lighter than its predecessor, the 3.3-pound P7010D. At 10.1" by 7.8" by 1.1", the notebook is small enough to slip into an oversized coat pocket. The unit is draped in magnesium alloy and comes in all black for now, but Fujitsu will introduce several other colors (red, green, and white, for example) this month.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

4.5 von 5
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.01.2006
Bewertung: Gesamt: 90% Bildschirm: 10%
Fujitsu P7120 (P7120D) Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
I was really concerned that the slower speed hard drive was going to kill the performance of this machine. I'm so happy to report that I don't find it to be an issue and the resulting benefits of smaller size and reduced heat are worth it. The unit is in fact fanless, which means you'll only hear everyone else's machines. The fan on the P7010 frequently ran, so to me, this is a huge deal. There are very few fanless notebooks on the market, but Fujitsu has done a fantastic job engineering this one.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Display phantastisch
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 03.01.2006
Bewertung: Bildschirm: 100%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 900: Mobiler onboard (shared Memory) Grafikchip (auf Mobile Intel 915GM Chipsatz), ohne Hardware T&L - kaum spielefähig. Für Office und andere Anwendungsprogramme ohne 3D sehr gut geeignet.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Pentium M: Mit Intel Chipsatz (855 oder 915) und Intel WLAN auch unter der Bezeichnung Centrino bekannt.
Im Vergleich sehr schnell pro Megahertz und sehr genügsam. Sehr gute Ganzzahlen Performance, leichte Schwächen bei Gleitzahlen Berechnungen.
Auch als Low Voltage Version erhältlich mit sehr geringem Stromverbrauch.


753: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


10.60": Es handelt sich um eine typische Display-Größe für Tablets und kleine Convertibles. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.4 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Fujitsu-Siemens: Fujitsu Limited, ist ein japanischer Technologiekonzern mit 161.000 (März 2007) Mitarbeitern weltweit, dessen Ursprünge ins Jahr 1935 zurückreichen. Schwerpunkte der Produkte und Dienstleistungen sind Informationstechnologie, Telekommunikation, Halbleiter und Netzwerke. 1999 startete dieZusammenarbeit mit Siemens im IT-Bereich (Server, Notebooks, Desktop-PCs, etc.) unter der Marke Fujitsu-Siemens. 10 Jahre später endete diese Kooperation. FSC gehörte zu den grösseren internationalen Herstellern mit besonders hohen Marktanteilen in Deutschland.

alle aktuellen Testberichte von Fujitsu-Siemens


81.33%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Herstellerlinks

Fujitsu-Siemens Startseite

Fujitsu-Siemens Home Notebook-Sektion

Fujitsu-Siemens Professional Notebook-Sektion

Testberichte für Fujitsu-Siemens Lifebook P7120

Fujitsu-Siemens Lifebook P7120
Fujitsu-Siemens Lifebook P7120

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator 900

Es handelt sich um einen onboard Grafikchip (auf Intel Mobile 915GM Chipsatz) mit 333 Mhz Core, 4 Pixel-Pipelines, Shared Memory und Direct X 9 Hardware Support. Der Chip ist in unserem Grafikkarten-Vergleich in der zweitschlechtesten Leistungsklasse 5 (1=beste, 6=schlechteste) eingeordnet und kann daher nur für ältere Spiele sinvoll eingesetzt werden. Für Büroanwendungen und zum Surfen reicht es aber ohne Probleme. Der Vorteil von integrierten Grafiklösungen ist ein geringer Stromverbrauch, was längere Akkulaufzeiten ermöglicht. Speziell für Subnotebooks, wo Mobilität wichtig ist, ist das nützlich. Intel Graphics Media Accelerator 900 ist bei den integrierten Grafik-Lösungen derzeit sehr empfehlenswert. Die Benchmarks-Liste zeigt detaillierte Eigenschaften der Grafikkarten in tabellarischer Form.

Intel Pentium M

Mit Intel Chipsatz (855 oder 915) und Intel WLAN ist dieser Prozessor auch unter der Bezeichnung Centrino bekannt (Name für das Paket). Er ist verglichen mit anderen Prozessoren sehr schnell pro Megahertz und sehr genügsam. Er ist sehr gut bei Integer (Ganzzahlen), hat jedoch leichte Schwächen bei Floating Point (Gleitzahlen) Berechnungen. Er ist auch als Low Voltage Version erhältlich mit sehr geringem Stromverbrauch. 2005 war er der bei weitem häufigsten genutzte Mobilprozessor, da er sich für fast alle Anwendungen und auch Subnotebooks eignet. Weitere Infos gibt es in unserem Vergleich mobiler Prozessoren.

10.6 Zoll Display

Es handelt sich um ein sehr kleines und relativ seltenes Displayformat für Subnotebooks. Der Vorteil liegt darin, dass das ganze Notebook klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das winzige Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten sehr anstrengend für die Augen ist. Hohe Auflösungen sind fast nicht nutzbar. Prüfen Sie auch in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

1.4 kg

Dieses Subnotebook gehört zu den Leichtesten überhaupt und kann hervorragend getragen werden.
Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Fujitsu-Siemens

FSC gehört zu den grösseren internationalen Herstellern mit besonders hohen Marktanteilen in Deutschland. Im deutschsprachigen Raum werden viele Notebook-Modelle von FSC getestet. Eher wenige dieser getesteten Laptops gelangen in Top-Positionen bzgl. Gesamtwertung und Preis/Leistungs-Bewertung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170

Ähnliche Laptops

Geräte mit der selben Grafikkarte

Hi-Grade Notino R5500
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Core 2 Duo T6500, 15.40", 3.1 kg
Smartbook i-2500V
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Celeron M 430, 12.10", 3.1 kg
Medion MIM 2220
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Pentium M 725, 15.40", 2.9 kg
Wortmann Terra Aura 1200
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Pentium M 740, 12.10", 1.6 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Fujitsu-Siemens Celsius H270
Quadro FX 770M, Core 2 Duo P8600, 15.40", 3 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook N7010
Mobility Radeon HD 3470, Core 2 Duo P8400, 16.00", 3.5 kg
Fujitsu-Siemens Lifebook E8420
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P8600, 15.40", 2.7 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Pa3515
Radeon HD 3200, Athlon X2 QL-60, 15.40", 3 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Pi 3540
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P8600, 15.40", 3 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Pa3553
Mobility Radeon HD 3470, Turion X2 Ultra ZM-80, 15.40", 3 kg
Fujitsu-Siemens Celsius H250
Quadro FX 570M, Core 2 Duo T7500, 15.40", 2.9 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Pi2550
Mobility Radeon HD 2400, Core 2 Duo T5450, 15.40", 3 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Xi2428
GeForce 8600M GS, Core 2 Duo T7700, 15.40", 3 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Pa2548
GeForce 8400M G, Turion 64 X2 TL-64, 15.40", 2.9 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook E8410
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7500, 15.40", 2.7 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook A6025
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2450, 15.40", 3.1 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Pi2530
Mobility Radeon HD 2300, Core 2 Duo T7100, 15.40", 2.93 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Pro V3515
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2050, 15.40", 2.9 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Pro V8210
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 15.40", 2.8 kg
Fujitsu-Siemens Celsius H240
Mobility FireGL V5200, Core Duo T2600, 15.40", 2.7 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook E8210
Mobility Radeon X1400, Core Duo T2600, 15.40", 2.7 kg
Fujitsu-Siemens Amilo M1437G
Mobility Radeon X700, Pentium M 750, 15.40", 3 kg

Laptops des selben Herstellers

Fujitsu-Siemens Amilo Pi3625
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T3200, 17.00", 3.6 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Xi3650
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo T9400, 18.40", 3.9 kg
Fujitsu-Siemens Lifebook S7720
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T9400, 14.10", 2.6 kg
Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile X9510
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T9400, 15.40", 2.7 kg
Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile U9210
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P8400, 12.10", 2 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook P8020
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo SU9400, 12.10", 1.3 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Sa3650
Mobility Radeon HD 3870, Turion X2 Ultra ZM-86, 13.30", 2.25 kg
Autor: Stefan Hinum, 20.06.2006 (Update: 15.01.2013)