Notebookcheck

Intel teasert Prozessor mit 28 Kernen und 5 GHz

Intel teasert Prozessor mit 28 Kernen und 5 GHz
Intel teasert Prozessor mit 28 Kernen und 5 GHz
Auf der Computex 2018 hat sich Intel Informationen zur nächsten Prozessorgeneration entlocken lassen. Die aktuelle Core i9 CPU mit ganzen 18 Kernen ist schon beeindruckend, allerdings will Intel noch in diesem Jahr einen Prozessor mit 28 Kernen herausbringen. Dazu gab es einen Ausblick auf den Cinebench-Score des Prototyps.

Ausführlich vorstellen konnte oder wollte Intel den neuen Prozessor mit 28 Kernen noch nicht. Die Zuschauer mussten sich dafür mit einem Cinebench-Tests begnügen. Laut der Präsentation von Intel erzielt die angeteaserte CPU 7.334 Punkte im Benchmark, ein Ergebnis, welches sonst höchstens von Multi-CPU-Setups eingefahren wird.

Das Gute an der Sache ist, dass es sich bei der neuen CPU nicht um eine Konzeptstudie oder einen Prototypen handeln soll, angeblich plant Intel den Verkauf nämlich noch im laufenden Jahr, Ende 2018 soll der Prozessor erhältlich sein.

Details zur verwendeten Architektur gab Intel leider noch nicht preis. Ein Sprecher bestätigte aber, dass es sich um einen einzelnen Prozessor mit 28 Kernen und einer Taktrate von 5 GHz handelt. Angesichts der Tatsache, dass bereits Intels 18-Kern-CPU Core i9-7980XE mindestens 1.779 Euro kostet, muss man nicht lange raten um vorherzusehen, dass die neue CPU die 2.000-Euro-Schallgrenze durchbrechen wird.

Quelle(n)

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Intel teasert Prozessor mit 28 Kernen und 5 GHz
Autor: Christian Hintze,  5.06.2018 (Update:  5.06.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).