Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Intel NUC 11 Extreme "Beast Canyon": Der mächtige Mini-Gaming-PC kann jetzt vorbestellt werden

Intel packt einen Core i9-11900KB in ein besonders kompaktes Gehäuse. (Bild: Intel)
Intel packt einen Core i9-11900KB in ein besonders kompaktes Gehäuse. (Bild: Intel)
Mit einem Intel Core i9-11900KB und einer Nvidia GeForce RTX 3090 lässt sich der Intel NUC 11 Extreme "Beast Canyon" zum echten Gaming-Monster aufrüsten, und das trotz des vergleichsweise kompakten Gehäuses. Der bislang schnellste NUC kann endlich vorbestellt werden.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Bei "Beast Canyon" handelt es sich um den leistungsstärksten Intel NUC aller Zeiten, denn der kompakte Computer kommt mit einem integrierten 650 Watt 80 Plus Gold ITX-Netzteil und mit ausreichend Platz, um eine kompakte Variante der GeForce RTX 3090 zu verbauen. Das Gehäuse bietet ein Volumen von 8 Litern, außen misst es 35,7 x 18,9 x 12 Zentimeter. 

SimplyNUC nimmt nun Vorbestellungen entgegen. Für ein Modell mit einem Core i5-11400H, 8 GB Arbeitsspeicher und einer 256 GB fassenden M.2-SSD werden 1.099 Euro fällig, mit Core i7-11700B bezahlt man 1.189 Euro, mit Core i9-11900KB kostet der NUC 1.359 Euro. Die beiden teureren Prozessoren sind besonders spannend, denn dabei handelt es sich nicht etwa um Rocket Lake Desktop-Prozessoren, sondern um 65 Watt-Varianten von zwei Tiger Lake-H-Chips, dem Core i7-11800H und dem Core i9-11900H, die nicht nur einen um 50 Prozent größeren L3-Cache bieten, sondern auch eine bessere IPC-Performance.

Wie üblich bietet SimplyNUC diverse Upgrades an, inklusive einer GeForce RTX 3060 Ti für 669 Euro – das entspricht in etwa dem aktuellen Straßenpreis. Der NUC 11 Extreme kann maximal mit 64 GB DDR4-3.200-Arbeitsspeicher sowie mit vier M.2-SSDs bestückt werden, zwei davon werden per PCIe 4.0 angebunden. Der Computer bietet Wi-Fi 6E, Bluetooth 5.2, 2,5 Gbit/s Ethernet, zweimal Thunderbolt 4 (USB-C), insgesamt achtmal USB-A 3.2 Gen 2, einen SD-Kartenleser (UHS-II) und natürlich RGB-Beleuchtung, zumindest beim Schädel an der Front. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7020 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Intel NUC 11 Extreme "Beast Canyon": Der mächtige Mini-Gaming-PC kann jetzt vorbestellt werden
Autor: Hannes Brecher, 22.07.2021 (Update: 22.07.2021)