Notebookcheck

Benq Joybook S73U

Benq Werbetext für das Joybook S73U

Das Joybook S73U.G27, ein 14,1" kleines, 2,3kg leichtes, angenhem leises Mobile-Office, das es in sich hat: Den Duo Core Prozessor T2250 mit 1,73 GHz für schnelles Arbeiten, ein hochauflösendes LC-Display für detailgenaue Bilddarstellung, sowie W-Lan für kabellose Kommunikation für den mobilen Einsatz.

Links

Benq Startseite
Notebook-Übersicht
Produktseite des BenQ Joybook S73U

Preisvergleich:
Benq Joybook bei Idealo.de
Benq Joybook bei Geizhals.at
Benq Joybook bei eVendi.de

Notebooks im Notebookshop.de

Benq Joybook S73U

Ausstattung / Datenblatt

Benq Joybook S73U
Benq Joybook S73U
Prozessor
Intel Core Duo T2250 2 x 1.7 GHz (Intel Core Duo)
Bildschirm
14.1 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel
Mainboard
Intel 945PM
Massenspeicher
: 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
2.3 kg

 

Preisvergleich

Preis: - %, Leistung: 90%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 83% Mobilität: 80%, Gehäuse: 88%, Ergonomie: 95%, Emissionen: 60%

Testberichte für das Benq Joybook S73U

Testbericht BenQ Joybook S73U
Quelle: Notebookforum.at Deutsch
Zielsetzung war diesmal ein Notebook zu kaufen, das optimal für eMail und Internetanwendungen ist. Dabei sollte es extrem leise sein und kaum Lüftertätigkeit zeigen. Leicht und stabil sind die weitere Anforderungen. Der Preis spielt natürlich auch eine Rolle, wobei ein Produkt um die 700€ super gewesen wäre, ich bin allerdings auch bereit weit mehr zu bezahlen für ein leises Gerät. Das Notebook ist leicht und handlich. Fühlt sich sehr gut an und das Display lässt sich einfach mit einem gewissen Widerstand öffnen. Beim Schließen spürt man einen gewissen Widerstand und beim letzten Rest fällt es dann „ungebremst“ auf die Tastatur. Ist allerdings unproblematisch, wenn man es einfach sanft schließt.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Display gut, Mobilität gut, Verarbeitung gut, Emissionen mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 27.08.2007
Bewertung: Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 80% Emissionen: 60%
Geniales Office Notebook mit einem super Preis Leistungsverhältnis
Quelle: Notebookforum.at Deutsch
Das Notebook ist ein absoluter Kauftipp, wenn man es für Tätigkeiten außer Spiele benutzt. Alles funktioniert so wie man es erwartet. Man wird nicht enttäuscht. Um die letzten kleinen Fehler auszumerzen, sollte man sich für ca. 65€ eine neue Festplatte kaufen und für 45€ weitere 512 MB Ram. Als Ergebnis hat man ein optimales Internet und Office-Notebook.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

(in Noten): Leistung 2, Display 2.5, Verarbeitung 1.5, Ergonomie 1.5, Akkulaufzeit 2.5
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.01.2007
Bewertung: Leistung: 90% Bildschirm: 85% Gehäuse: 95% Ergonomie: 95%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core Duo: Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Leistungs- zu Stromverbrauchsverhältnis. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Außerdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle.

Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren geplant wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller)


T2250: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.1":

Diese Bildschirmgröße stellt den Übergangsbereich zwischen den kleinen Displays von Subnotebooks, Ultrabooks und den Standard-Größen von Office- und Multimedia-Notebooks dar. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.3 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Benq: Die BenQ Corporation [ˈbenkjuː] (Bringing Enjoyment and Quality to Life) ist ein Anbieter von High-Tech-Produkten aus Taiwan, der mit über 2.300 Mitarbeitern global tätig ist. 1984 wurde das Unternehmen als eine Tochterfirma des späteren Acer Konzerns gegründet. Das Sortiment von BenQ umfasst LCD-Fernseher und Bildschirme, Videoprojektoren, Scanner, Notebooks, CD-ROM- und DVD-Laufwerke, CD-RW- und DVD+RW -Brenner, Speichermedien, PC-Zubehör wie Computer-Mäuse und Tastaturen, bildverarbeitende Systeme, Digitalkameras sowie Lösungen für mobile Kommunikation und Breitbandtechnologie. Durch die Übernahme des Geschäftsgebiets Mobile Devices von der Siemens AG lag ein weiterer Schwerpunkt im Sortiment auf Mobiltelefonen (Handys).

Benq ist ein kleinerer internationaler Notebook-Hersteller sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch Modellen. 2008 wurde es in der Fachpresse eher still um Benq, es gab kaum Notebook-Tests.

alle aktuellen Benq-Testberichte


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Ähnliche Laptops

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

LG R400-5PRAG
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Pentium Dual Core T2080
Alienware Sentia m3450
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5500
Cyber-System S14
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2600
Dell Latitude D520
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Panasonic Toughbook CF-Y5
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo L2400, 1.5 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Compaq 530
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2400, 15.4", 2.7 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook A6025
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2450, 15.4", 3.1 kg
Acer TravelMate 4200
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 15.4", 3 kg
Toshiba Satellite L100-120
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2400, 15.1", 2.6 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Pro V3515
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2050, 15.4", 2.9 kg
Wortmann Terra Mobile Business M 1210 iC
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Celeron M 430, 12.1", 1.9 kg
Sony Vaio VGN-C2S
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5500, 13.3", 2.3 kg
Samsung R55-Pro T5500 Bellingi
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5500, 15.4", 2.7 kg
Maxdata Pro 800 IW Select
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5500, 12.1", 2 kg
LG LW25-BGSG
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core 2 Duo T5600, 12.1", 1.9 kg
Toshiba Satellite A100-274
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 15.4", 2.7 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Pro V8210
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 15.4", 2.8 kg
Lenovo / IBM Thinkpad X60s
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo L2400, 12.1", 1.3 kg
Lenovo 3000 V100
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2400, 12.1", 1.8 kg
Gericom Phantom Duo
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 15.4", 2.8 kg
Acer TravelMate 4202WLMi
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 15.4", 3 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Benq Joybook R56
GeForce 8400M G, Core 2 Duo T7100, 15.4", 2.9 kg
Benq Joybook S41
GeForce 8600M GS, Core 2 Duo T7100, 14.1", 2.1 kg
Benq Joybook R55
GeForce Go 7400, Core Duo T2300, 15.4", 2.8 kg
Benq Joybook S73G
Mobility Radeon X1600, Core Duo T2300, 14.1", 2.3 kg

Laptops des selben Herstellers

Benq Joybook Lite U121 Eco
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z520, 11.6", 1.3 kg
BenQ Joybook Lite U101
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.1 kg
Benq Joybook Q41
Mirage 3 671MX, Core 2 Duo T7100, 14.1", 2.1 kg
Benq Joybook A52
Radeon Xpress 200M, Pentium Dual Core T2130, 15.4", 2.5 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Benq Joybook S73U
Autor: Stefan Hinum (Update: 15.01.2013)