Notebookcheck

Heute um 19:00 Uhr: Apple Keynote wird live übertragen

In wenigen Stunden wird Apple viele neue Produkte vorstellen. (Bild: Apple)
In wenigen Stunden wird Apple viele neue Produkte vorstellen. (Bild: Apple)
Apples alljährliche Pressekonferenz im September wird auch dieses Jahr live übertragen. Der Stream, in dem man neue iPhones, eine neue Apple Watch, Software-Updates und vermutlich einige Überraschungen sehen wird, startet in unserer Zeitzone um 19:00 Uhr.

Das Highlight der Präsentation werden drei neue iPhones, welche allesamt das Design des iPhone X übernehmen sollen. Durch diverse Leaks gibt es bereits mutmaßliche Bilder, Preise und Modellnamen der neuen Smartphones aus Cupertino. Der Stream wird zeigen, wie viel davon richtig war, und hoffentlich auch noch ein paar Überraschungen parat haben.

Auch zur neuen Apple Watch Series 4 wurden bereits Bilder sowie die Display-Auflösung geleakt. Abgesehen von diesen Leaks hat der in der Vergangenheit recht zuverlässige Analyst Ming-Chi Kuo diverse weitere Vorhersagen getroffen, wie etwa ein neues MacBook-Modell, iPad Pros mit USB-C statt Lightning oder auch neue AirPods.

Den Englischsprachigen Livestream kann man sich direkt auf Apples Webseite ansehen. Das klappt allerdings nur mit einem relativ aktuellen Apple-Gerät (iOS 10 oder neuer, macOS 10.12 oder neuer, Apple TV 2. Generation oder neuer), oder mit einem Windows 10 PC und Microsofts Edge Browser. Zum ersten mal wird der Stream auf Twitter übertragen, sodass auch Nutzer mit älteren Geräten darauf zugreifen können sollten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Heute um 19:00 Uhr: Apple Keynote wird live übertragen
Autor: Hannes Brecher, 12.09.2018 (Update: 11.09.2018)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.