Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gerücht: Apple Watch 4 bekommt höhere Display-Auflösung

Geleaktes Bild der Apple Watch Series 4. (Bild: 9to5Mac)
Geleaktes Bild der Apple Watch Series 4. (Bild: 9to5Mac)
Es dauert nicht mehr lange, bis die nächste Generation von Apples beliebter Smartwatch vorgestellt wird. Wie üblich häufen sich die Gerüchte und Leaks auch diesmal. Die neueste Vorab-Info: Das Display der neuen Apple Watch wird nicht nur höher aufgelöst sein, es soll auch mehr Inhalt darstellen können.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Erst kürzlich ist ein erstes Bild mit einigen Informationen zur neuen Apple Watch geleakt. Dabei wurde von einem etwa 15 Prozent größeren Display bei in etwa gleichen Gehäusemaßen gesprochen. Jetzt weiß man auch dessen Auflösung: Die 42 mm große Apple Watch Series 4 soll 384 x 480 Pixel darstellen können.

Das ist ein deutlicher Sprung von den 312 x 390 Pixeln aller bisherigen Modelle in dieser Größe. Insgesamt entspricht das 184.320 statt bisher 121.680 Pixeln. Wenn alle geleakten Werte korrekt sind, bedeutet das, dass die Pixeldichte immerhin von etwa 326 auf ca. 350 ppi ansteigt.

9to5Mac hat mithilfe des in Xcode integrierten Simulators einige Tests durchgeführt, die zeigen sollen, wie viel zusätzlicher Platz für Software zur Verfügung steht, die Bilder sind unten zu sehen. Die Apple Watch Series 4 wird kommenden Mittwoch auf einer Pressekonferenz vorgestellt werden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
PCalc zeigt, dass Apps von Drittherstellern erst optimiert werden müssen. (Bild: 9to5Mac)
PCalc zeigt, dass Apps von Drittherstellern erst optimiert werden müssen. (Bild: 9to5Mac)
In der Einstellungs-Übersicht sieht es nun deutlich geräumiger aus. (Bild: 9to5Mac)
In der Einstellungs-Übersicht sieht es nun deutlich geräumiger aus. (Bild: 9to5Mac)
Die Zeit-Einstellungen zeigen, wie viel mehr Text angezeigt werden kann. (Bild: 9to5Mac)
Die Zeit-Einstellungen zeigen, wie viel mehr Text angezeigt werden kann. (Bild: 9to5Mac)
Das Siri Zifferblatt bietet nun deutlich mehr Platz für Informationen. (Bild: 9to5Mac)
Das Siri Zifferblatt bietet nun deutlich mehr Platz für Informationen. (Bild: 9to5Mac)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6719 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Gerücht: Apple Watch 4 bekommt höhere Display-Auflösung
Autor: Hannes Brecher,  6.09.2018 (Update:  5.09.2018)