Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

MobiScribe: E-Reader mit Notizfunktion und Stylus sucht Kickstarter-Unterstützer

MobiScribe: E-Reader mit Notizfunktion und Stylus sucht Kickstarter-Unterstützer
MobiScribe: E-Reader mit Notizfunktion und Stylus sucht Kickstarter-Unterstützer
Das aktuell mittels Crowdfunding finanziert E-Ink-Gerät MobiScribe soll nicht nur das bequeme Betrachten von elektronischen Büchern erlauben, sondern insbesondere zur Anfertigung von Notizen geeignet sein. Der beiliegende Stift registriert dafür zahlreiche Druckstufen.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Herstellerangaben zufolge lediglich 230 Gramm schwere Gerät ist mit einem 6,8 Zoll großen Carta-Display ausgestattet, welches mit 1.440 x 1.080 Pixeln auflöst und 16 Graustufen darstellen kann. Der Stylus stammt aus dem Hause Wacom und registriert 4.096 Druckstufen, die Bedienung mit dem Finger ist möglich.

Der Gigaherz-Prozessor vom Typ Freescale iMX6 soll in Kombination mit dem 512 Megabyte großen Arbeitsspeicher für eine flüssige Dartellung auch von PDF-Dokumenten sorgen, der acht Gigabyte große Speicher lässt sich via microSD-Karte erweitern. WiFi 802.11 b/g/n erlaubt die einfache Synchronisation von Dokumenten und Notizen.

Von der Konzeption unterscheidet sich das MobiScribe vergleichsweise stark von konventionellen E-Readern: So legen die Macher des Geräts großen Wert auf die Notiz-Funktion, wobei das natürliche Schreibgefühl betont wird. Dabei fungiert die Rückseite des Stylus als Radierer. Verschiedene Hintergründe etwa für mathematische Notizen oder musikalische Kompositionen stehen bereit.

Das MobiScribe lässt sich im Rahmen der Indiegogo-Kampagne aktuell ab rund 175 Euro vorbestellen, die Lieferung soll bereits im nächsten Monat starten.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3823 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > MobiScribe: E-Reader mit Notizfunktion und Stylus sucht Kickstarter-Unterstützer
Autor: Silvio Werner, 19.01.2019 (Update: 19.01.2019)