Notebookcheck

Test Honor 9X Lite Smartphone – Überzeugend dank neuer Kamera und Google?

Günstiger Klassiker. Mit älterem Android 9, aber dafür immerhin mit Google Services kommt das Honor 9X Lite zu Ihnen nach Hause. Die hochauflösende Hauptkamera und Features wie NFC machen das Smartphone einen Blick wert.
Honor 9X Lite
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
Honor 9X Lite (9 Serie)
Prozessor
HiSilicon Kirin 710 8 x 2.2 GHz, Cortex-A73/-A53
Grafikkarte
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
6.50 Zoll 19.5:9, 2340 x 1080 Pixel 396 PPI, kapazitiver Touchscreen, IPS, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
128 GB eMMC Flash, 128 GB 
, 116 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3.5mm-Audioport, Card Reader: microSD bis 256 GB, dediziert, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Kompass
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2, 2G (850/​900/​1800/​1900), 3G (B1/​B2/​B5/​B8), 4G (B1/​B3/​B7/​B8/​B20), Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.8 x 160.4 x 76.6
Akku
3750 mAh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Android 9.0 Pie
Kamera
Primary Camera: 48 MPix f/​1.8, Phasenvergleich-AF, LED-Blitz, Videos @1080p/​30fps (Kamera 1); 2.0MP, f/​2.4, Tiefenschärfe (Kamera 2)
Secondary Camera: 8 MPix f/2.0
Sonstiges
Lautsprecher: Monolautsprecher an der Unterkante, Tastatur: virtuelles Keyboard, Silikon-Bumper, Ladegerät, USB-Kabel, Headset, SIM-Tool, 24 Monate Garantie, SAR-Wert: 0,81 W/kg (Kopf), 1,02 W/kg (Körper); LTE Cat 6 (300Mbps/​50Mbps); , Lüfterlos
Gewicht
188 g, Netzteil: 58 g
Preis
199 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Vergleichsgeräte

Bewertung
Rating Version
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Groesse
Aufloesung
Preis ab
77 %7
08.2020
Honor 9X Lite
Kirin 710, Mali-G51 MP4
188 g128 GB eMMC Flash6.50"2340x1080
77 %7
05.2020
Huawei P Smart 2020
Kirin 710, Mali-G51 MP4
163 g128 GB eMMC Flash6.21"2340x1080
75 %7
08.2020
Sony Xperia L4
Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320
178 g64 GB eMMC Flash6.20"1680x720
80 %7
07.2020
Samsung Galaxy M31
Exynos 9611, Mali-G72 MP3
191 g64 GB UFS 2.0 Flash6.40"2340x1080
85 %6
11.2018
Honor 8X
Kirin 710, Mali-G51 MP4
175 g128 GB eMMC Flash6.50"2340x1080

Gehäuse, Ausstattung und Bedienung – Lahmes WLAN

Huawei und damit auch das Tochter-Unternehmen Honor dürfen von amerikanischen Unternehmen nicht mehr mit Technologie versorgt werden. Nun geht der Hersteller einen geteilten Weg: Manche Smartphones sind einfach minimal veränderte Vorgänger, die noch eine Google-Zertifizierung erhalten haben, andere kommen komplett ohne Google-Apps und vor allem die Google Services, die viele Apps nutzen. Das Honor 9X Lite gehört zu erster Kategorie, bietet noch Android 9 und sieht dem älteren Honor 8X recht ähnlich.

Das Honor 9X Lite ist ein recht günstiges Mittelklasse-Smartphone für 199 Euro und im Netz mittlerweile schon deutlich günstiger oder mit gratis Zubehör erhältlich. Das Gehäuse ist für diesen Preis akzeptabel: Stabil und schlicht mit schwarzer, spiegelnder Rückseite. Auch eine grüne Farbvariante ist verfügbar.

Das Smartphone bietet mit 128 GB eine üppige Menge an Massenspeicher für die Preisklasse, außerdem gibt es NFC, mit dem man kabellose Zahlmöglichkeiten nutzen kann. Der USB-Anschluss ist noch ein micro-USB-Port und es gibt nur älteres Bluetooth 4.2, dafür mit aptX für höhere Soundqualität. Der Speicherkartenleser ist unabhängig von den beiden SIM-Ports, sodass man alle drei gleichzeitig mit einer Karte belegen kann.

Das WLAN-Modul beherrscht in unserem Test mit dem Refrenzrouter Netgear Nighthawk AX12 zwar WiFi 5, die Geschwindigkeiten schwanken aber stark und sind generell nicht sonderlich hoch. Allzuviele LTE-Frequenzen sollte man auch nicht erwarten, bei Auslandsreisen auf andere Kontinente kann das Smartphone sich also eventuell nicht in die lokalen LTE-Netze einwählen.

In Sachen Software gibt es nur älteres Android 9, mit einem Update auf eine aktuellere Version sollte man nicht mehr rechnen. Auch sind die Sicherheitspatches zum Testzeitpunkt schon recht alt.

An der Rückseite des Handys gibt es einen Fingeabdrucksensor, der das Honor 9 Lite schnell und zuverlässig entsperrt.

Honor 9X Lite
Honor 9X Lite
Honor 9X Lite
Honor 9X Lite
Honor 9X Lite
Honor 9X Lite

Größenvergleich

160.4 mm 76.6 mm 7.8 mm 188 g160.4 mm 76.6 mm 7.8 mm 175 g159.2 mm 75.1 mm 8.9 mm 191 g159 mm 71 mm 8.7 mm 178 g155.3 mm 73.5 mm 8.2 mm 163 g
Networking
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Samsung Galaxy M31
802.11 a/b/g/n/ac
336 (282min - 350max) MBit/s ∼100% +120%
Honor 8X
802.11 a/b/g/n/ac
207 (162min - 243max) MBit/s ∼62% +35%
Huawei P Smart 2020
802.11 a/b/g/n/ac
200 (126min - 252max) MBit/s ∼60% +31%
Honor 9X Lite
802.11 a/b/g/n/ac
153 (106min - 195max) MBit/s ∼46%
Sony Xperia L4
802.11 b/g/n
120 (106min - 124max) MBit/s ∼36% -22%
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Samsung Galaxy M31
802.11 a/b/g/n/ac
297 (258min - 312max) MBit/s ∼100% +52%
Huawei P Smart 2020
802.11 a/b/g/n/ac
211 (175min - 242max) MBit/s ∼71% +8%
Honor 9X Lite
802.11 a/b/g/n/ac
196 (47min - 258max) MBit/s ∼66%
Honor 8X
802.11 a/b/g/n/ac
182 (136min - 231max) MBit/s ∼61% -7%
Sony Xperia L4
802.11 b/g/n
109 (103min - 114max) MBit/s ∼37% -44%
0102030405060708090100110120130140150160170180190200210220230240250260Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø153 (106-195)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø196 (47-258)

Kameras – Jetzt mit Pixel Binning

Aufnahme Frontkamera
Aufnahme Frontkamera
Aufnahme Frontkamera LowLight
Aufnahme Frontkamera LowLight

Die größte Neuerung gegenüber dem Honor 8X ist wohl die Hauptkamera, die nun mit Pixel Binning arbeitet, also immer 4 Pixel zu einem großen, sehr lichtempfindlichen Bildpunkt zusammenfasst. Die 48 Megapixel Auflösung des Sensors ergeben so also Bilder mit 12 Megapixel, was für die allermeisten Anwendungen völlig ausreicht.

Die Bilder wirken allerdings etwas zu stark belichtet und bieten zu wenig Kontrast, sodass in hellen und dunklen Flächen schnell Details verloren gehen. So entsteht auch ein etwas blasser Bildeindruck, Bilddetails wirken zudem oft verpixelt. Auch im Testlabor unter definierten Lichtbedingungen wirken die Bilder blass, die Schärfe ist aber insgesamt auf einem ordentlichen Niveau. Bei wenig Licht wirken Bilder schnell verpixelt und bieten nur noch wenig Details, immerhin ist aber die Aufhellung passabel.

Die Frontkamera mit 8 Megapixel macht bei normalem Licht passable Selfies, die im Detail recht verpixelt wirken. Bei schwachem Licht ist da Motiv ohne zusätzliche Aufhellung nicht erkennbar.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Hauptobjektiv BlumeHauptobjektiv UmgebungHauptobjektiv Low Light
Zum Laden anklicken
ColorChecker
13 ∆E
13.3 ∆E
18.5 ∆E
10.8 ∆E
8.9 ∆E
13.3 ∆E
9.9 ∆E
8.1 ∆E
13.4 ∆E
13.1 ∆E
5 ∆E
5.6 ∆E
11.8 ∆E
6 ∆E
6.8 ∆E
3.1 ∆E
12.6 ∆E
11.7 ∆E
17.4 ∆E
16.9 ∆E
18.4 ∆E
19.1 ∆E
15.3 ∆E
13.5 ∆E
ColorChecker Honor 9X Lite: 11.9 ∆E min: 3.06 - max: 19.06 ∆E
ColorChecker
9.4 ∆E
8.3 ∆E
9.9 ∆E
13.2 ∆E
9.5 ∆E
8 ∆E
7.7 ∆E
7.1 ∆E
6.6 ∆E
6.8 ∆E
8.2 ∆E
11.2 ∆E
8.7 ∆E
11 ∆E
8.3 ∆E
6.1 ∆E
7.6 ∆E
12 ∆E
2.7 ∆E
2.7 ∆E
5.7 ∆E
6 ∆E
1.7 ∆E
7.4 ∆E
ColorChecker Honor 9X Lite: 7.74 ∆E min: 1.73 - max: 13.18 ∆E

Display – Recht farbtreu

Subpixel-Aufnahme
Subpixel-Aufnahme

FullHD-Auflösung ist in dieser Preisklasse nicht mehr völlig unüblich, aber immer noch ein positiver Aspekt. Das Display des Honor 9X Lite ist allerdings nicht sonderlich hell und der Schwarzwert ist so hoch, dass die Kontrastwerte gedrückt werden, der Bildeindruck ist dadurch insgesamt etwas blass.

Die Bilddarstellung auf dem Bildschirm ist aber tatsächlich recht naturgetreu und es gibt allenfalls einen leichten Blaustich.

Zudem stellen wir kein PWM-Flackern fest und die Reaktionszeiten sind nicht allzu träge.

408
cd/m²
428
cd/m²
435
cd/m²
408
cd/m²
435
cd/m²
438
cd/m²
409
cd/m²
409
cd/m²
428
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 438 cd/m² Durchschnitt: 422 cd/m² Minimum: 2.4 cd/m²
Ausleuchtung: 93 %
Helligkeit Akku: 435 cd/m²
Kontrast: 565:1 (Schwarzwert: 0.77 cd/m²)
ΔE Color 3.31 | 0.6-29.43 Ø5.7
ΔE Greyscale 3.2 | 0.64-98 Ø5.9
98.8% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.3
Honor 9X Lite
IPS, 2340x1080, 6.50
Huawei P Smart 2020
IPS, 2340x1080, 6.21
Sony Xperia L4
IPS, 1680x720, 6.20
Samsung Galaxy M31
Super AMOLED, 2340x1080, 6.40
Honor 8X
LCD IPS, 2340x1080, 6.50
Response Times
-31%
-75%
66%
-9%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
36 (17, 19)
42 (25, 17)
-17%
58 (33, 25)
-61%
9 (6, 3)
75%
40 (18, 22)
-11%
Response Time Black / White *
18 (7, 11)
26 (15, 11)
-44%
34 (19, 15)
-89%
8 (3, 5)
56%
19.2 (6.8, 12.4)
-7%
PWM Frequency
344 (10)
100 (15)
208
Bildschirm
-13%
1%
25%
-26%
Helligkeit Bildmitte
435
446
3%
429
-1%
622
43%
484
11%
Brightness
422
448
6%
404
-4%
615
46%
469
11%
Brightness Distribution
93
87
-6%
92
-1%
97
4%
93
0%
Schwarzwert *
0.77
0.51
34%
0.26
66%
0.55
29%
Kontrast
565
875
55%
1650
192%
880
56%
DeltaE Colorchecker *
3.31
5.22
-58%
6.14
-85%
2.25
32%
7.3
-121%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
6.8
8.66
-27%
10.51
-55%
6.22
9%
11.1
-63%
DeltaE Graustufen *
3.2
6.8
-113%
6.6
-106%
2.7
16%
7.4
-131%
Gamma
2.3 96%
2.43 91%
2.23 99%
2.019 109%
2.16 102%
CCT
6894 94%
7956 82%
8346 78%
6810 95%
8534 76%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-22% / -17%
-37% / -14%
46% / 35%
-18% / -23%

* ... kleinere Werte sind besser

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
18 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 7 ms steigend
↘ 11 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 22 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (24.3 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
36 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 17 ms steigend
↘ 19 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 32 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten durchschnittlich (38.6 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM nicht festgestellt

Im Vergleich: 51 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 9653 (Minimum 5, Maximum 142900) Hz.


CalMAN Graustufen
CalMAN Graustufen
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbraum
CalMAN Farbraum
CalMAN Sättigung
CalMAN Sättigung

Leistung, Emissionen und Akkulaufzeit – Gute Laufzeiten

Als SoC kommt der hauseigene Kirin 710 zum Einsatz, der aus vielen ähnlich bepreisten Smartphones von Huawei und Honor schon bekannt ist. Bei Leistungsspitzen tut sich der mittlerweile 2 Jahre alte Prozessor schon etwas schwer, für einen flüssigen Alltagsbetrieb mit nur sehr seltenen Rucklern reicht es aber noch.

Einfachere Spiele ohne viel Anforderungen an die Grafikkarte kann man auf dem Smartphone zocken, bei aufwändigeren Mobile Games muss man evtl. die Grafikeinstellungen reduzieren.

Beim Speicher handelt es sich um recht langsamen eMMC Flash, das Samsung Galaxy M31 hat hier durch UFS 2.0 wieder die Nase vorn. Der Kartenleser macht in Zusammenarbeit mit unserer Referenz-microSD-Karte, der Toshiba Exceria Pro M501 aber einen soliden Job mit guten Geschwindigkeiten.

Das Honor 9X Lite wird zwar unter Last leicht warm, problematisch ist das aber nie. Der Monolautsprecher ist mittelmäßig laut, bietet aber einen durchaus anständigen Klang, der auch Stimmen und Gesang gut verständlich wiedergibt und nicht allzu höhenlastig ist. Wer öfter Musik hört, der wird wohl dennoch lieber den 3,5mm-Audioport oder Bluetooth nutzen, darüber bekommt man ein saubere Soundsignal auf seine Geräte.

Der Akku schafft mit 13:13 Stunden in unserem WLAN-Test ein ordentliches Ergebnis, das aber etwa eine Stunden unterhalb des Honor 8X liegt. Das Samsung Galaxy M31 mit seinem riesigen Akku hält nochmal wesentlich länger durch. Für den Alltag ist die Laufzeit des Honor 9X Lite völlig ausreichend, man muss bei normalem Gebrauch nicht jeden Tag laden. Das Ladegerät unterstützt 10 Watt Ladeleistung und braucht deutlich über 2 Stunden, bis der Akku wieder voll ist.

Geekbench 5.1 - 5.3
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1320 Points ∼67%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
883 Points ∼45% -33%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
1325 Points ∼68% 0%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (1320 - 1356, n=2)
1338 Points ∼68% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (421 - 4160, n=151)
1959 Points ∼100% +48%
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
331 Points ∼58%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
150 Points ∼26% -55%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
348 Points ∼61% +5%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (330 - 331, n=2)
331 Points ∼58% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (124 - 1604, n=151)
567 Points ∼100% +71%
PCMark for Android
Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
6887 Points ∼96%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
5251 Points ∼74% -24%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
5587 Points ∼78% -19%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
7141 Points ∼100% +4%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (5803 - 7141, n=12)
6497 Points ∼91% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2630 - 15299, n=551)
6067 Points ∼85% -12%
Work performance score (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
9322 Points ∼100%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
6909 Points ∼74% -26%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
6202 Points ∼67% -33%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
8939 Points ∼96% -4%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (7004 - 9854, n=13)
8380 Points ∼90% -10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1077 - 19989, n=704)
6655 Points ∼71% -29%
3DMark
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2479 Points ∼92%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2257 Points ∼84% -9%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
1102 Points ∼41% -56%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
2332 Points ∼86% -6%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2702 Points ∼100% +9%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (1851 - 2789, n=15)
2350 Points ∼87% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (573 - 5780, n=558)
2276 Points ∼84% -8%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
847 Points ∼37%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
831 Points ∼37% -2%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
467 Points ∼21% -45%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
1533 Points ∼68% +81%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
801 Points ∼35% -5%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (470 - 1194, n=15)
831 Points ∼37% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (75 - 12146, n=558)
2271 Points ∼100% +168%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
992 Points ∼47%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
967 Points ∼46% -3%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
536 Points ∼26% -46%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
1659 Points ∼79% +67%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
950 Points ∼45% -4%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (563 - 1351, n=15)
965 Points ∼46% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (93 - 9643, n=559)
2099 Points ∼100% +112%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2456 Points ∼91%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2221 Points ∼82% -10%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
1106 Points ∼41% -55%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
2308 Points ∼86% -6%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2697 Points ∼100% +10%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (1656 - 2723, n=15)
2358 Points ∼87% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (375 - 5765, n=590)
2193 Points ∼81% -11%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1369 Points ∼44%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1251 Points ∼40% -9%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
782 Points ∼25% -43%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
1993 Points ∼64% +46%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1316 Points ∼43% -4%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (740 - 1378, n=15)
1250 Points ∼40% -9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (70 - 22052, n=590)
3096 Points ∼100% +126%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1518 Points ∼60%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1385 Points ∼54% -9%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
836 Points ∼33% -45%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
2055 Points ∼81% +35%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1485 Points ∼58% -2%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (844 - 1534, n=15)
1395 Points ∼55% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (88 - 11895, n=590)
2550 Points ∼100% +68%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2459 Points ∼92%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2325 Points ∼87% -5%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
1078 Points ∼40% -56%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
2258 Points ∼85% -8%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2663 Points ∼100% +8%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (1924 - 2716, n=15)
2429 Points ∼91% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (435 - 5318, n=638)
2149 Points ∼81% -13%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
857 Points ∼45%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
728 Points ∼38% -15%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
405 Points ∼21% -53%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
1478 Points ∼78% +72%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
798 Points ∼42% -7%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (457 - 857, n=15)
755 Points ∼40% -12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53 - 11573, n=638)
1894 Points ∼100% +121%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1002 Points ∼56%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
859 Points ∼48% -14%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
470 Points ∼26% -53%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
1601 Points ∼89% +60%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
945 Points ∼53% -6%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (550 - 1002, n=15)
891 Points ∼50% -11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (68 - 9138, n=639)
1795 Points ∼100% +79%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2429 Points ∼92%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2328 Points ∼88% -4%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
1084 Points ∼41% -55%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
2195 Points ∼83% -10%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2645 Points ∼100% +9%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (1907 - 2654, n=15)
2422 Points ∼92% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (293 - 5301, n=680)
2020 Points ∼76% -17%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1355 Points ∼54%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
979 Points ∼39% -28%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
680 Points ∼27% -50%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
2020 Points ∼80% +49%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1280 Points ∼51% -6%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (568 - 1355, n=15)
1072 Points ∼43% -21%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (43 - 16670, n=679)
2514 Points ∼100% +86%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1503 Points ∼70%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1124 Points ∼52% -25%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
741 Points ∼34% -51%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
2056 Points ∼96% +37%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1445 Points ∼67% -4%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (673 - 1503, n=15)
1218 Points ∼57% -19%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (55 - 11256, n=682)
2148 Points ∼100% +43%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
21625 Points ∼100%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
12009 Points ∼56% -44%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
14930 Points ∼69% -31%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
20128 Points ∼93% -7%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
17450 Points ∼81% -19%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (11158 - 22668, n=12)
16572 Points ∼77% -23%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (735 - 59268, n=824)
15851 Points ∼73% -27%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
21470 Points ∼75%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
19251 Points ∼67% -10%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
11549 Points ∼40% -46%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
25160 Points ∼88% +17%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
21533 Points ∼75% 0%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (2177 - 22605, n=12)
18746 Points ∼65% -13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (536 - 224130, n=822)
28668 Points ∼100% +34%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
21504 Points ∼90%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
16976 Points ∼71% -21%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
12161 Points ∼51% -43%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
23836 Points ∼100% +11%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
20468 Points ∼86% -5%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (12120 - 22168, n=12)
19147 Points ∼80% -11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (662 - 117606, n=822)
21990 Points ∼92% +2%
GFXBench
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
4.2 fps ∼36%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
fps ∼0% -100%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
4.1 fps ∼35% -2%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
5.7 fps ∼49% +36%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
4.1 fps ∼35% -2%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (2.2 - 7, n=13)
3.92 fps ∼34% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.61 - 60, n=350)
11.7 fps ∼100% +179%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2.6 fps ∼32%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
fps ∼0% -100%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
1.4 fps ∼17% -46%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
3.6 fps ∼44% +38%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2.6 fps ∼32% 0%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (2.6 - 4, n=13)
2.92 fps ∼35% +12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.21 - 101, n=348)
8.25 fps ∼100% +217%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
6.4 fps ∼37%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
fps ∼0% -100%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
6.4 fps ∼37% 0%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
9.4 fps ∼54% +47%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
5.2 fps ∼30% -19%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (4.6 - 6.9, n=13)
6.03 fps ∼34% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.4 - 60, n=354)
17.5 fps ∼100% +173%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Honor 9X Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
7 fps ∼35%
Huawei P Smart 2020
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
fps ∼0% -100%
Sony Xperia L4
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
3.8 fps ∼19% -46%
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
10 fps ∼50% +43%
Honor 8X
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
4.6 fps ∼23% -34%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (4.6 - 7, n=13)
6.52 fps ∼32% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 257, n=353)
20.1 fps ∼100% +187%
Honor 9X LiteHuawei P Smart 2020Sony Xperia L4Samsung Galaxy M31Honor 8XDurchschnittliche 128 GB eMMC FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
-8%
-8%
61%
-4%
3%
-8%
Sequential Write 256KB SDCard
69.2 (Toshiba Exceria Pro M501)
67 (Toshiba Exceria Pro M501)
-3%
62.5 (Toshiba Exceria Pro M501)
-10%
60.8 (Toshiba Exceria Pro M501)
-12%
68.12 (Toshiba Exceria Pro M501)
-2%
60.9 (26.1 - 73.5, n=29)
-12%
51.4 (1.7 - 87.1, n=552)
-26%
Sequential Read 256KB SDCard
76 (Toshiba Exceria Pro M501)
76.1 (Toshiba Exceria Pro M501)
0%
83.5 (Toshiba Exceria Pro M501)
10%
74.5 (Toshiba Exceria Pro M501)
-2%
75.24 (Toshiba Exceria Pro M501)
-1%
73.4 (29.2 - 85.9, n=29)
-3%
69.2 (8.1 - 96.5, n=552)
-9%
Random Write 4KB
72.4
61.1
-16%
22.5
-69%
152.4
110%
59.87
-17%
50.5 (8.48 - 151, n=31)
-30%
39.3 (0.14 - 319, n=918)
-46%
Random Read 4KB
44.8
41.2
-8%
61.2
37%
128.9
188%
49.54
11%
72.7 (20.7 - 142, n=31)
62%
62.3 (1.59 - 325, n=918)
39%
Sequential Write 256KB
200.9
168.3
-16%
165
-18%
221.7
10%
169.98
-15%
192 (90 - 314, n=31)
-4%
136 (2.99 - 1321, n=918)
-32%
Sequential Read 256KB
286.8
282.1
-2%
293.4
2%
489.5
71%
283.87
-1%
304 (144 - 504, n=31)
6%
358 (12.1 - 2037, n=918)
25%

Temperatur

Max. Last
 44.6 °C40.3 °C39.6 °C 
 43.4 °C39.9 °C39.7 °C 
 42.5 °C39.6 °C39.1 °C 
Maximal: 44.6 °C
Durchschnitt: 41 °C
35.3 °C38.7 °C43.2 °C
35.7 °C38.4 °C42.6 °C
35.3 °C38.7 °C41.2 °C
Maximal: 43.2 °C
Durchschnitt: 38.8 °C
Netzteil (max.)  45.6 °C | Raumtemperatur 21.7 °C | Fluke t3000FC (calibrated), Voltcraft IR-260
(-) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 41 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.9 °C.
(±) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 44.6 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.3 °C (von 22.4 bis 51.7 °C für die Klasse Smartphone v7).
(±) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 43.2 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.9 °C).
(±) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 32.7 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.9 °C.


Heatmap Front
Heatmap Front
Heatmap Rückseite
Heatmap Rückseite

Lautsprecher

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2039.739.22537.334.93129.229.64032.432.1503240.26323.623.78021.721.610021.930.612522.524.416018.531.320014.84025012.339.531512.549.140011.953.450013.156.163014.563.880018.766.9100019.370.7125018.269.4160016.466.7200014.366.3250014.963.8315014.661.6400015.469.6500016.161.4630016.762.5800017.769.61000018.668.11250019.449.61600020.350.7SPL56.366.463.728.778.6N10.719.118.1142.6median 16.4median 61.6Delta2.310.735.433.439.733.62829.927.430.729.830.725.828.622.223.623.424.221.221.319.224.218.9361938.417.246.21649.816.755.718.86014.765.615.666.81463.813.962.514.460.414.756.614.355.8156415.765.615.862.815.763.416.264.915.749.915.95167.471.86327.674.821.626.315133.9median 15.8median 56.61.910.4hearing rangehide median Pink NoiseHonor 9X LiteHuawei P Smart 2020
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Honor 9X Lite Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (78.6 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 25.8% niedriger als der Median
(-) | keine lineare Bass-Wiedergabe (15.1% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 6% abweichend
(±) | Linearität der Mitten ist durchschnittlich (7.2% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 3.7% abweichend
(±) | durchschnittlich lineare Hochtöne (9.7% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (24.2% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 52% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 12% vergleichbar, 36% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 70% aller getesteten Geräte waren besser, 7% vergleichbar, 23% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Huawei P Smart 2020 Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (74.8 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 24.9% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (11.6% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 5.9% abweichend
(±) | Linearität der Mitten ist durchschnittlich (8.3% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 5.5% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (6.7% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (26.3% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 68% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 8% vergleichbar, 25% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 79% aller getesteten Geräte waren besser, 5% vergleichbar, 16% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit

Honor 9X Lite
3750 mAh
Huawei P Smart 2020
3400 mAh
Sony Xperia L4
3580 mAh
Samsung Galaxy M31
6000 mAh
Honor 8X
3750 mAh
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Battery Runtime
WiFi Websurfing 1.3
793
523
-34%
783
-1%
1324
67%
852
7%
706 (223 - 2636, n=785)
-11%
Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
13h 13min

Pro

+ ordentliche Laufzeiten
+ farbtreuer Bildschirm
+ viel Speicher
+ Google Services

Contra

- schwankender WLAN-Speed
- veraltete Software

Fazit – Ordentliche Ausstattung, aber alte Software

Im Test: Honor 9X Lite. Testgerät zur Verfügung gestellt von:
Im Test: Honor 9X Lite. Testgerät zur Verfügung gestellt von:
notebooksbilliger.de

Soll man Honor nun böse sein, dass sie mit dem Honor 9X Lite nur eine leicht modifizierte Version des Honor 8X auf den Markt bringen oder loben, dass es eine Kamera gibt, die auf das zeitgemäße Pixel Binning setzt und dass der Hersteller für den Preis viel Speicher bietet?

In jedem Fall ist das Betriebssystem angesichts des bald erscheinenden Android 11 nicht mehr aktuell und die Sicherheitspatches sind hoffnungslos veraltet. Angesichts des aktuellen Streits mit den USA und des niedrigen Gerätepreises sollte man zudem keine baldigen Updates erwarten.

Die Power des Honor 9X Lite ist noch gut für die Preisklasse, hier gibt es aber mittlerweile auch schon deutlich leistungsfähigere Geräte. Die Akkulaufzeiten sind ordentlich, die Kamera macht akzeptable Fotos und der Bildschirm ist sogar einigermaßen farbtreu und bietet eine recht hohe Auflösung. Der Fingerabdrucksensor entsperrt das Gerät schnell und zuverlässig und im Alltag kommt man dank Google-Unterstützung schnell und einfach an oft genutzte Apps.

Das Honor 9X Lite ist ein Remake des Honor 8X mit neuer Kamera und alter Software. Ohne gravierende Schwächen und mit recht viel Speicher kann es trotz älterer Komponenten noch überzeugen.

Das Honor 9X Lite ist für gemäßigte Ansprüche durchaus noch ein ordentliches Angebot, zumal es aktuell im Netz günstig zu haben ist oder wahlweise mit viel Zubehörgeschenken beim Hersteller direkt angeboten wird. Auf aktuelle Software sollte man aber keinen Wert legen, wenn man sich für das günstige Mittelklasse-Gerät entscheidet.

Honor 9X Lite - 27.08.2020 v7
Florian Schmitt

Gehäuse
78%
Tastatur
65 / 75 → 87%
Pointing Device
91%
Konnektivität
44 / 70 → 63%
Gewicht
89%
Akkulaufzeit
90%
Display
86%
Leistung Spiele
13 / 64 → 20%
Leistung Anwendungen
64 / 86 → 74%
Temperatur
85%
Lautstärke
100%
Audio
66 / 90 → 73%
Kamera
55%
Durchschnitt
71%
77%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Honor 9X Lite Smartphone – Überzeugend dank neuer Kamera und Google?
Autor: Florian Schmitt, 27.08.2020 (Update: 27.08.2020)
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile
Als ich 12 war, kam der erste Computer ins Haus und sofort fing ich an rumzubasteln, zu zerlegen, mir neue Teile zu besorgen und auszutauschen – schließlich musste immer genug Leistung für die aktuellen Games vorhanden sein. Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, testete ich mit Leidenschaft Gaming-Notebook, seit 2012 gilt meine Aufmerksamkeit vor allem Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien.