Notebookcheck

HP EliteBook 830 G7 beeindruckt in fast allen Aspekten - nur einem nicht

HP EliteBook 830 G7 beeindruckt in fast allen Aspekten - nur einem nicht
HP EliteBook 830 G7 beeindruckt in fast allen Aspekten - nur einem nicht
Sein Core i7-Prozessor ist fast 40 Prozent langsamer als der 2-in-1-Prozessor des Dell Latitude 9510, der mit genau der gleichen CPU ausgestattet ist. Das Defizit kann auf das kurzlebigere Turbo-Boost-Potenzial des HP-Systems zurückgeführt werden.
Allen Ngo (übersetzt von Marvin Glöckner), 🇺🇸 🇫🇷 ...

HP EliteBook-Notebooks gehören in puncto Wartungsfreundlichkeit, Helligkeit und Tragbarkeit durchweg zu den besten Business-Notebooks, die Sie finden können. Im Gegensatz zu Mitbewerbern, die sich gerne in Näherungssensoren oder Kohlefaserdesigns versuchen, konzentrieren sich EliteBook-Systeme mehr auf die Kernelemente, die Anwender tatsächlich wollen, wie aufrüstbarer RAM und WLAN sowie ein im Freien sichtbares Display. Ein spezieller Aspekt liegt jedoch nach wie vor weit unter dem Durchschnitt.

Wir testeten kürzlich das EliteBook 830 G7, das mit der neuesten Core i7-10810U-CPU der 10. Generation ausgestattet ist, und mussten feststellen, dass die Multi-Thread-Leistung langsamer ist als bei jedem Core i7-10710U-Laptop in unserer Datenbank. Der Unterschied ist bei weitem nicht marginal, da wir von einem Defizit von etwa 40 Prozent sprechen. Sogar der Dell Latitude 9510 2-in-1-Laptop, der mit genau derselben Core i7-10810U-CPU wie unser HP ausgestattet ist, ist in der Lage, das EliteBook bei CineBench mit über 55 Prozent mehr zu schlagen.

Was also ist hier los?

Der Hauptunterschied liegt in der schlechteren Turbo-Boost-Ausdauer der CPU im EliteBook 830 G7 im Vergleich zu den meisten anderen Subnotebooks, die auf CPUs der Core U-Serie laufen. Wenn beispielsweise Prime95 auf dem HP ausgeführt wird, steigt die CPU nur wenige Sekunden auf 3,5 GHz, bevor sie auf 1,9 GHz abfällt, während sich das Latitude 9510 2-in-1 unter denselben Testbedingungen weit über eine Minute lang bei 3,2 GHz stabilisiert. Mit anderen Worten: Das Dell-System ist in der Lage, höhere Taktraten länger beizubehalten und erzielt so bei explosiven Arbeitslasten eine schnellere Leistung.

Die Ausführung der CineBench R15 xT Schleife, wie unten dargestellt, veranschaulicht den schlechten Turbo Boost des HP-Systems. Während jeder andere Hexacore-Laptop mit Core i7 Comet Lake-U in unserer Datenbank in der Lage ist, beim Start des Loop-Tests hervorragende Ergebnisse zu erzielen, ist das EliteBook 830 G7 bereits von Anfang an der langsamste.

Das HP ist keineswegs ein träges System, und in den meisten anderen Bereichen, wie z.B. dem optionalen 1000-Nit-Display, ist es nach wie vor herausstechend. Doch sollte maximale CPU-Leistung für Sie von großer Bedeutung sein, wird das EliteBook 830 G7 wahrscheinlich nicht Ihre erste Wahl.

Cinebench R15: CPU Multi 64Bit | CPU Single 64Bit
Cinebench R20: CPU (Multi Core) | CPU (Single Core)
Blender 2.79: BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 -mmt1 | 7z b 4
Geekbench 5.3: 64 Bit Single-Core Score | 64 Bit Multi-Core Score
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
LibreOffice : 20 Documents To PDF
R Benchmark 2.5: Overall mean
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit
MSI Prestige 15 A10SC
Intel Core i7-10710U
1103 Points ∼100% +68%
MSI Prestige 14 A10SC-009
Intel Core i7-10710U
1100 Points ∼100% +67%
Intel NUC10i7FNH
Intel Core i7-10710U
1067 Points ∼97% +62%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
1064.2 (455.14min - 1064.2max) Points ∼96% +62%
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
1051 Points ∼95% +60%
MSI Prestige 14 i7-10710U
Intel Core i7-10710U
1043 Points ∼95% +59%
HP EliteBook 830 G7
Intel Core i7-10810U
658 (598.31min - 772.22max) Points ∼60%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit
Intel NUC10i7FNH
Intel Core i7-10710U
194 Points ∼100% +7%
MSI Prestige 15 A10SC
Intel Core i7-10710U
191 Points ∼98% +5%
HP EliteBook 830 G7
Intel Core i7-10810U
182 Points ∼94%
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
180 Points ∼93% -1%
MSI Prestige 14 i7-10710U
Intel Core i7-10710U
174 Points ∼90% -4%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
161 Points ∼83% -12%
MSI Prestige 14 A10SC-009
Intel Core i7-10710U
138 Points ∼71% -24%
Cinebench R20 / CPU (Multi Core)
MSI Prestige 15 A10SC
Intel Core i7-10710U
2598 Points ∼100% +71%
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
2410 Points ∼93% +59%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
2344 Points ∼90% +55%
Intel NUC10i7FNH
Intel Core i7-10710U
2303 Points ∼89% +52%
HP EliteBook 830 G7
Intel Core i7-10810U
1516 Points ∼58%
Cinebench R20 / CPU (Single Core)
Intel NUC10i7FNH
Intel Core i7-10710U
480 Points ∼100% +8%
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
460 Points ∼96% +4%
MSI Prestige 15 A10SC
Intel Core i7-10710U
460 Points ∼96% +4%
HP EliteBook 830 G7
Intel Core i7-10810U
444 Points ∼93%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
396 Points ∼83% -11%
Blender 2.79 / BMW27 CPU
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
875 Seconds * ∼100% -26%
HP EliteBook 830 G7
Intel Core i7-10810U
695 Seconds * ∼79%
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
585 Seconds * ∼67% +16%
Intel NUC10i7FNH
Intel Core i7-10710U
468.3 Seconds * ∼54% +33%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1
HP EliteBook 830 G7
Intel Core i7-10810U
4794 MIPS ∼100%
Intel NUC10i7FNH
Intel Core i7-10710U
4727 MIPS ∼99% -1%
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
4425 MIPS ∼92% -8%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
4398 MIPS ∼92% -8%
7-Zip 18.03 / 7z b 4
Intel NUC10i7FNH
Intel Core i7-10710U
29948 MIPS ∼100% +37%
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
27115 MIPS ∼91% +24%
HP EliteBook 830 G7
Intel Core i7-10810U
21925 MIPS ∼73%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
16072 MIPS ∼54% -27%
Geekbench 5.3 / 64 Bit Single-Core Score
HP EliteBook 830 G7
Intel Core i7-10810U
1274 Points ∼100%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
1255 Points ∼99% -1%
Intel NUC10i7FNH
Intel Core i7-10710U
1229 Points ∼96% -4%
Geekbench 5.3 / 64 Bit Multi-Core Score
Intel NUC10i7FNH
Intel Core i7-10710U
5839 Points ∼100% +59%
HP EliteBook 830 G7
Intel Core i7-10810U
3671 Points ∼63%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
3351 Points ∼57% -9%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset
Intel NUC10i7FNH
Intel Core i7-10710U
7.95 fps ∼100% +54%
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
6.032 fps ∼76% +17%
HP EliteBook 830 G7
Intel Core i7-10810U
5.16 fps ∼65%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
3.81 fps ∼48% -26%
LibreOffice / 20 Documents To PDF
HP EliteBook 830 G7
Intel Core i7-10810U
67.8 s * ∼100%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
64.8 s * ∼96% +4%
R Benchmark 2.5 / Overall mean
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
0.717 sec * ∼100% -10%
HP EliteBook 830 G7
Intel Core i7-10810U
0.651 sec * ∼91%
Intel NUC10i7FNH
Intel Core i7-10710U
0.649 sec * ∼91% -0%

* ... kleinere Werte sind besser

010203040506070809010011012013014015016017018019020021022023024025026027028029030031032033034035036037038039040041042043044045046047048049050051052053054055056057058059060061062063064065066067068069070071072073074075076077078079080081082083084085086087088089090091092093094095096097098099010001010102010301040105010601070108010901100111011201130Tooltip
HP EliteBook 830 G7 UHD Graphics 620, i7-10810U, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ; CPU Multi 64Bit: Ø606 (598.31-772.22)
Dell Latitude 9510 2-in-1 UHD Graphics 620, i7-10810U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe; CPU Multi 64Bit: Ø562 (455.14-1064.2)
MSI Prestige 14 A10SC-009 GeForce GTX 1650 Max-Q, i7-10710U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR; CPU Multi 64Bit: Ø795 (774.95-1100.17)
Intel NUC10i7FNH UHD Graphics 620, i7-10710U, Kingston RBUSNS8154P3256GJ1; CPU Multi 64Bit: Ø946 (834.01-1067.02)
MSI Prestige 15 A10SC GeForce GTX 1650 Max-Q, i7-10710U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR; CPU Multi 64Bit: Ø1087 (1011.3-1125.11)
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U UHD Graphics 620, i7-10710U, SK Hynix PC601 NVMe 512 GB; CPU Multi 64Bit: Ø886 (689.23-1062.4)
MSI Prestige 14 i7-10710U GeForce GTX 1650 Max-Q, i7-10710U; CPU Multi 64Bit: Ø910 (872.85-1043.43)

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > HP EliteBook 830 G7 beeindruckt in fast allen Aspekten - nur einem nicht
Autor: Allen Ngo, 22.09.2020 (Update: 28.09.2020)
Allen Ngo
Editor of the original article: Allen Ngo - US Editor in Chief
Nach meinem Abschluss in Umwelthydrodynamik an der Universität von Kalifornien studierte ich Reaktorphysik, um vom US NRC die Lizenz zum Betrieb von Kernreaktoren zu erhalten. Man gewinnt ein erstaunliches Maß an Wertschätzung für alltägliche Unterhaltungselektronik, nachdem man mit modernen Reaktorsystemen gearbeitet hat, die erstaunlicherweise noch immer von Computern aus den 80er Jahren betrieben werden. Wenn ich nicht gerade die US-Seite von Notebookcheck betreue, verfolge ich gerne die eSports-Szene und neueste Nachrichten aus dem Gaming-Bereich.
Marvin Glöckner
Translator: Marvin Glöckner - Translator
Ich hatte eine glückliche Kindheit voller Netzwerkpartys, Peltier-Kühlung, 3dfx-Beschleunigerkarten, Dual-CPU-Mainboards und Wärmeleitpaste überall; gefolgt von einer glücklichen Jugend mit mehr Netzwerkpartys, dem Bau von Gaming Rigs in Akustikgitarren, Pizzakartons und Trompetenkoffer. Als Erwachsener interessiere ich mich mehr für die aufgeräumtere, kompakte Gaming-Welt der Laptops.