Notebookcheck

Huawei P30 Pro: Quad-Cam erstmals mit neuem Super-Sensor IMX 650

Die Quad-Kamera im Huawei P30 Pro wird einen neuen Super-Sensor einführen, den IMX 650.
Die Quad-Kamera im Huawei P30 Pro wird einen neuen Super-Sensor einführen, den IMX 650.
Obwohl schon fast alles zur kommenden P30-Generation von Huawei bekannt ist, tauchen immer noch spannende Details auf, etwa zur Quad-Kamera des P30 Pro. Der neue IMX 650-Sensor soll durch ein verbessertes Design insbesondere die Farbtreue und Low-Light-Qualität bei Fotos und Videos verbessern. Auch die Weitwinkel-Kamera ist neu.

Kaum ein Smartphone-Fan, der noch nicht weiß, was nächste Woche von Huawei in Paris präsentiert wird. Alle technischen Details scheinen bekannt, die vielen Unterschiede zwischen P30 und P30 Pro sind dargelegt - und doch tauchen fast täglich neue Details auf, heute ist abgesehen von neuen Marketing-Bildern und Teaservideos insbesondere zur Quad-Cam im Pro-Modell Spannendes zu berichten.

SuperSpectrum-Sensor IMX 650

Gleich aus zwei verschiedenen Quellen wird berichtet, dass Huawei auch diesmal, neben der bekannten Kooperation mit dem Kamera-Profi Leica, auf eine exklusive Partnerschaft mit Sony setzen und im P30 Pro einen neuen Super-Sensor einführen wird, der wohl Huawei vorbehalten bleibt. Im Vorjahr war es der 40 Megapixel-Sensor IMX 600 im P20 Pro, der mittlerweile auch in der Mate 20-Familie und heuer vermutlich im regulären P30 wiederverwertet wird. Das P30 Pro wird upgegradet und zwar mit dem neuen IMX 650.

Bessere Farben, mehr Sensibilität

Auch dieser ist wieder ein 40 Megapixel-Sensor, der allerdings ein neues Quad-Bayer RYYB Pixel-Layout aufweisen soll (Rot - Gelb - Gelb - Blau), im Gegensatz zum üblichen RGBW-Design. Zusammen mit optischer Bildstabilisierung wird der IMX650 für deutlich mehr Farbtreue und bessere Low-Light-Performance sorgen. Einen möglichen Vorgeschmack haben wir erst gestern im Video eines Youtubers gesehen, auch wenn da noch nicht verraten wurde, ob es sich wirklich um das P30 Pro handelt. 

Neues auch bei den anderen Kameras

Der neue "SuperSpectrum"-Sensor soll eine erhöhte Empfindlichkeit von ISO 409.600 liefern, kombiniert wird er mit einer 27 mm-Optik mit F/1.6 Blende. Aber auch die anderen drei Kameras wurden überarbeitet. Von der 8 Megapixel Periskop-Kamera-Einheit mit 125 mm Brennweite, F/3.4 Blende, OIS und 5x-optischem Zoom wurde bereits viel geschrieben, neu ist neben dem 3D-TOF-Sensor zur Distanzmessung auch die 20 Megapixel Ultraweitwinkel-Cam mit 16 mm Brennweite und F/2.2 Blende: Sie bietet in diesem Jahr ein vergrößertes Blickfeld, offenbar 120 Grad.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Huawei P30 Pro: Quad-Cam erstmals mit neuem Super-Sensor IMX 650
Autor: Alexander Fagot, 21.03.2019 (Update: 21.03.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.