Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Intel: 2011 mit großem Abstand Marktführer bei den Halbleitern

Teaser
Sah sich Intel im globalen Halbleitermarkt zuletzt einer zunehmend recht aggressiven Konkurrenz seitens Samsung Electronics ausgesetzt, so behauptet der Chipriese für das Jahr 2011 mit großem Abstand seine Marktführerschaft bei den Halbleitern.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nachdem sich Intel seit etwa drei Jahren, trotz seiner dominanten Führungsposition bei den Halbleitern, einer zunehmend aggressiven Konkurrenz seitens Mitbewerbern wie Samsung Electronics gegenüber sah, konnte Intel nun den Spieß umdrehen und wieder gewaltig zulegen und seine Spitzenposition bei den Halbleitern weiter ausbauen. Nur ON Semiconductor und Qualcomm schafften es unter den Mitbewerbern, im Vergleich zum Vorjahr bei den Halbleitern mit einem Plus von fast 50 Prozent respektive 39,9 Prozent mehr Kasse zu machen als Branchenprimus Intel.

Intel konnte in diesem Jahr Erlöse in Höhe von 49,685 Milliarden US-Dollar generieren, das entspricht einem Zuwachs von 23,0 Prozent im Vergleich zu den 40,394 Milliarden des Vorjahres. Mit diesem Ergebnis überflügelt Intel den gesamten Halbleitermarkt und kann seinen Marktanteil von 13,2 Prozent im Jahr 2010 auf nun 15,9 Prozent im Jahr 2011 steigern.

Mit dieser starken Performance konnte sich Intel auch deutlicher von seinem Erzrivalen Samsung absetzen, der auch weiterhin auf dem 2. Platz der weltweit größten Halbleiterhersteller rangiert. Konnte der südkoreanische Konzern in der Dreijahresperiode den Unterschied beim Marktanteil im Jahr 2008 von 6,5 Prozent auf nurmehr 3,9 Prozent im Jahr 2010 reduzieren, so schaffte es Intel im Jahr 2011 aber wieder, dem Rivalen Samsung erneut um 6,5 Prozentpunkte davonzuziehen.

Neben Intel dürfen sich laut den von IHS iSuppli veröffentlichten Zahlen auch besonders Nvidia (Platz 17), ON Semiconductor (Platz 19) und Qualcomm (Platz 6) über hohe Zuwächse freuen. Nvidia konnte 2011 um 14,9 Prozent zulegen, Qualcomm sogar um satte 39,9 Prozent. Getoppt wurde das alles lediglich von US-Senkrechtstarter ON Semiconductor, der seine Erlöse unter den Top 20 um fast 50 Prozent steigern konnte. ON hatte die Halbleitersparte Sanyo Semiconductor von Panasonic übernommen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13263 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-12 > Intel: 2011 mit großem Abstand Marktführer bei den Halbleitern
Autor: Ronald Tiefenthäler,  6.12.2011 (Update:  9.07.2012)