Notebookcheck

Huawei Mate 20 Pro wieder zurück im Android Q Beta-Programm!

Do schau her: Huawei und sein Mate 20 Pro ist offiziell zurück im Android Q-Betaprogramm.
Do schau her: Huawei und sein Mate 20 Pro ist offiziell zurück im Android Q-Betaprogramm.
Es wirkt fast so als hätten einige Firmen Huawei in den letzten Tagen etwas zu vorschnell aus ihren Programmen geworfen. Nicht nur SD Accociation, die Wi-Fi-Allianz und die JEDEC haben ihre Entscheidung rückgängig gemacht, auch Google listet das Mate 20 Pro wieder offiziell als Teilnehmer des Android Q-Betaprogramms.

Es geht um die Symbolik. In der aktuellen Krise rund um Huawei und dem leidlichen US-Bann, der uns in den letzten Wochen in Atem gehalten und Huawei-Fans stark verunsichert hat, zeichnen sich langsam aber doch wieder einige Lichtblicke. Es begann schon vor einigen Tagen als die drei wichtigen Industrie-Konsortien SD-Association, Wi-Fi-Allianz und JEDEC die Huawei-Mitgliedschaft wieder öffentlich honorierten nachdem der erfolgreiche Smartphone-OEM zuvor für einige Tage aus den Listen verschwunden war

Gerade gestern gab es zudem einen Haufen weiterer Neuigkeiten in der Auseinandersetzung zwischen US-Regierung und Huawei: Auch vor Gericht kämpft der China-Konzern um seine Rechte und nennt die Sanktionen schlicht verfassungswidrig. Insbesondere Käufer der beliebten Android-Phones aus China können ab sofort auch wieder beruhigter in die Zukunft blicken, denn Huawei ist ab sofort wieder zurück im Android Q-Betaprogramm! Wie berichtet, verschwand das Mate 20 Pro vor 9 Tagen aus der von Google veröffentlichten Liste der Android Q-Beta-Geräte - was zu vielen Spekulationen über die Auswirkungen des US-Banns auf die unmittelbare Zukunft der aktuellen Huawei-Handys führte.

Sowohl Google als auch Huawei bestätigten zwar, dass Sicherheitsupdates in den nächsten Monaten kein Problem wären - und wie man sieht, bekommen aktuelle Flaggschiffe auch weiterhin ihre regelmäßigen EMUI-Updates - ein Upgrade auf Android Q im Herbst schien aber plötzlich unsicher. Auch der heutige Schritt Googles, das Mate 20 Pro wieder fürs Android Q-Betaprogramm zuzulassen ist noch keine offizielle Bestätigung, dass die neue Android-Version im Herbst tatsächlich auf aktuelle Huawei-Flaggschiffe ausgerollt wird, sie darf aber durchaus als positives Zeichen gewertet werden. Kopf hoch, Huawei-Fans !

Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Huawei Mate 20 Pro wieder zurück im Android Q Beta-Programm!
Autor: Alexander Fagot, 31.05.2019 (Update: 31.05.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.