Notebookcheck

HaptX: Die Entwicklung des VR-Handschuhs schreitet voran

Mit dem HaptX die virtuelle Welt spüren
Mit dem HaptX die virtuelle Welt spüren
Ist dies ein weiterer Schritt in die Zukunft? HaptX arbeitet an einem VR-Handschuh, mit dem sich virtuelle Gegenstände ertasten lassen. Der Detailreichtum des haptischen Feedbacks soll atemberaubend sein, das würde auf alle Fälle den nächsten Meilenstein in der virtuellen Realität bedeuten.

VR-Brillen sind uns bereits seit Jahren ein Begriff, in den meisten großen Elektronikmärkten kann jeder Technikinteressierte diese auch ausprobieren. Mit den Brillen tauchen wir in eine virtuelle Welt hinein und nehmen computererzeugte räumliche Grafik wahr. Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte, kann dies beispielsweise mit den sogenannten Oculus Touch Controllern für Oculus Rift wagen. In jeder Hand wird ein Controller gehalten, mit diesen in der Luft Bewegungen ausgeführt werden. Diese werden dann in der 3D-Welt in der Oculus Rift Brille wahrgenommen und es lässt sich auf diese Art in gewisser Weise mit der virtuellen Welt interagieren.

Das Unternehmen HaptX denkt aber schon in anderen Größendimensionen. Bislang fehlt noch das haptische Feeback, mit dem wir die virtuelle Welt ertasten können, denn die Bewegungen und Hindernisse gehen ins Leere. Jake Rubin und Dr. Bob Crockett, die Gründer von HaptX, und ihr Team arbeiten an einem Handschuh, in welchem unter einem aus silikonbasiertem Material mehr als hundert Feedback-Punkte eingearbeitet sind, die als Kollektiv gesteuert mit Luft Druck auf die Haut ausüben. Die Möglichkeiten und Eindrücke des haptischen Feedbacks sollen enorm sein, es lassen sich nicht nur Gegenstände quasi mitten in der leeren Luft ertasten, sondern der HaptX-Handschuh soll auch Textur und Temperatur an den Handschuh-Träger weitergeben können.

Das unten angehängte Video zeigt sehr eindrucksvoll die möglichen Effekte, wie prasselnder Regen oder ein kleiner Fuchs, der auf die Hand läuft. Der HaptX-Handschuh könnte noch in diesem Jahr erscheinen, ein Preis steht allerdings noch gar nicht fest.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > HaptX: Die Entwicklung des VR-Handschuhs schreitet voran
Autor: Daniel Puschina,  2.03.2018 (Update:  2.03.2018)
Daniel Puschina
Daniel Puschina - Editor
Ich bin die Generation, die in den 90er Jahren auf einem 386er mit der 20MHz Turbotaste die ersten Computer-Erfahrungen gesammelt hat. Es war eine Gratwanderung zwischen der Leistungsgrenze meines Rechners und dem knappen Taschengeld, umso größer war aber dadurch die Motivation, das letzte Stück Leistung hier noch rauszuholen. Das Herauskitzeln eines einzelnen Kilobytes in der config.sys Datei war bei 2MB RAM absolut bestimmend über „Spiel startet“ oder „Spiel startet nicht“. Ab diesem Zeitpunkt habe ich auch damit begonnen, mich hardwareseitig immer eingehender mit Benchmarktests, Leistungsvergleiche und Tuning der Komponenten zu beschäftigen, was mich in den letzten Jahren zum Dauerbesucher der Notebookcheck-Seite machte. Es ist mir somit eine große Freude, hier nun selbst aktiv für diese Seite schreiben und testen zu können.