Notebookcheck

Xiaomi am MWC: Aktuelle Gerüchte zu Mi 7, Mi Mix 2S und Euro-Redmi 5

Angeblich das Mi 7: In jedem Fall wird Xiaomi 2018 am Mobile World Congress zugegen sein.
Angeblich das Mi 7: In jedem Fall wird Xiaomi 2018 am Mobile World Congress zugegen sein.
Dass Xiaomi am Mobile World Congress vor Ort vertreten ist, war nicht immer selbstverständlich. Dieses Jahr ist der Auftritt aber garantiert, erste vermeintliche Renderbilder des Mi 7 deuten auf eine baldige Präsentation des Flaggschiffs und auch andere Neuheiten sollen sich im Gepäck befinden, beispielsweise ein Mi Mix 2S und die Euro-Version des Redmi 5.

Beginnen wir mit den bekannten Fakten. Ab dem 26. Februar wird der chinesische Smartphone-Produzent in Halle 6 Stand 6B30 Präsenz am diesjährigen Mobile World Congress zeigen, für Xiaomi in diesem Jahr besonders wichtig, gehört doch Spanien mittlerweile zum erlauchten Kreis der Länder, in denen Xiaomi sowohl Online, im Handel als auch mit eigenen Shops vertreten ist. Weiterer Fakt ist, dass der Mi 6-Nachfolger mit Snapdragon 845 ausgestattet wird, letzteres hat Xiaomis CEO Lei Jun bereits bestätigt.

Xiaomi Mi 7

Womit wir bei den Gerüchten wären, denn jetzt verlassen wir die harten Fakten und widmen uns den Möglichkeiten und Wahrscheinlichkeiten. Das Mi 7 ist wohl jenes Gerät, auf das die meisten Xiaomi-Fans warten und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Xiaomi seine Präsenz am Mobile World Congress nutzen wird um das diesjährige Flaggschiff gebührend zu begrüßen. Erste vermeintliche Renderbilder zum Mi 7 schwirren bereits im Internet umher, wobei wir die Authentizität dieser Bilder (siehe oben) doch stark anzweifeln. 

Abgesehen vom starken Antrieb durch die neue Qualcomm-Mobilplattform, dürfte Xiaomi auf ein 6 Zoll 18:9-Display von Samsung mit reduzierten Rändern setzen. Ob das unsymmetrische Design mit kaum vorhandenem unteren Rand glaubwürdig ist, steht auf einem anderen Blatt. Man kann davon ausgehen, dass moderne Features wie Qi Wireless Charging und Gesichtserkennung an Bord sind, letzteres aber vermutlich ohne dediziertem 3D-Tiefensensor. An der Rückseite wird eine Dual-Cam sowie der obligatorische Fingerabdrucksensor erwartet.

Xiaomi Mi Mix 2S

Vor wenigen Tagen tauchten in China Hinweise auf ein vor allem optisch deutlich modifiziertes Mi Mix-Modell auf, welches, um es beim Namen zu nennen, das umstrittene Notch-Design des iPhone X übernehmen soll. (siehe Bild unten). Gerüchteweise Mi Mix 2S genannt und unter dem Codenamen Polaris entwickelt, soll es ebenfalls mit Snapdragon 845 ausgestattet sein sowie mit 12 Megapixel Dual-Cam auf RGB/Monochrom-Basis an der Rückseite arbeiten. Wir bewerten dieses Gerücht als sehr unwahrscheinlich, auch wenn Xiaomi durchaus mit verschiedenen Randlos-Formaten experimentiert.

Xiaomi Redmi 5 (Plus)

Deutlich realistischer klingt da die Vermutung von Leaker und Winfuture-Redakteur Roland Quandt, der via Twitter verlauten ließ, dass in der zweiten Februarhälfte ein Redmi 5 mit Unterstützung für LTE-Band 20 veröffentlicht wird. Auch wenn keine Quellen genannt wurden, eine Verfügbarkeit der aktuellen Redmi 5-Modelle als Euro-Varianten in Spanien ist absehbar. Auch das größere Plus-Modell dürfte somit um den Mobile World Congress herum in Europa Einzug halten.

Angeblich ein Xiaomi Mi Mix 2S mit Apple-Notch.
Angeblich ein Xiaomi Mi Mix 2S mit Apple-Notch.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > Xiaomi am MWC: Aktuelle Gerüchte zu Mi 7, Mi Mix 2S und Euro-Redmi 5
Autor: Alexander Fagot, 21.01.2018 (Update: 21.01.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.