Notebookcheck

HP Pavilion 11-n070eg x360

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion 11-n070eg x360
HP Pavilion 11-n070eg x360 (Pavilion 11 Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics (Bay Trail) - 2048 MB, 10.18.10.3366
Hauptspeicher
4096 MB 
, 1 Slot
Bildschirm
11.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, Kapazitiv, Multitouch, Chi Mei CMN1118, LED, spiegelnd: ja
Mainboard
Bay Trail Host Bridge
Massenspeicher
Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142, 500 GB 
, 5400 U/Min, , 434 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Valleyview SoC - HD Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: Kopfhörer/Mikrofon Kombo, Card Reader: SD, Sensoren: Lagesensor
Netzwerk
Realtek RTL8101 (10/100MBit/s), Atheros Communications AR9565 Wireless Network Adapter (b/g/n = Wi-Fi 4)
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 21.9 x 308 x 219
Akku
29 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 8.1 64 Bit
Kamera
Webcam: HD-Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Island-Style (97%), Tastatur-Beleuchtung: nein
Gewicht
1.496 kg, Netzteil: 288 g
Preis
399 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 66.5% - Befriedigend
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 41%, Ausstattung: 57%, Bildschirm: 66% Mobilität: 77%, Gehäuse: 63%, Ergonomie: 66%, Emissionen: 92%

Testberichte für das HP Pavilion 11-n070eg x360

71% Test HP Pavilion 11-n070eg x360 Convertible | Notebookcheck
Leistungsschwaches Design-Prachtstück. Als Convertible PC hat man dank dem 360-Grad-Scharnier wahlweise ein Notebook oder ein Tablet zur Verfügung. Das mutet durchaus praktisch an, doch im Praxistest stellten sich dennoch einige Schwächen heraus.
58% HP Pavilion 11-n070eg x360 (G1N76EA)
Quelle: PC Magazin - Heft 2/2015 Deutsch
Die Qualität des roten Kunststoffgehäuses mit Alu-Platte rund um die Tastatur ist gut. Beats-Audio-Lautsprecher sorgen für einen ordentlichen Sound. ... Der Akku gibt bereits nach 3,5 Stunden auf.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2015
Bewertung: Gesamt: 58%
79% HP Pavilion 11-n070eg x360 (G1N76EA)
Quelle: Computerbild - Heft 20/2014 Deutsch
Ganz schön schwer! Als Schreibgerät macht das Notebook aber eine gute Figur: Die Tastatur-/Touchpad-Kombi war die beste im Test. Tempo und Ausdauer fielen jedoch enttäuschend aus: Das Pavilion war langsamer als alle Konkurrenten und hielt im Akkubetrieb nur dreieinhalb Stunden durch. Und wer von der Seite draufschaut, kann kaum etwas erkennen.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2014
Bewertung: Gesamt: 79%
58% HP Pavilion 11-n070eg x360 (G1N76EA)
Quelle: PC Go - Heft 10/2014 Deutsch
Dem eigentlich pfiffigen HP steht sein lahmer Prozessor im Weg, der nicht einmal für eine lange Akkulaufzeit sorgt. Da tröstet auch der niedrigere Preis im Vergleich zum konzeptionell ähnlichen Lenovo Yoga nur bedingt.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.09.2014
Bewertung: Gesamt: 58%

Kommentar

Intel HD Graphics (Bay Trail): Grafikeinheit in den Tablet- und Notebook-SoCs der Bay-Trail-Serie. Basiert auf der Ivy-Bridge-GPU, unterstützt DirectX 11 und bietet 4 EUs.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.

N2820: Sparsamer Dual-Core-SoC auf Basis der Atom-Architektur "Silvermont" für kompakte und preiswerte Einstiegsnotebooks. Taktet mit bis zu 2,4 GHz und integriert eine DirectX-11-fähige Grafikeinheit.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .

11.6":

Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

1.496 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).

66.5%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

HP Pavilion 11-n071eg x360
HD Graphics (Bay Trail)

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Chromebook 11 CB3-131-C457
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Lenovo Flex 3 11-80LX000DUS
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
HP Pavilion 11-n032tu x360
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540
Lenovo Yoga 300-11IBY-80M0007QGE
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Lenovo Flex 3 11 inch
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540
Toshiba Satellite Radius 11 L10W-B-102
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540
HP Stream 11-p085ng x360
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Acer Aspire Switch 11 SW5-111-1991
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3745
Toshiba Satellite Radius 11 L10W-B-101
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
HP Stream 11 X360
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Acer Aspire Switch 11 SW5-111-187P
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3745
Toshiba Satellite Radius 11 L15W-B1302
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Toshiba Satellite Radius 11 L15W-B1310
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Toshiba Satellite Radius 11 L10-B-101
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Asus Transformer Book T200TA-CP003H
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3775
HP Pavilion 11-n016tu x360
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3520
Medion Akoya P2214T MD 99430
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2940
Asus Transformer Book T200TA
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3775
Dell Inspiron 11-3147
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3530
HP Pavilion 11-n000ed
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3520
HP Pavilion 11t-n000 x360
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3520
Lenovo IdeaPad Yoga 2 11
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3520
Sony Vaio Fit 11A SVF11N1S2E/B
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3520
HP Pavilion 11-N000NF x360
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3520
Lenovo IdeaPad Yoga 2 11-9416656
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3520
HP Pavilion x360
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3520
Sony Vaio Flip 11 SV-F11N1C5E2
HD Graphics (Bay Trail), unknown
Sony Vaio Flip 11
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3520
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Pavilion 11-n070eg x360
Autor: Stefan Hinum,  5.12.2014 (Update:  5.12.2014)