Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

HP ProBook 450 G2 L3Q27EA

Ausstattung / Datenblatt

HP ProBook 450 G2 L3Q27EA
HP ProBook 450 G2 L3Q27EA (ProBook 450 G5 Serie)
Prozessor
Intel Core i5-5200U 2 x 2.2 - 2.7 GHz, Broadwell
Grafikkarte
Intel HD Graphics 5500, Kerntakt: 900 MHz, Single-Channel, 10.18.10.3995
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR3, Single-Channel, zwei Speicherbänke (eine Bank belegt)
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, AU Optronics B156XW04 V1, TN LED, spiegelnd: nein
Massenspeicher
Samsung SSD PM851 128 GB MZ7TE128HMGR, 128 GB 
, 80 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC282 @ Intel Broadwell PCH-LP - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD, 1 Fingerprint Reader, TPM 1.2
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Dual Band Wireless-AC 3160 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
hp DVDRW SU208GB
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 25.5 x 375 x 262.8
Akku
40 Wh Lithium-Ion, 14.8 V, 2550 mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows 8.1 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: HD-Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Cyberlink Power2Go 8, Cyberlink PowerDVD 12, MS Office (Testversion), 12 Monate Garantie
Gewicht
2.1 kg, Netzteil: 313 g
Preis
800 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 71% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: - %, Leistung: 71%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 74% Mobilität: 76%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 95%

Testberichte für das HP ProBook 450 G2 L3Q27EA

82% Test HP ProBook 450 G2 Notebook | Notebookcheck
Ausdauernd. Geringe Erwärmung, niedriges Betriebsgeräusch, gute Eingabegeräte, lange Akkulaufzeiten - mit diesen Eigenschaften macht das Probook 450 G2 auf sich aufmerksam. Einen großen Schwachpunkt stellt der Bildschirm dar. Zudem verlangt HP einen stolzen Preis für den Rechner.
60% HP ProBook 450 G2 review
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
The HP ProBook 450 G2 is a sturdy business laptop with reasonable performance and a good keyboard, which is about as much as you can ask from a cheap business laptop. If your needs are modest, this is a great buy. Otherwise, spend £100 more and you could buy the Chillblast Akira, which has a dedicated graphics card and a Full HD screen.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 13.11.2014
Bewertung: Gesamt: 60%
HP ProBook 450 G2: свой в бизнесе
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Fingerprint scanner; waterproof and comfortable keyboard; lightweight; decent graphics performance. Negative: Short battery life; too high brightness and contrast, low resolution of the display.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.08.2014
HP ProBook 450 G2 с Intel Broadwell процесори – ревю на новите модели
Quelle: PC Store BU→DE
Positive: Good case аnd kеуbоаrd; good реrfоrmаnсе; quіеt ѕуѕtеm; eхtrеmеlу lоng lіfе bаttеrу. Negative: Еаѕу ѕtаіnіng tор lіd; mediocre display.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.04.2015
HP 450 G2 – традиции и иновации в едно
Quelle: PC Store BU→DE
Positive: Aluminum casing; attractive design; decent performance; great battery runtimes.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.10.2014

Kommentar

Intel HD Graphics 5500: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Broadwell-ULV-CPUs (15 Watt TDP) verbaut wird.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


5200U: Auf der Broadwell-Architektur basierender, sparsamer ULV-Prozessor für kompakte Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.1 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


71%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte anderer Hersteller

Samsung NP300E5K-L04US
HD Graphics 5500
Dell Latitude E5550-9976
HD Graphics 5500
Acer Aspire E5-573-516D
HD Graphics 5500
Fujitsu Lifebook A555
HD Graphics 5500
Dell Vostro 15-3549
HD Graphics 5500
Dell Vostro 3558
HD Graphics 5500
Asus R556LA-XX790H
HD Graphics 5500

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus K540LA-XX1453T
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
Asus K540LA-XX1339T
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
Asus K540LA-XX1313T
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
HP 250 G5-X9U74UT
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
Lenovo E50-80-80J20267GE
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
HP 250 G5 W4M35EA
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
Asus X540LA-XX360T
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
HP 250 G5 SP Z2X92ES
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
Asus X540LA-XX265T
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
HP 250 G5-Z2X92ES
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
HP 15-ay005ns
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
HP 15-ac140ns
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
HP 250 G5 W4M95EA
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
Acer Extensa 2530-363C
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
HP 15-ac119ns
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
Asus ASUSPRO P2520LA-XO0526D
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
Acer Aspire ES1-571-371S
HD Graphics 5500, Core i3 5005U
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP ProBook 450 G2
Autor: Stefan Hinum, 10.08.2014 (Update: 10.08.2014)