Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

In 4 Farben: Huawai FreeBuds 4 könnten bereits im Mai den neuen FreeBuds 4i folgen

Die Huawai FreeBuds 3 sollen bereits bald einen direkten Nachfolger bekommen. (Bild: Huawei)
Die Huawai FreeBuds 3 sollen bereits bald einen direkten Nachfolger bekommen. (Bild: Huawei)
Huawei hat nach den neu präsentierten FreeBuds 4i wohl bereits die nächsten Ohrhörer parat. Bereits im Mai sollen die Huawai FreeBuds 4 vorgestellt werden, wie ein Tipster berichtet.
Marcus Schwarten,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Erst gestern hat Huawei die neuen Huawai FreeBuds 4i offiziell in Deutschland gestartet. Die neuen Ohrhörer gibt es für 99 Euro zu kaufen. Nun steht wohl vermeintlich schon das nächste Audio-Produkt des chinesischen Herstellers in den Startlöchern. Denn wie der Weibo-Tipster Digital King berichtet, soll Huawei bereits im Mai die neuen FreeBuds 4 vorstellen.

Die FreeBuds 4 folgen auf die Huawai FreeBuds 3, die Ende 2019 enthüllt wurden und damit bereits eineinhalb Jahre auf dem Buckel haben. Dieser Apple AirPods-Klon und Herausforderer der kommenden Apple AirPods 3 ist preislich etwas höher angesiedelt als die i-Modelle. So liegt die unverbindliche Preisempfehlung für die FreeBuds 3 bei 159 Euro mit Standard-Ladecase und 179 Euro mit einem kabellosen Ladecase. Mittlerweile ist die Modellreihe auf Amazon nahezu ausverkauft, nur noch vereinzelt für rund 100 Euro zu bekommen. Da käme ein Nachfolger doch gerade recht.

Zu erwarten ist, dass die neuen FreeBuds 4 wieder über Active Noise Cancellation (ANC) verfügen. Schließlich beherrschen dies auch die günstigeren Huawai FreeBuds 4i. Abheben von der günstigeren Alternative könnten sie sich unter anderem durch einen besseren Klang und eine längere Akkulaufzeit. Auch beim Design dürfte es ein paar Unterschiede geben.

Zudem prognostiziert der Leak, dass es die neuen Huawai FreeBuds 4 in vier Farben geben wird, was perfekt zur Modellnummer passen würde. Damit würde Kunden eine Farbe mehr zur Wahl stehen. Den Vorgänger Huawai FreeBuds 3 gibt es derzeit in drei Farben. Neben den beiden klassischen Varianten in Schwarz und Weiß wurde vor rund einem Jahr auch eine rote Alternative eingeführt. Möglicherweise bekommt die vierte Generation Silber als vierte Farbversion.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 729 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > In 4 Farben: Huawai FreeBuds 4 könnten bereits im Mai den neuen FreeBuds 4i folgen
Autor: Marcus Schwarten, 19.03.2021 (Update: 19.03.2021)