Notebookcheck

Goodbye Intel: Thinkpad T495s mit AMD Ryzen für viele User die bessere Wahl

Goodbye Intel: Thinkpad T495s mit AMD Ryzen für viele User die bessere Wahl
Goodbye Intel: Thinkpad T495s mit AMD Ryzen für viele User die bessere Wahl
Nach unseren umfangreichen Tests des Lenovo Thinkpads T490s mit Intel-CPU und dem wesentlich günstigeren Thinkpad T495s mit AMD-Ryzen-CPU können wir eine nahezu uneingeschränkte Empfehlung für die AMD-Variante aussprechen. Warum das so ist und ob es dabei nicht möglicherweise doch einen Haken gibt, lesen Sie hier.

Es scheint, als hätte AMD sein Comeback bei den Notebooks endgültig geschafft. Zwar konnten bereits die Ryzen-Prozessoren der letzten Generation gute Leistungsdaten liefern, es scheiterte aber an hochwertigen Design-Wins, sprich an Geräten, die neben Intel auch als AMD-Variante auf den Markt gebracht werden. Mit dem Thinkpad T495s ist AMD nun in der Laptop-Oberklasse angekommen, und konnte das in unserem Test auch eindrucksvoll unter Beweis stellen. 

So sind seitens Gehäuse und Display keine Unterschiede zwischen der Intel- und AMD-Version festzustellen, dort wie auch da bekommt man bewährte und solide Thinkpad-Kost und in diesem Jahr endlich auch gute 1080p-Displays geboten. Erst bei der Leistung sind Unterschiede feststellbar, und diese fallen für viele unerwartet eindeutig pro AMD aus. Die CPU-Leistung ist bei beiden Versionen vergleichbar, allerdings hat AMD einen deutlichen Vorteil bei der Grafikleistung.

Einziges Manko bei unserem Sample ist der Lüfter, der durch sein eher hochfrequentes Surren auffiel. Verzichtet werden muss auch auf Thunderbolt 3, dafür gib es einen immensen Preisvorteil von mindestens 300 Euro für das AMD-Modell. Alle weiteren Informationen finden Sie in unserem Test zum Thinkpad T495s.

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Goodbye Intel: Thinkpad T495s mit AMD Ryzen für viele User die bessere Wahl
Autor: J. Simon Leitner, 26.09.2019 (Update:  8.10.2019)
J. Simon Leitner
J. Simon Leitner - Founder, Editorial Director
Nach meinem Studium an der TU-Wien widmete ich mich als Mitbegründer vollends dem Projekt Notebookcheck. Seit Commodore C64 und Atari 1040 ST sind Computer fester Bestandteil meiner täglichen Aktivitäten. Neben neuen Technologien, im speziellen Elektromobilität, gehört mein Interesse auch der Architektur und Bautechnik.