Notebookcheck

HP EliteBook 840 G2

Ausstattung / Datenblatt

HP EliteBook 840 G2
HP EliteBook 840 G2 (EliteBook 840 Serie)
Prozessor
Intel Core i5-5200U 2 x 2.2 - 2.7 GHz, Broadwell
Grafikkarte
Intel HD Graphics 5500, Kerntakt: 300-900 MHz, Single-Channel, 10.18.10.3995
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR3-1600, Single-Channel, zwei Speicherbänke (eine Bank belegt)
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1600 x 900 Pixel, Samsung, TN LED, spiegelnd: nein
Massenspeicher
Samsung SSD PM851 256 GB MZ7TE256HMHP, 256 GB 
, 190 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC280 @ Intel Broadwell PCH-LP High Definition Audio Controller
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD, 1 SmartCard, 1 Fingerprint Reader, TPM 1.2
Netzwerk
Intel I218-LM Gigabit (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Dual Band Wireless-AC 7265 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 21 x 339 x 237
Akku
50 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Windows 8.1 Professional (64 Bit) + Windows 7 Professional (64 Bit)
Kamera
Webcam: HD Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Recovery DVD, Treiber DVD, Cyberlink PowerDVD 12, Cyberlink YouCam, Foxit PhantomPDF, MS Office (Testversion), Microsoft Security Essentials, 36 Monate Garantie
Gewicht
1.762 kg, Netzteil: 334 g
Preis
1500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 71%, Ausstattung: 75%, Bildschirm: 74% Mobilität: 77%, Gehäuse: 92%, Ergonomie: 90%, Emissionen: 94%

Testberichte für das HP EliteBook 840 G2

85% Test HP EliteBook 840 G2 Notebook | Notebookcheck
Nicht ohne Makel. Das ohnehin schon gute Elitebook wird dank dem Broadwell Prozessor noch etwas besser: Die Akkulaufzeiten steigen, der Energiebedarf sinkt. Leider hat HP sich nicht um die Schwachstelle des Rechners gekümmert: das Display.
HP Elitebook 840 G2 – Твой Мобильный Офис
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Laconic design and a good set of input devices; decent performance.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 12.05.2015

Kommentar

Intel HD Graphics 5500: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Broadwell-ULV-CPUs (15 Watt TDP) verbaut wird.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


5200U: Auf der Broadwell-Architektur basierender, sparsamer ULV-Prozessor für kompakte Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.762 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


85%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Dell Inspiron 14-5458
HD Graphics 5500

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo ThinkPad X1 Carbon 20BS00A5MH
HD Graphics 5500, Core i7 5500U
Dell Latitude 14 3460-2109
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
Toshiba Tecra Z40t-B1420W10
HD Graphics 5500, Core i7 5600U
Toshiba Tecra Z40t-B
HD Graphics 5500, Core i7 5600U
HP Envy 14-J008tx
HD Graphics 5500, Core i7 5500U
Lenovo U41
HD Graphics 5500, Core i3 5010U
Lenovo ThinkPad L450-20DT000WUK
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
Lenovo ThinkPad X1 Carbon-20BS0068PB
HD Graphics 5500, Core i7 5600U
HP EliteBook Folio 1040 G2
HD Graphics 5500, Core i7 5600U
Lenovo ThinkPad X1 20BS006BGE
HD Graphics 5500, Core i7 5500U
Lenovo ThinkPad T450s-20BX0024UK
HD Graphics 5500, Core i5 5300U
Fujitsu LifeBook U745
HD Graphics 5500, Core i5 5300U
Lenovo Thinkpad L450 20DS0001GE
HD Graphics 5500, Core i5 5300U
Lenovo ThinkPad T450s-20BWS03F00
HD Graphics 5500, Core i7 5600U
Dell Latitude E7450
HD Graphics 5500, Core i5 5300U

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

LG 14Z950-A.AA4GU1
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 0.98 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus K540LA-XX1453T
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 15.6", 2 kg
Asus K540LA-XX1339T
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 15.6", 2 kg
Asus K540LA-XX1313T
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 15.6", 1.9 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP EliteBook 840 G2
Autor: Stefan Hinum, 27.05.2015 (Update: 27.05.2015)