Notebookcheck

Honor 9i

Ausstattung / Datenblatt

Honor 9i
Honor 9i (9 Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
5.9 Zoll 16:9, 2160x1080 Pixel 409 PPI, Capacitive, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
64 GB eMMC Flash, 64 GB 
Anschlüsse
Card Reader: microSD up to 128GB, Sensoren: Fingerprint sensor, Digital compass, Ambient light sensor, Proximity light Senor, Accelerometer, microUSB
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n), Bluetooth 4.2, GSM, HSPA, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.5 x 156.2 x 75.2
Betriebssystem
Android 7.0 Nougat
Kamera
Primary Camera: 16 MPix 16MP+2MP dual-camera
Secondary Camera: 13 MPix 13MP+2MP dual-camera
Sonstiges
Tastatur: Virtual
Gewicht
164 g
Preis
300 Euro

 

Bewertung: 76.78% - Gut
Durchschnitt von 9 Bewertungen (aus 17 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 81%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 79% Mobilität: 74%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Honor 9i

Honor 9i Review – A Premium Selfie Phone Priced Right
Quelle: Gadget Diary Englisch EN→DE
Huawei has pried the phone right. At 17,999 INR, there is a lot we can appreciate about the Honor 9i including its design, display, and overall performance. Inculcating the current trend gives it enough arsenal to compete with the fresh set of selfie phones like Vivo V7, Oppo F5 and Zenfone 4 Selfie Pro. If you are looking for an 18:9 display phone or a good selfie phone, Honor 9i is a good option for under 18K.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.11.2017
Honor 9i Review
Quelle: Fone Arena Englisch EN→DE
Overall, the Honor 9i is quality outing from the company that will surely give other devices in this range, a run for its money. The Honor 9i has the blend of a great display, snappy processor, solid build quality and dual camera setup on both front and back that takes some good shots. If the company had priced around Rs. 15,000, this smartphone would’ve been a game changer. The Honor 9i comes in Graphite Black and Prestige Gold colors, is priced at Rs. 17,999 and is available exclusively on Flipkart.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 11.11.2017
82% Honor 9i review
Quelle: Android Authority Englisch EN→DE
The Honor 9i strikes a nice balance between features and cost while going all-in on current trends. It’s got a full vision display with 18:9 aspect ratio, dual cameras, and a striking chassis.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.11.2017
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 81% Bildschirm: 82% Mobilität: 75% Gehäuse: 90%
80% Huawei Honor 9i review: Four cameras combined with speedy performance makes for a great buy
Quelle: Tech2.in.com Englisch EN→DE
The Mi Max 2 at Rs 16,999 offers a better camera, minus the portrait modes, but you have to deal with a massive device and the weight that comes along with it, and a not so great selfie camera. So if you are OK with the weight, the awesome battery life and the cameras, then the Mi Max 2 is a better buy.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.11.2017
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 75% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
Honor 9i Review – Great Display, Great Selfies, Great Price
Quelle: Mobygyaan Englisch EN→DE
Honor 9i is just as snappy and compelling in the midrange segment, no wonder it takes photographs with bokeh effects on either side, take selfies or portraits, it has got everything backed up on both sides. Its wide 18:9 display can catch up with the content gaining a better viewing experience for multimedia fans. The overall package is magnificent, its minimalist bezel display, quad cameras, metallic design, decent hardware and featured EMUI software are the things that can’t be challenged when it comes to price. The Honor 9i is the deal breaker, it has all that it needs to be.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.11.2017
70% Honor 9i review: A good mid-range smartphone
Quelle: Gadget Show Englisch EN→DE
For a smartphone priced at Rs 17,999, Honor 9i comes with good specifications and its performance surely matched our expectations. This is what can be called an all-rounder of a smartphone. The Honor 9i has a great design and a beautiful display. To support the good looks is the smooth, solid performance and it has a camera that clicks really good images. There's not much more that you can ask of a smartphone at this price point, can you?
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.10.2017
Bewertung: Gesamt: 70%
68% Honor 9i review: Beauty that's only skin-deep
Quelle: India Today Englisch EN→DE
There is no denying that the Honor 9i is an extremely unique smartphone. After all, not many smartphones can boast of having four cameras as well as a bezel-less design, can they? However, a phone is a sum of its parts. And sadly, while the display and design of the Honor 9i are stellar - the rest of the smartphone is only average at best.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.10.2017
Bewertung: Gesamt: 68%
Honor 9i/Mate 10 Lite hands-on review
Quelle: GSM Arena Englisch EN→DE
In the time we spent with the Honor 9i/Mate 10 Lite, we did come to appreciate many things about it. The design is really quite impressive and makes the device stand out in its segment. The so-called FullView display is also quite nice and apart from the novelty is actually useful since it shows a lot more content. The software experience and general performance was also quite good.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 20.10.2017
76% Huawei Honor 9i Review
Quelle: Think Digit Englisch EN→DE
The Honor 9i is not the best phone in the sub-20K smartphone category, but it still manages to put up a good case for itself. It is well built, is a decent performer, offers good image taking experience and has a dependable battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.10.2017
Bewertung: Gesamt: 76%
79% Honor 9i Review- A Good Mid Range Package
Quelle: Techniqued Englisch EN→DE
Priced at Rs 17,999, the Honor 9i offers a good mid range package with 18:9 full view display, 4 cameras, good selfie experience, feature rich EMUI and good performance. The Honor 9i also has some shortcomings like low light camera performance, no fast charging and also battery life being average. But overall, considering the full view display, the Honor 9i is definitely a good mid range package. The phone is available exclusively on Flipkart.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.10.2017
Bewertung: Gesamt: 79% Preis: 80% Leistung: 85% Bildschirm: 80% Mobilität: 75% Gehäuse: 80%
76% Huawei Honor 9i Review
Quelle: Think Digit Englisch EN→DE
The Honor 9i is not the best phone in the sub-20K smartphone category, but it still manages to put up a good case for itself. It is well built, is a decent performer, offers good image taking experience and has a dependable battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.10.2017
Bewertung: Gesamt: 76%
Honor 9i Review: Four cameras and FullView display are the stars of the show!
Quelle: The Mobile Indian Englisch EN→DE
To conclude, the Honor 9i can be considered as one of the best smartphone available at this price point. The phone offers some sleek design and the display works decently. The camera performance is up to mark and so is the overall performance of the device. Overall, it is surely a value for money and gives a stiff competition to the likes of Motorola Moto G5S Plus, Vivo V7+, and Xiaomi Mi A1.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.10.2017
Honor 9i first impressions: Huawei joins the full-screen bandwagon
Quelle: India Today Englisch EN→DE
Summing up, the Honor 9i looks like a promising smartphone with solid mid-range specifications (4GB of RAM, 64GB built-in storage and Kirin 659 2.36GHz octa-core processor) packed in a beautiful design. At Rs 17,999, it is slightly more expensive than the LG Q6 but the four cameras are expected to give the smartphone an edge over the competition. Stay tuned to our detailed review for more on the Honor 9i.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 14.10.2017
Honor 9i hands-on [Images] – Quad Cameras and Bezel-less Design in one package
Quelle: Mobygyaan Englisch EN→DE
Starting off with the Vivo V5 Plus which started the selfie evolution with bokeh effects, Honor joins the league to compete with the Vivo smartphones that capture perfect selfies. Honor 9i is none other than it’s primary competitor alongside the OPPO phones. By looking at the specifications and features and our past experiences with Honor devices, Honor 9i seems much more talented than its rivals, and it’s sure Honor 9i would take the trophy if this is the price.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.10.2017
80% Honor 9i Review
Quelle: NDTV Gadgets Englisch EN→DE
We can see that manufacturers are moving towards the 18:9 aspect ratio and this feature isn't restricted to expensive flagships anymore. With the Honor 9i, buyers have one more option for an affordable yet futuristic-looking phone.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.10.2017
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 80%
80% Honor 9i First Impressions: Will It Leave a Mark in Sub-Rs. 20,000 Segment?
Quelle: NDTV Gadgets Englisch EN→DE
Honor 9i is the latest sub-Rs. 20,000 entrant to hit the Indian market, relying on features such as its four cameras, and bezel-less FullVision display. The company has been expanding aggressively in India, launching a handset for each key price point, such as the Honor 8 Pro in the sub-Rs. 30,000 segment. So, with the Honor 9i in its portfolio, will the Huawei-owned brand have enough firepower to make a last mark in the segment, which is dominated by the likes of Vivo, Oppo and Samsung? Find out in our Honor 9i first impressions.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 06.10.2017
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 80%
Honor 9i unboxing and first impression
Quelle: Gogi.in Englisch EN→DE
Honor launched the Honor 9i in India with an exciting price tag of Rs. 17,999. This handset comes with dual cameras on the front as well as dual cameras on the back. Overall the specs are impressive and here is the unboxing and first impression.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 06.10.2017

Kommentar

Modell: Im Honor 9i erhalten User ein preisgünstiges und leistungsstarkes Gerät, das für alle möglichen Fotoeinsätze mit vier Kameras ausgestattet ist. Das Honor 9i verfügt nicht nur über zwei Kameras an der Rückseite, sondern auch über zwei Kameras an der Vorderseite, womit Selfies von den Vorteilen eines Dual-Kamera-Setups profitieren. Das Honor 9i verfügt über ein schönes Metallgehäuse mit subtilen Antennen-Linien. An der Vorderseite befindet sich ein 5,9 Zoll großer Full HD+ (2.160 x 1.080) Bildschirm. Dank des 18:9-Seitenverhältnisses und der 2.5D-Krümmung, lässt sich das Honor 9i nicht nur einfach handhaben, sondern sieht auch ziemlich gut aus. Es gibt keine kapazitiven Buttons an der Vorderseite. Der Fingerabdruckleser liegt günstig an der Rückseite. Das Honor 9i misst 156,2 x 75,2 x 7,5 mm und wiegt 164 Gramm einschließlich Akku. Das ist ein ziemlich kompaktes Design, das sich einfach in Taschen einstecken lässt. Im Inneren arbeitet ein Kirin 659 Octa-Core-Chipset, welches über vier Cortex-A53-Kerne mit einer Taktrate von 2,36 GHz und vier Cortex-A53-CPUs mit einer Takrate von 1,7 GHz verfügt. Dieses ist mit einer Mali T830 Dual-Core-GPU kombiniert. In puncto Software ist am Honor 9i Android 7.0 Nougat mit EMUI 5.1 Benutzeroberfläche installiert. An Speicher gibt es 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher. Zudem verfügt das Honor 9i über einen MicroSD-Kartenslot.

An der Rückseite befindet sich eine 16 MP + 2 MP Dual-Kamera-System und an der Vorderseite eine 13 MP + 2 MP Dual-Kamera-Lösung. Das Honor 9i gehört zu den ersten Phones, die Dual-Kamera-Setups sowohl für die primäre Kamera als auch für die Selfie-Kamera verwenden. Allerdings sollen diese zusätzlichen Kameras primär das Feature-Set erweitern und sind ausschließlich dazu gedacht die beiden Hauptkameras zu unterstützen. Die Bilder der Rückseite sind ziemlich knackig und gut ausgewogen. Es gibt eine Fülle an Filtern und Modi aus welchen der User wählen kann. Zusätzlich schauen Selfies am Honor 9i wirklich gut aus und der Bokeh-Effekt ist bei Selfies zwar nichts gänzlich Neues, doch bei Honor-Smartphones eine erfrischende Veränderung. Neben dem neuen Kamera-Design implementiert Honor den neuen 18:9-Seitenverhältnisstandard. Damit erhält der Bildschirm einen Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixeln (die Pixeldichte ist also nicht besser als bei 1080p-Geräten) bei einem größeren Bildschirm und minimalen Rahmen. Sehr wenige Geräte dieses Preisbereichs können die Rahmen minimieren und das Honor ist das erste Gerät, das das ein größeres Bildschirmverhältnis nutzt. Das Smartphone läuft ab Werk unter Android 7.0 mit EMUI 5.1 Benutzerschnittstelle und wird durch einen 3.340-mAh-Akku mit Strom versorgt. Zu den weiteren Features des Honor 9i gehören Dual-Nano-SIM und 4G-VoLTE-Unterstützung, ein Fingerabdruckleser, Wi-Fi 802.11, Bluetooth 4.1, USB OTG, EDR und mehr. Das Honor 9i ist ein preisgünstiges Smartphone für Gaming und Videoschauen unterwegs.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

ARM Mali-T830 MP2: ARM-Grafikchip für Smartphones und Tablets, unter anderem im HiSilicon Kirin 650 integriert. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Kirin 659: ARM-basierter Octa-Core-SoC (8x Cortex-A53, max. 2,35 GHz). Integriert eine Mali-T830 MP2 GPU sowie ein LTE-Modem. » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5.9": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.164 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.
Honor: 2014 gründete Huawei die Tochtermarke Honor unter der bestimmte Smartphone-Linien vertrieben werden. Gelegentlich werden die Produkte auch unter der Bezeichnung Huawei Honor geführt. Der Marktanteil von Honor-Produkten ist überschaubar, aber es gibt einige Testberichte für Honor Smartphones mit durchschnittliche Bewertungen (2016).
76.78%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Huawei P10 Selfie
Mali-T830 MP2, Kirin 659
Honor 7X
Mali-T830 MP2, Kirin 659
Huawei Mate 10 Lite
Mali-T830 MP2, Kirin 659
Huawei Nova 2i
Mali-T830 MP2, Kirin 659
Samsung Galaxy J7 Nxt 2017
Mali-T830 MP2, Exynos 7870 Octa
Huawei Nova 2 Plus
Mali-T830 MP2, unknown
Samsung Galaxy J7 Pro 2017
Mali-T830 MP2, Exynos 7870 Octa

Geräte mit der selben Grafikkarte

Huawei Nova 2
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 5", 0.143 kg
Samsung Galaxy J5 (2017)
Mali-T830 MP2, Exynos 7870 Octa, 5.2", 0.16 kg
Huawei Nova Lite
Mali-T830 MP2, Kirin 655, 5.2", 0.147 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Honor View 10
Mali-G72 MP12, Kirin 970, 6", 0.172 kg
Honor 6C Pro
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750, 5.2", 0.145 kg
Honor 9 Premium Midnight Black
Mali-G71 MP8, Kirin 960, 5.15", 0.155 kg
Honor 6A
Adreno 505, Snapdragon 430, 5", 0.142 kg
Honor 9
Mali-G71 MP8, Kirin 960, 5.15", 0.155 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Honor 9i
Autor: Stefan Hinum (Update: 29.10.2017)