Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi & Facebook: Mi VR Standalone Headset mit Snapdragon 821 & Oculus Go Support

Xiaomi & Facebook: Mi VR Standalone Headset mit Snapdragon 821 & Oculus Go Support
Xiaomi & Facebook: Mi VR Standalone Headset mit Snapdragon 821 & Oculus Go Support
Xiaomi baut sein Geschäftsfeld rund um VR Headsets aus. Ihr Modell Mi VR Standalone basiert auf der Oculus Technologie und wird von Facebook und Oculus Mobile unterstützt.
Christian Hintze,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Für eine kleine Überraschung sorgte die Pressekonferenz von Qualcomm, als Hugo Barra, Vizepräsident von Facebooks VR-Devision, die Mi VR Standalone von Xiaomi vorstellte, inklusive  Support von Facebooks portabler VR Plattform, Oculus Mobile.

Das Oculus-Team gab bekannt, dass man eng mit Xiaomi als Hardwarepartner zusammenarbeite, um Oculus Go global zu launchen. Gleichzeitig kündigt man in Zusammenarbeit das Mi VR Standalone an, ein Gerät, welches exklusiv für den chinesischen Markt erscheinen soll.

Somit sehen es die Pläne der beiden Unternehmen nicht vor, das Xiaomi-Headset auch hierzulande erscheinen zu lassen, etwaige Interessenten müssen den Umweg über Importshops in Kauf nehmen, denn schließlich  wäre es eine Konkurrenz zur Oculus Go. Genaue technische Details sind noch rar gesät, sicher ist nur, dass es von einem Snapdragon 821 angetrieben wird. Optisch ähnelt es sehr stark dem Mi VR, welches Xiaomi 2017 herausgebracht hat und einen Smartphone-Bildschirm verwendet. Das neue Gerät wird aber einen eigenen Bildschirm bieten.

Die Zusammenarbeit kommt nicht von ungefähr, schließlich hat der einstige Google-Mitarbeiter Hugo Barra drei Jahre für Xiaomi in China gearbeitet, bevor er sich Facebook anschloss. Xiaomi wiederum gab bekannt, dass man mit dem Oculus-Team zusammenarbeite, um Inhalte aus dem Oculus Store lokalisieren und in den Mi VR Store für China integrieren zu können. Ein Preis für das neue VR Headset ist noch unbekannt, die Oculus Go soll für 199 Dollar erhältlich sein.

Quelle(n)

xda-developers

Bild: Oculus

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1605 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > Xiaomi & Facebook: Mi VR Standalone Headset mit Snapdragon 821 & Oculus Go Support
Autor: Christian Hintze,  9.01.2018 (Update:  9.01.2018)