Notebookcheck

Setzt Apple in den neuen iPhones auf doppelseitige Sim-Einschübe?

Apple verbaut möglicherweise in den neuen iPhones doppelseitig nutzbare Dual-SIM-Einschübe.
Apple verbaut möglicherweise in den neuen iPhones doppelseitig nutzbare Dual-SIM-Einschübe.
Heute Abend starten iPhone Xs, iPhone Xs Max (Plus) und das günstigere LCD-iPhone Xr oder iPhone Xc zu denen im Vorfeld immer wieder Gerüchte über eine neue Dual-SIM-Fähigkeit kolportiert wurde. In mehreren Farben geleakte SIM-Karten-Einschübe scheinen das nun zu bestätigen, auch wenn Apple mal wieder etwas anders macht, als die Android-Konkurrenz.

Die fotografierten SIM-Karten-Einschübe wurden, wo sonst, auf Weibo geleakt, wurden mittlerweile aber von dort wieder entfernt, was durchaus ein Anzeichen für die Glaubwürdigkeit des Leaks sein könnte. In mehreren Farben, darunter auch in der Farbe Rot, zeigen diese Bilder eine Besonderheit - sie sind im Gegensatz zu praktisch allen Dual-SIM-fähigen Android-Handys offenbar doppelseitig nutzbar, sprich beide SIM-Karten liegen übereinander, nicht nebeneinander.

Dieser Leak deutet durchaus auf die Richtigkeit früherer Gerüchte und Analysen bekannter Beobachter wie Ming-Chi Kuo, die schon vor Monaten angedeutet hatten, dass Apple in diesem Jahr erstmals ebenfalls Dual-SIM-fähige iPhones auf den Markt bringen will - allerdings gab es bis zuletzt Hinweise, dass dies wohl eher nur den asiatischen, insbesondere den chinesischen Markt betrifft. Hierzulande wird wenn, dann eher ein herkömmlicher SIM-Tray zusammen mit einer Apple SIM erwartet, auch das aber vielleicht nicht in allen neuen iPhones. Wir sind jedenfalls gespannt, ob Apple heute Abend tatsächlich erstmals ein Dual-SIM-fähiges iPhone veröffentlicht.

Quelle(n)

m.weibo.cn/detail/4283175402469437

via: http://www.slashleaks.com/l/2-sim-trays-iphone-leak

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Setzt Apple in den neuen iPhones auf doppelseitige Sim-Einschübe?
Autor: Alexander Fagot, 12.09.2018 (Update: 12.09.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.