Notebookcheck

Fujitsu-Siemens Werbetext für das Amilo Pro V3515

Der AMILO Pro V Serie ist ein vielseitiges Einsteigernotebook, das sowohl für gelegentliche Anwender als auch für professionelle Benutzer geeignet ist. Er bietet ein eingebautes optisches Laufwerk nach Wahl sowie optional integriertes Wireless LAN, um auch unterwegs uneingeschränkt arbeiten zu können. 4 USB 2.0 Anschlüsse sowie das integrierte Chipkartenlesegerät garantieren exzellente Anschlussmöglichkeiten für Zubehör.

Links

Fujitsu-Siemens Startseite
Fujitsu-Siemens Home Notebook-Sektion
Fujitsu-Siemens Professional Notebook-Sektion
Produktpräsentation für die Amilo Pro V-Serie

Preisvergleich:
FSC Amilo Notebooks bei Geizhals.at/eu
Fujitsu Siemens Notebooks bei Idealo.de

Fujitsu-Siemens Notebooks im Notebookshop.de

Fujitsu-Siemens Amilo Pro V3515

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu-Siemens Amilo Pro V3515
Fujitsu-Siemens Amilo Pro V3515
Prozessor
Intel Core Duo T2050 (Intel Core Duo)
Bildschirm
15.4 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel
Mainboard
Intel 945GM
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
2.9 kg

 

Preisvergleich

Preis: 65%, Leistung: 60%, Ausstattung: 40%, Bildschirm: 40% Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: 80%, Emissionen: - %

Testberichte für das Fujitsu-Siemens Amilo Pro V3515

Einstieg für Profis
Quelle: Notebook / Organizer / Handy - 9-10/07 Deutsch
Das Amilo Pro V3515 ist ein preiswertes Arbeitsgerät, das insbesondere für Office- und Internet-Anwendungen bestens geeignet ist. Sobald schnelle 3D-Berechnungen gefragt sind, ist es jedoch nicht die richtige Wahl.
Preis/Leistung gut, Leistung zufriedenstellend
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 24.09.2007
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 70%
Fujitsu Siemens Amilo Pro V3515
Quelle: c't Deutsch
Die Grafikeinheit im VIA-Chipsatz VN896 des Amilo Pro V3515 von Fujitsu Siemens ist zu langsam für Vistas Aero-Oberfläche. Fujitsu Siemens will das Amilo Pro V3515 hauptsächlich an Firmenkunden verkaufen und stattet es mit Vista Business aus - doch für ein echtes Business-Notebook fehlen die von vielen professionellen Anwendern geschätzten Ports für einen Zusatz-akku oder eine Dockingstation.
ausführlicher Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

Leistung mangelhaft, Display schlecht, Ausstattung schlecht, Ergonomie gut, Akkulaufzeit schlecht
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 05.03.2007
Bewertung: Leistung: 50% Ausstattung: 40% Bildschirm: 40% Ergonomie: 80%

Ausländische Testberichte

Fujitsu-Siemens - Amilo Pro V3515 reviewFujitsu-Siemens - Amilo Pro V3515 review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
Fujitsu Siemens claims that its Amilo Pro V3515 is “designed to deliver breath-taking performance.” Sad to report that our review model fell well short of that claim, due to the choice of processor. Although it costs just £333 (including VAT), shopping around you will find other laptops in the same price bracket but with faster processors and better specifications. It's a big old beast weighing in at 3.15kg (including AC adapter) so it's not one you'll want to carry around all day. Overall the build quality of the chassis is good, though the screen has quite a lot of flex to it, and it looks quite stylish in its silver and black finish. For some reason Fujitsu Siemens declined to go down the Dual Core or even the Core Solo route with our review Pro V3515, although both processor types are available as options. Instead the company plumped for a Celeron M 520 to provide the processing power.
Leistung mäßig, Preis/Leistung mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.10.2007
Bewertung: Preis: 50% Leistung: 60%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core Duo: Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Leistungs- zu Stromverbrauchsverhältnis. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Außerdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle. Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren geplant wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller)
T2050: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.4":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.9 kg:
Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

Fujitsu-Siemens: Fujitsu Limited, ist ein japanischer Technologiekonzern mit 161.000 (März 2007) Mitarbeitern weltweit, dessen Ursprünge ins Jahr 1935 zurückreichen. Schwerpunkte der Produkte und Dienstleistungen sind Informationstechnologie, Telekommunikation, Halbleiter und Netzwerke. 1999 startete dieZusammenarbeit mit Siemens im IT-Bereich (Server, Notebooks, Desktop-PCs, etc.) unter der Marke Fujitsu-Siemens. 10 Jahre später endete diese Kooperation. FSC gehörte zu den grösseren internationalen Herstellern mit besonders hohen Marktanteilen in Deutschland. alle aktuellen Testberichte von Fujitsu-Siemens
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Ähnliche Laptops

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Compaq 530
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2400
Fujitsu-Siemens LifeBook A6025
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2450
Acer TravelMate 4200
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Toshiba Satellite L100-120
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2400
Samsung R55-Pro T5500 Bellingi
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5500
Toshiba Satellite A100-274
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Fujitsu-Siemens Amilo Pro V8210
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Gericom Phantom Duo
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300
Acer TravelMate 4202WLMi
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300

Geräte mit der selben Grafikkarte

LG R400-5PRAG
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Pentium Dual Core T2080, 14.1", 2.4 kg
Panasonic Toughbook CF-Y5
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo L2400, 14.1", 1.5 kg
Wortmann Terra Mobile Business M 1210 iC
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Celeron M 430, 12.1", 1.9 kg
Sony Vaio VGN-C2S
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5500, 13.3", 2.3 kg
Maxdata Pro 800 IW Select
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5500, 12.1", 2 kg
LG LW25-BGSG
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5600, 12.1", 1.9 kg
Benq Joybook S73U
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2250, 14.1", 2.3 kg
Alienware Sentia m3450
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5500, 14.1", 2.5 kg
Cyber-System S14
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2600, 14.1", 2.2 kg
Lenovo / IBM Thinkpad X60s
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo L2400, 12.1", 1.3 kg
Lenovo 3000 V100
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2400, 12.1", 1.8 kg
Dell Latitude D520
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 14.1", 2.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Fujitsu-Siemens Celsius H270
Quadro FX 770M, Core 2 Duo P8600, 15.4", 3 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook N7010
Mobility Radeon HD 3470, Core 2 Duo P8400, 16", 3.5 kg
Fujitsu-Siemens Lifebook E8420
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P8600, 15.4", 2.7 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Pa3515
Radeon HD 3200, Athlon X2 QL-60, 15.4", 3 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Pi 3540
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P8600, 15.4", 3 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Pa3553
Mobility Radeon HD 3470, Turion X2 Ultra ZM-80, 15.4", 3 kg
Fujitsu-Siemens Celsius H250
Quadro FX 570M, Core 2 Duo T7500, 15.4", 2.9 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Pi2550
Mobility Radeon HD 2400, Core 2 Duo T5450, 15.4", 3 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Fujitsu-Siemens Amilo Pro V3515
Autor: Stefan Hinum (Update: 16.01.2013)