Notebookcheck

Im Vergleich: MSI WT72 vs. Lenovo ThinkPad P70 vs. HP ZBook 17 G2

Allen Ngo, Stefanie Voigt (übersetzt von Andreas Osthoff), 18.02.2016

Ausgewachsen. Wir sehen uns die wichtigen Unterschiede zwischen diesen 17,3-Zoll-Workstations an. Welches der Geräte kann sich im vorliegenden Vergleich behaupten?

Aufgrund der zahlreichen Ausstattungsmerkmale, Konfigurationen und unterschiedlichen Leistungsniveaus ist es keine leichte Aufgabe, mobile Workstations miteinander zu vergleichen. Etwas leichter fällt die Bewertung bei den Kerneigenschaften wie dem Gehäuse, der Helligkeit oder der Geräuschentwicklung aus. In diesem Artikel vergleichen wir das aktuelle MSI WT72, das brandneue ThinkPad P70 und das ältere HP ZBook 17 G2. Dessen Nachfolger ZBook 17 G3 ist bereits im Handel erhältlich, aber wir hatten bisher noch nicht die Möglichkeit, es zu testen.

Für weitere Analysen und Informationen zu den drei Geräten empfehlen wir unsere jeweiligen Testberichte. Dieser Vergleich ist dabei nicht als Ersatz gedacht, sondern mehr als Hilfestellung für Unentschlossene.

MSI WT72
MSI WT72
Lenovo ThinkPad P70
Lenovo ThinkPad P70
HP ZBook 17 G2
HP ZBook 17 G2

Gehäuse

Wir fangen mit dem MSI WT72 an, dessen Gehäuse sich nicht von dem Gaming Notebook GT72 unterscheidet. Die Ausstattungsmerkmale der Workstation erinnern uns daher auch mehr an ein Gaming Notebook als an ein reinrassiges Arbeitsgerät. Die Qualität des Gehäuses ist dennoch sehr gut, und es gibt keine großen Kritikpunkte. Kleinere Schwachstellen sind die glänzenden Oberflächen, die schnell Fingerabdrücke anziehen und teilweise etwas knarzen. Zudem ist das MSI auch deutlich größer als die beiden Rivalen, obwohl es mit 3,8 kg ähnlich schwer ist.

Mit seiner spritzwassergeschützten Tastatur und der Konstruktion aus einem Aluminium-/Magnesium-Verbundwerkstoff unter den teilweise gummierten Kunststoffoberflächen erfüllt das ThinkPad P70 die Anforderungen des militärischen Standards MIL-STD 810G. Daher fällt die Stabilität der Base und der Tastatur sehr gut aus, der Deckel ist jedoch deutlich dünner und daher anfälliger für Verwindungsversuche und Druck. Auch die Metallscharniere könnten straffer ausfallen, vor allem da sich der Deckel um etwas mehr als 180 Grad öffnen lässt.

Das Gehäuse des ZBook 17 G2 entspricht dem ZBook 17 G1. Es besteht hauptsächlich aus Kunststoff mit einer metallischen Oberfläche und ist insgesamt sehr stabil. Das gilt auch für die Gelenke, die nicht nachwippen.

Obwohl die Verarbeitung aller Modelle exzellent ist, gewinnt Lenovo diese Runde dank der stabileren Base. Zudem ist es kleiner als das MSI, was sich aber nicht auf die Qualität auswirkt. Der Deckel könnte für zukünftige Modelle aber sicherlich noch verbessert werden.

Sieger: Lenovo ThinkPad P70

428 mm 293.3 mm 48 mm 3.9 kg416 mm 275.5 mm 34.2 mm 3.6 kg416 mm 272 mm 34 mm 3.8 kg

Anschlüsse im Vergleich

MSI WT72 6QE
MSI WT72 6QE
Lenovo ThinkPad P70
Lenovo ThinkPad P70
HP ZBook 17 G2
HP ZBook 17 G2

Ausstattung

Das MSI bietet zwar viele USB-Ports, aber keine Business spezifischen Merkmale. Es gibt weder VGA, SmartCard- oder ExpressCard-Leser, keinen dedizierten Docking-Anschluss und noch nicht einmal einen Fingerabdruck-Scanner. Im Gegenzug bietet es mit bis zu 6 Laufwerken (inkl. dem optischen Laufwerk) aber die umfangreichsten Speicheroptionen.

Die Geräte von Lenovo und HP bieten ein wenig von allem, den VGA-Anschluss gibt es aber nur am HP. Das Lenovo zeigt sich mit der schieren Vielfalt und USB-C-Anschluss (samt Thunderbolt 3) sehr zukunftssicher.

Sieger: Lenovo ThinkPad P70

Anschlüsse im Vergleich
MSI WT72 Lenovo ThinkPad P70 HP ZBook 17 G2
USB 6x USB 3.0, 1x USB 3.1 Gen. 2 (Thunderbolt 3) 4x USB 3.0, 2x USB 3.1 Gen. 2 (Thunderbolt 3) 3x USB 3.0, 1x USB 2.0
Video-Ausgang 1x HDMI, 1x mDP 1x HDMI, 1x mDP 1x DisplayPort, 1x mDP (Thunderbolt), 1x VGA
Sonstige SD-Leser, optisches Laufwerk, 4x 3,5-mm-Audio, Gigabit-Ethernet, Kensington Lock SD-Leser, optisches Laufwerk, 1x 3,5-mm-Audio, Gigabit-Ethernet, Kensington Lock, SmartCard-Leser, ExpressCard, Docking-Anschluss SD-Leser, optisches Laufwerk, 1x 3,5-mm-Audio, Gigabit-Ethernet, Kensington Lock, SmartCard-Leser, ExpressCard, Docking-Anschluss
Festplatten-Steckplätze 4x M.2, 1x 2,5-Zoll SATA-III 2x M.2, 1x 2,5-Zoll SATA-III 2x mSATA, 2x 2,5-Zoll SATA-III

Eingabegeräte

Das Notebook von MSI bietet die leiseste Tastatur, was allerdings auf Kosten eines straffen Feedbacks geht. Die zusätzliche Spalte mit Tasten ist hilfreich, für eine Workstation hätten wir uns jedoch frei konfigurierbare Tasten gewünscht. Vorbildlich: Im Gegensatz zum ThinkPad P70 oder dem HP ZBook 17 verwendet MSI normal große Pfeiltasten, im Gegenzug bietet die Tastatur aber keinen TrackPoint.

Die Tasten des ThinkPad P70 zeigen eine sehr gute Rückmeldung ohne zu wackeln und sind dabei zudem sehr leise. Das Tippen ist dank dem ausreichenden Hub komfortabel, und man gewöhnt sich schnell an die Eingabe. Einige dedizierte Zusatztasten wären nicht schlecht gewesen, eventuell neben den regulären Funktionstasten.

Der Tastenhub ist beim HP kürzer als bei den beiden Konkurrenten, aber das Feedback ist dennoch ordentlich. Der Umstieg von einer Desktop-Tastatur zu dem ZBook 17 ist daher nicht ganz so reibungslos.

Alle drei Modelle verfügen über exzellente Touchpads. Das Modell des WT72 bietet vielleicht die besten Gleiteigenschaften, da es keinen spürbaren Übergang vom Pad zur Handballenauflage gibt. Allerdings bietet es auch nur zwei dedizierte Maustasten, während es beim ThinkPad P70 und ZBook 17 jeweils sechs gibt. Die Geräte von Lenovo und HP sind daher komfortabler, wenn für längere Zeit keine externe Maus zur Verfügung steht.

Sieger: Tastatur -- Lenovo ThinkPad P70

             Touchpad -- unentschieden -- Lenovo ThinkPad P70 & HP ZBook 17

MSI WT72
MSI WT72
Lenovo ThinkPad P70
Lenovo ThinkPad P70
HP ZBook 17 G2
HP ZBook 17 G2

Display

Das MSI verliert diese Runde. Es ist immer noch besser als viele Mittelklasse-Notebooks für Privatkunden, fällt im professionellen Umfeld in diesem Vergleich aber zurück. Die True-Color-Software ermöglicht dennoch die einfache Personalisierung der Farben und der Farbtemperatur, zumindest innerhalb der Grenzen des Panels.

Das HP ZBook bietet die größte Farbraumabdeckung und genauere Farben, allerdings löst es im Vergleich zu dem moderneren ThinkPad P70 nur in FHD auf und leuchtet nicht so hell. Die dunklere Hintergrundbeleuchtung sollte kein Problem für die meisten Nutzer darstellen, die das Gerät in Gebäuden nutzen wollen. Falls aber auch der sRGB-Farbraum ausreicht, stellt das ThinkPad P70 mit dem 4K-UHD-Panel die bessere Wahl dar.

Unsere Displaymessungen stammen vom ZBook 17 G1, da diese beim Test-Update des ZBook 17 G2 nicht durchgeführt wurden. Beide Modelle verwenden jedoch das identische Panel mit der Bezeichnung LGD02FC.

Sieger: unentschieden -- HP ZBook 17 G2

                                         Lenovo ThinkPad P70

MSI WT72
MSI WT72
Lenovo ThinkPad P70
Lenovo ThinkPad P70
HP ZBook 17 G2
HP ZBook 17 G2
Displays im Überblick
MSI WT72 Lenovo ThinkPad P70 HP ZBook 17 G2
Größe 17,3-Zoll-IPS 17,3-Zoll-IPS 17,3-Zoll-IPS
native Auflösung 1.920 x 1.080 3.840 x 2.160 1.920 x 1.080
Pixeldichte 127 ppi 255 ppi 127 ppi
Panel-ID LG Philips LP173WF4-SPF1 Lenovo LEN4123 LG Philips LGD02FC
Panel matt matt matt
MSI WT72-6QMLenovo ThinkPad P70HP ZBook 17 E9X11AA-ABA
Response Times
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
42 (13, 29)
44 (17.2, 26.8)
Response Time Black / White *
26 (7, 19)
27.6 (4.8, 22.8)
PWM Frequency
86 (10, 15)
228 (95)
Bildschirm
Helligkeit Bildmitte
303
365
320
Brightness
298
341
311
Brightness Distribution
94
85
88
Schwarzwert *
0.46
0.4
0.359
Kontrast
659
913
891
DeltaE Colorchecker *
5.77
3.8
2.04
DeltaE Graustufen *
4.87
6.09
2.45
Gamma
1.99 111%
2.3 96%
2.28 96%
CCT
7363 88%
6332 103%
6518 100%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
56.04
76.01
93
Color Space (Percent of sRGB)
85.27
99.97
100
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)

* ... kleinere Werte sind besser

MSI WT72 Farbprofil
MSI WT72 Farbprofil
Lenovo ThinkPad P70 Farbprofil
Lenovo ThinkPad P70 Farbprofil
HP ZBook 17 G1 Farbprofil
HP ZBook 17 G1 Farbprofil

Leistung

Prozessor

MSI, Lenovo und HP bieten verschiedene Konfigurationen an, dieser Vergleich bezieht sich also nur auf die vorliegenden Testmodelle.

Unsere drei Workstations verwenden verschiedene CPUs und GPUs aus unterschiedlichen Modellreihen und Generationen, der Vergleich ist also durchaus interessant. Bei der Prozessorleistung liegt der Xeon E3 laut Cinebench nur einige Prozentpunkte vor dem i7-6820HQ im Lenovo, der bereits zu den schnellsten verfügbaren mobilen Skylake Prozessoren gehört. Der ältere Haswell i7-4710MQ kommt in vielen Gaming Notebooks zum Einsatz und fällt etwa 10 % hinter den Xeon E3 zurück.

Weitere Benchmarks und Informationen sind in den jeweiligen Technik-Artikeln zum Xeon E3i7-6820HQ und i7-4710MQ verfügbar.

Hardware im Überblick
MSI WT72 Lenovo ThinkPad P70 HP ZBook 17 G2
CPU 2,8 GHz Xeon E3-1505M v5 2,7 GHz Core i7-6820HQ 2,5 GHz Core i7-4710MQ
TDP 45 W 45 W 47 W
RAM 32 GB DDR4, Dual-Channel, 4x SODIMM-Slots 16 GB DDR4-2133, Dual-Channel, 4x SODIMM-Slots 8 GB DDR3-1600, Dual-Channel, 4x SODIMM-Slots
GPU Nvidia Quadro M5000M (manuelle Umschaltung) Nvidia Quadro M3000M (Optimus) AMD FirePro M6100
MSI WT72
MSI WT72
Lenovo ThinkPad P70
Lenovo ThinkPad P70
HP ZBook 17 G2
HP ZBook 17 G2
Cinebench R15
CPU Single 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
157 Points ∼72%
Lenovo ThinkPad P70
153 Points ∼70%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
135 Points ∼62%
CPU Multi 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
724 Points ∼17%
Lenovo ThinkPad P70
699 Points ∼16%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
657 Points ∼15%
Cinebench R11.5
CPU Single 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
1.77 Points ∼73%
Lenovo ThinkPad P70
1.7 Points ∼70%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
1.54 Points ∼63%
CPU Multi 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
7.85 Points ∼29%
Lenovo ThinkPad P70
7.63 Points ∼28%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
7.11 Points ∼26%
Cinebench R10
Rendering Single CPUs 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
7421 Points ∼72%
Lenovo ThinkPad P70
6965 Points ∼68%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
6635 Points ∼64%
Rendering Multiple CPUs 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
27938 Points ∼37%
Lenovo ThinkPad P70
27072 Points ∼36%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
24894 Points ∼33%
wPrime 2.0x
1024m (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo ThinkPad P70
230.77 s * ∼3%
32m (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo ThinkPad P70
7.77 s * ∼2%
Super Pi Mod 1.5 XS 32M - --- (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
528.8 Seconds * ∼2%
Lenovo ThinkPad P70
561 Seconds * ∼2%
3DMark
Fire Strike Extreme Physics (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
10516 Points ∼39%
1920x1080 Fire Strike Physics (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
10522 Points ∼39%
Lenovo ThinkPad P70
9944 Points ∼37%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
9355 Points ∼35%
1280x720 Cloud Gate Standard Physics (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
7100 Points ∼18%
Lenovo ThinkPad P70
7287 Points ∼18%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
6844 Points ∼17%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
48725 Points ∼56%
1920x1080 Ice Storm Extreme Physics (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
47525 Points ∼57%
PCMark 7
System Storage (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
5952 Points ∼83%
Lenovo ThinkPad P70
5419 Points ∼76%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
1783 Points ∼25%
Computation (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
16178 Points ∼57%
Lenovo ThinkPad P70
10780 Points ∼38%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
8197 Points ∼29%
Creativity (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
11669 Points ∼81%
Lenovo ThinkPad P70
8632 Points ∼60%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
5047 Points ∼35%
Entertainment (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
6206 Points ∼58%
Lenovo ThinkPad P70
3830 Points ∼36%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
4171 Points ∼39%
Productivity (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
5242 Points ∼48%
Lenovo ThinkPad P70
4373 Points ∼40%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
1988 Points ∼18%
Lightweight (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
6172 Points ∼84%
Lenovo ThinkPad P70
5257 Points ∼72%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
2672 Points ∼36%
Score (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
6657 Points ∼77%
Lenovo ThinkPad P70
5003 Points ∼58%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
3356 Points ∼39%
PCMark 8
Work Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
5655 Points ∼87%
Lenovo ThinkPad P70
4411 Points ∼68%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
4595 Points ∼71%
Creative Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
4890 Points ∼51%
Home Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
4731 Points ∼78%
Lenovo ThinkPad P70
3345 Points ∼55%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
4464 Points ∼73%
X264 HD Benchmark 4.0
Pass 2 (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo ThinkPad P70
44.3 fps ∼1%
Pass 1 (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo ThinkPad P70
160.9 fps ∼60%

* ... kleinere Werte sind besser

Grafikkarte

Bei der Quadro M5000M im WT72 handelt es sich quasi um eine umbenannte GTX 980M mit speziellen Treibern, die reine Leistung liegt daher deutlich über der Quadro M3000M sowie der AMD FirePro M6100. Laut SPECviewperf 12 hat das Gerät von MSI in den meisten Tests einen Vorsprung von etwa 50 %, obwohl der Unterschied bei der Prozessorleistung deutlich geringer ist.

Weitere Benchmarks und technische Informationen zur Nvidia Quadro M5000MM3000M und der AMD Fire Pro M6100 können in den entsprechenden Technik-Artikeln nachgelesen werden.

SPECviewperf 12
1900x1060 Solidworks (sw-03) (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
101.01 fps ∼48%
Lenovo ThinkPad P70
52.35 fps ∼25%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
66.53 fps ∼31%
1900x1060 Siemens NX (snx-02) (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
86.87 fps ∼34%
Lenovo ThinkPad P70
39.84 fps ∼16%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
50.73 fps ∼20%
1900x1060 Showcase (showcase-01) (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
44.14 fps ∼23%
Lenovo ThinkPad P70
39.81 fps ∼21%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
26.31 fps ∼14%
1900x1060 Medical (medical-01) (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
31.35 fps ∼36%
Lenovo ThinkPad P70
17.46 fps ∼20%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
16.27 fps ∼19%
1900x1060 Maya (maya-04) (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
69.57 fps ∼36%
Lenovo ThinkPad P70
23.08 fps ∼12%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
39.17 fps ∼20%
1900x1060 Energy (energy-01) (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
6.86 fps ∼24%
Lenovo ThinkPad P70
4.68 fps ∼17%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
0.59 fps ∼2%
1900x1060 Creo (creo-01) (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
81.34 fps ∼51%
Lenovo ThinkPad P70
42.17 fps ∼26%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
42.61 fps ∼27%
1900x1060 Catia (catia-04) (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
94.45 fps ∼48%
Lenovo ThinkPad P70
45.24 fps ∼23%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
44.02 fps ∼22%
SPECviewperf 11
1920x1080 Siemens NX (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
61.76 fps ∼44%
Lenovo ThinkPad P70
67.36 fps ∼48%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
47.84 fps ∼34%
1920x1080 Tcvis (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
55.94 fps ∼94%
Lenovo ThinkPad P70
41.16 fps ∼69%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
28.37 fps ∼48%
1920x1080 SolidWorks (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
49.26 fps ∼60%
Lenovo ThinkPad P70
35.28 fps ∼43%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
68.72 fps ∼83%
1920x1080 Pro/ENGINEER (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
17.87 fps ∼74%
Lenovo ThinkPad P70
16.08 fps ∼67%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
10.66 fps ∼44%
1920x1080 Maya (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
71.59 fps ∼54%
Lenovo ThinkPad P70
85.96 fps ∼65%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
99.72 fps ∼75%
1920x1080 Lightwave (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
59.58 fps ∼64%
Lenovo ThinkPad P70
35.34 fps ∼38%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
77.78 fps ∼83%
1920x1080 Ensight (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
73.98 fps ∼35%
Lenovo ThinkPad P70
59.49 fps ∼28%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
55.74 fps ∼27%
1920x1080 Catia (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
55.25 fps ∼67%
Lenovo ThinkPad P70
43.12 fps ∼52%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
49.28 fps ∼60%
3DMark 11 - 1280x720 Performance GPU (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
11820 Points ∼23%
Lenovo ThinkPad P70
8264 Points ∼16%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
5850 Points ∼11%
3DMark
Fire Strike Extreme Graphics (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
4365 Points ∼22%
1920x1080 Fire Strike Graphics (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
9087 Points ∼22%
Lenovo ThinkPad P70
6415 Points ∼16%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
4010 Points ∼10%
1280x720 Cloud Gate Standard Graphics (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
61789 Points ∼33%
Lenovo ThinkPad P70
38539 Points ∼21%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
26581 Points ∼14%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
324161 Points ∼61%
1920x1080 Ice Storm Extreme Graphics (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
251633 Points ∼34%
Cinebench R11.5 - OpenGL 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
94.97 fps ∼56%
Lenovo ThinkPad P70
42.4 fps ∼25%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
92.97 fps ∼55%
Cinebench R15 - OpenGL 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
109.55 fps ∼44%
Lenovo ThinkPad P70
68 fps ∼27%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
112.5 fps ∼45%

Gaming Performance

Spiele fallen zwar nicht in den Hauptaufgabenbereich von Workstations, aufgrund der schnellen Komponenten lassen sich aber auch moderne 3D-Titel problemlos bewältigen. Das MSI WT72 ist bei höheren Grafikeinstellungen in der getesteten Ausstattung etwa doppelt so schnell wie die beiden Konkurrenten von Lenovo und HP.

Thief
1920x1080 Very High Preset AA:FXAA & High SS AF:8x (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
80.5 fps ∼57%
Lenovo ThinkPad P70
43.1 fps ∼30%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
26.6 fps ∼19%
1366x768 High Preset AA:FXAA & Low SS AF:4x (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
89.4 fps ∼61%
Lenovo ThinkPad P70
77.4 fps ∼53%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
54 fps ∼37%
1366x768 Normal Preset AA:FX (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
92.3 fps ∼63%
Lenovo ThinkPad P70
88.6 fps ∼60%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
62 fps ∼42%
1024x768 Very Low Preset (nach Ergebnis sortieren)
MSI WT72-6QM
97.6 fps ∼65%
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
68 fps ∼45%

Stresstest

Um das System maximal auszulasten und die Stabilität zu überprüfen, nutzen wir die Tools Prime95 sowie FurMark. Diese unrealistischen Konditionen repräsentieren nicht die alltägliche Belastung, sondern belasten den Prozessor und die Grafikkarte zu 100 Prozent.

Die Prozessoren von allen drei Workstations arbeiten über ihrem jeweiligen Basistakt. Der Xeon schlägt sich dabei am besten, denn er taktet höher und bleibt dabei kühler. Das Notebook von HP wird am wärmsten, und die CPU-Temperatur kann im Extremfall fast 90 °C erreichen. Insgesamt hatte aber keines der drei Geräte ernsthafte Probleme in unseren Stresstests.

Sieger: MSI WT72

MSI WT72
MSI WT72
Lenovo ThinkPad P70
Lenovo ThinkPad P70
HP ZBook 17 G2
HP ZBook 17 G2
CPU- und GPU-Takte unter Last
MSI WT72 Lenovo ThinkPad P70 HP ZBook 17 G2
spezifizierter GPU-Kerntakt (MHz) 962 1.050 1.100
stabiler GPU-Kerntakt in FurMark (MHz) 772 650 1.015
spezifizierter CPU-Kerntakt (GHz) 2,8 2,7 2,5
stabiler CPU-Kerntakt in Prime95 (GHz) 3,2 2,9 - 3,0 3,0 - 3,1
maximale CPU-Temperatur 72 °C 80-82 °C 89 °C
maximale GPU-Temperatur 68 °C 80 °C 76 °C

Emissionen

Geräuschemissionen & Temperatur

Die Lüfter sind im Leerlauf beim MSI am auffälligsten, da sie im Gegensatz zum ThinkPad P70 und dem ZBook 17 niemals stillstehen. Unter extremer Last ist jedoch das ZBook 17 ganz klar das lauteste Gerät, während sich die Geräte von MSI und Lenovo im Bereich von 40 dB(A) bewegen.

Bei allen drei Modellen sind die Oberflächentemperaturen selbst bei extremer Last sehr gering. Das ist auch ein Ergebnis der wuchtigen Gehäusekonstruktionen und des größeren Platzangebotes im Inneren.

Sieger: unentschieden -- MSI WT72                                        

                                          Lenovo ThinkPad P70

Durchschnittliche Lüftergeräusche und Oberflächentemperaturen
MSI WT72 Lenovo ThinkPad P70 HP ZBook 17 G2
Lüftergeräusch im Leerlauf 33,3 dB(A) 30,0 dB(A) 29,9 dB(A)
Lüftergeräusch unter hoher Last 38,8-40,2 dB(A) 36,5-40,8 dB(A) 46,8 dB(A)
durchschnittliche Oberflächentemperaturen im Leerlauf 28,0 °C 29,1 °C 27,9 °C
durchschnittliche Oberflächentemperaturen unter hoher Last 29,1 °C 30,9 °C 31,1 °C
Umgebungstemperatur 19 °C 20 °C 20 °C

Akkulaufzeit

Das ThinkPad P70 besitzt die größte Akkukapazität und erreicht mit ziemlich genau 6 Stunden im WLAN-Test die mit Abstand besten Laufzeiten. Im Gegensatz zum Lenovo oder dem HP lässt sich der Akku des MSI nicht so leicht entnehmen.

Sieger: Lenovo ThinkPad P70

MSI WT72-6QM
87 Wh
Lenovo ThinkPad P70
96 Wh
HP ZBook 17 G2 J8Z55ET
75 Wh
Akkulaufzeit
Idle
413
464
162
WLAN
245
361
Last
76
64
49
WLAN (alt)
149

Fazit

Das WT72 bietet viel Leistung und eine gute Kühlung, fällt bei den Business Features aber zurück. Das ThinkPad P70 deckt mehr Business-Funktionen ab, während sich das ZBook 17 vor allem durch seine fast vollständige AdobeRGB-Abdeckung auszeichnet.
Das WT72 bietet viel Leistung und eine gute Kühlung, fällt bei den Business Features aber zurück. Das ThinkPad P70 deckt mehr Business-Funktionen ab, während sich das ZBook 17 vor allem durch seine fast vollständige AdobeRGB-Abdeckung auszeichnet.

Das umfunktionierte Gaming-Gehäuse des MSI WT72 hinterlässt bei der Leistung und der Aufrüstbarkeit einen exzellenten Eindruck, im Gegenzug muss man jedoch auf wichtige Business-Funktionen verzichten. Dennoch könnte das WT72 für einige Nutzer interessant sein, wenn es nur auf die reine Leistung der CPU sowie GPU ankommt und andere Dinge wie ein schlechteres Display und fehlende Features wie ein Docking-Anschluss, SmartCard-Leser, Fingerabdruckscanner oder TrackPoint nicht so wichtig sind. Die voluminösere Kühlung hält die Temperaturen auch unter hoher Last in moderaten Bereichen.

Das ThinkPad P70 von Lenovo ist ein sehr gelungener Start für die neue P-Serie. Sein 4K-UHD-Display, die langen Laufzeiten und die integrierte Bildschirmkalibrierung sind ansprechende Vorteile gegenüber dem ZBook 17 G2 und dem WT72. Die Speichermöglichkeiten sind jedoch limitierter, und zudem wird es trotz er schwächeren Hardware wärmer als das WT72. Auch die Wartungsmöglichkeiten sind etwas eingeschränkter, da man nicht den kompletten Unterboden abnehmen kann.

Das Hauptargument für das ZBook 17 ist sicherlich die beinahe vollständige AdobeRGB-Abdeckung. Professionelle Designer, die genaue Bildschirme benötigen, sollten daher das HP oder gleichwertige Barebones von Clevo mit einer besseren Farbraumabdeckung in Betracht ziehen. Die Ausstattung des ZBook 17 G2 ist im Vergleich mit dem neuen ThinkPad P70 etwas überholt, aber unser Test des neuen G3 sollte schon bald folgen. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es abhängig von den persönlichen Bedürfnissen überzeugende Argumente für jedes der drei Geräte.

MSI WT72 6QELenovo ThinkPad P70HP ZBook 17 G2

+ 6x USB 3.0 und 4x 3,5-mm-Audio

+ umfangreichere Festplattenoptionen

+ schnelle Nvidia-Quadro-M5000M-GPU mit manueller Grafikumschaltung

+ geringere CPU- und GPU-Temperaturen unter Last

stabiles und verstärktes Gehäuse

+ relativ dünn und leicht

+ 2x USB 3.1 Gen. 2 mit Thunderbolt 3

+ leise und komfortable Eingabegeräte

+ hellerer Bildschirm, höhere 4K-Auflösung

+ lange Laufzeit; höhere Akkukapazität

+ relativ dünn und leicht

+ VGA

+ höhere Farbraumabdeckung

- knarzende Scharniere

- kein Docking-Anschluss, SmartCard-Leser, VGA oder ExpressCard

- spürbar dicker und größer

- kein TrackPoint

- ungenauere Farben und geringerer Kontrast

- Akku fest integriert

- lautere Lüfter bei wenig Last

- Deckel anfälliger für Druck und Verwindungsversuche

- kein VGA-out

- kein USB Type-C, kein HDMI

- kürzere Akkulaufzeit

- höhere CPU-Temperatur unter Last

- lautere Lüfter unter hoher Last

MSI WT72

Preisvergleich

Lenovo ThinkPad P70

Preisvergleich

HP ZBook 17 G2

Preisvergleich

Weitere Vergleiche:

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Acer Aspire E5-722 662J Notebook > Im Vergleich: MSI WT72 vs. Lenovo ThinkPad P70 vs. HP ZBook 17 G2
Autor: Allen Ngo, 18.02.2016 (Update: 15.05.2018)
Andreas Osthoff
Andreas Osthoff - Senior Editor Business
Ich bin mit Computern und moderner Unterhaltungselektronik aufgewachsen. Seit meinem ersten Computer, einem Commodore C64, habe ich mich für die Technik interessiert und angefangen, meine eigenen Computer zu bauen. Bei Notebookcheck kümmere ich mich schwerpunktmäßig um die Business-Geräte sowie die mobilen Workstations, doch ich mache auch gerne Abstecher in den mobilen Bereich. Es ist immer wieder eine tolle Erfahrung, neueste Geräte zu testen und miteinander zu vergleichen. Den passenden Ausgleich schafft der Sport, im Sommer vor allem mit dem Rad.