Notebookcheck

Kobo Aura: Neuer E-Reader mit Blaulichtfilter und Nano-Versiegelung

Kobo Aura: Neuer E-Reader mit Blaulichtfilter und Nano-Versiegelung
Kobo Aura: Neuer E-Reader mit Blaulichtfilter und Nano-Versiegelung
Mit dem neuen Aura H2O betreibt Kobo in erster Linie Modellpflege und spendiert dem E-Reader unter anderem einen größeren Speicher.

Einige Studien belegen einen negativen Effekt blauer Beleuchtung auf den Schlaf. Wie auch andere Hersteller implementiert Kobo im neuen Aura H2O deshalb eine Steuerung der Lichtfarbe. Abhängig von der Tageszeit wird so die Lichtfarbe auf Wunsch automatisch angepasst, was die Nachtlektüre sowohl angenehmer als auch einschlaffreundlicher machen soll.

Davon abgesehen betreibt Kobo in erster Linie Modellpflege: Mit 207 Gramm ist der E-Reader rund 13 Prozent leichter geworden und wird etwas dünner. Das 6,8″-E-Ink-Charta Display löst nach wie vor mit 1.080 x 1.430 Pixeln auf. 

Während sich der vorinstallierte Speicher verdoppelt, entfällt mit dem neuen Modell die Möglichkeit zur Speichererweiterung via microSD-Karte. Dank einer Nanoversiegelung von HZO erfüllt der E-Reader nun die IPX8- statt IP67-Spezifizikation, soll also ein längeres und tieferes Wasserbad aushalten.

Der mit WLAN 802.111 b/g/n ausgestattete Reader soll ab Ende Mai in verschiedenen europäischen Ländern für 179,99 Euro erhältlich sein, ein Deutschland-Start ist allerdings noch nicht angekündigt. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Kobo Aura: Neuer E-Reader mit Blaulichtfilter und Nano-Versiegelung
Autor: Silvio Werner,  3.05.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.