Notebookcheck

Lenovo Legion Y740-15ICHg

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Legion Y740-15ICHg
Lenovo Legion Y740-15ICHg (Legion Y740 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q - 8192 MB, Kerntakt: 885 - 1185 MHz, Speichertakt: 1500 MHz, GDDR6, 25.21.14.1738
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4-2666 (dual-channel)
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, LP156WFG-SPB2, IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Cannon Point HM730
Massenspeicher
Samsung SSD PM981 MZVLB256HAHQ, 256 GB 
Soundkarte
Realtek ALC298 @ Intel Sunrise Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5 mm combo
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Killer Wireless-AC 1550i Wireless Network Adapter (9560NGW) (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 25 x 362 x 265
Akku
57 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p HD
Primary Camera: 1 MPix fixed-focus with dual-array microphone
Sonstiges
Lautsprecher: 2W x 2, bottom-mounted, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
2.256 kg, Netzteil: 986 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.05% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 90%, Ausstattung: 76%, Bildschirm: 89% Mobilität: 56%, Gehäuse: 76%, Ergonomie: 74%, Emissionen: 86%

Testberichte für das Lenovo Legion Y740-15ICHg

85.1% Test Lenovo Legion Y740-15ICH (i7-8750H, RTX 2070 Max-Q) Laptop | Notebookcheck
Lenovo steigt mit seinem Legion Y740 wieder in das 15-Zoll-Gaming-Segment ein. Von außen hat sich das Gerät seit seinem Vorgänger Y730 kaum verändert, ist jetzt aber mit einem i7-8750H-Prozessor sowie einer RTX-2070-Max-Q-GPU ausgestattet und bietet auch andere Verbesserungen. Bei einem Preis von 2.300 Euro ist die Leistung möglicherweise etwas überraschend.
81% Lenovo Legion Y740 15 Gaming-Laptop mit RTX und G-Sync
Quelle: Netzwelt Deutsch
Dank der hohen Performance laufen selbst die aktuell anspruchsvollsten Spiele auf dem Legion Y740 flüssig. Ebenso angenehm ist die hohe und variable Bildwiederholfrequenz des Displays. Unterwegs arbeiten ist wegen der kurzen Akkulaufzeit nicht empfehlenswert, doch dafür sind solche Geräte auch nicht ausgelegt.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.06.2019
Bewertung: Gesamt: 81% Leistung: 90% Ausstattung: 90% Bildschirm: 90% Ergonomie: 60%

Kommentar

Modell: Mit der neuesten Hardware von Intel und Nvidia in einem schlanken und leichten Gehäuse aus Aluminium scheint der 15,6 Zoll große Lenovo Legion Y740 Laptop ein Gaming-Meisterwerk zu sein. Eine erstklassige Systembeleuchtung von Corsair iCUE, beeindruckende visuelle Effekte von Dolby Vision und bahnbrechende Audioqualität über eine von Dolby Atmos entworfene Soundbar sorgen für ein nahezu perfektes Eintauchen in Games. Das Lenovo Legion Y740-15ICHg bietet eine unglaubliche Leistung, wie sie sich normalerweise nur bei Desktops findet. Ein Core i7 8750H Prozessor, 16 GB RAM und eine 256 GB SSD sorgen für Gaming-Leistung auf Desktop-Niveau, die Benutzer überall hin mitnehmen können. Mit diesen Prozessoren ausgestattete Legion-Laptops haben für anspruchsvolle AAA-Spiele ausreichend Leistung. Außerdem sorgt eine Nvidia GeForce RTX 2070 Max-Q für das ultimative Spielerlebnis auf Laptops. Das Max-Q-Design ermöglicht die dünnsten, schnellsten und leisesten Gaming-Laptops der Welt. Für ein unvergleichliches Grafikerlebnis nutzen diese leistungsstarken Plattformen die revolutionäre Nvidia Turing GPU-Architektur, Echtzeit-Raytracing, künstliche Intelligenz und programmierbare Schattierung. Das Design des Lenovo Legion Laptops hat sich entsprechend der zwei Seiten heutiger Gamer weiterentwickelt. Es ist stilvoll für die Arbeit und wild zum Spielen. Das 15,6-Zoll-Y740 mit seinen epischen technischen Daten in einem präzisionsgeschnittenen Aluminiumgehäuse sieht sauber aus, wiegt nur 2,2 kg, misst nur 20 mm und ist mit dem Corsair iCUE-Umgebungslichtsystem ausgestattet. Dieser Laptop wurde entwickelt, um Erwartungen zu trotzen und Grenzen zu sprengen.

Dank des Legion Coldfront Kühlssystem ist Hitze beim Spiele kein Problem mehr. Coldfront bietet die neuesten Funktionen, die ein Zweikanal-Kühlsystem bieten. Dazu gehören individuelle Kühlung von CPU und GPU für ein kühleres System, vier Lüftergrille für verbesserten Luftstrom, eine eigenständige Synchronisierungen der Kühlungen für eine kühlere Tastatur und 70 einzelne Lüfterflügel pro Kanal für weniger Geräusch. Das 15,6 Zoll große Display des Laptops ist nahezu randlos, da die Einfassung nun schmaler als bei früheren Generationen ist. Benutzer können somit ihre Augen beim Geschehen lassen. Der FHD-Bildschirm zeigt mehr als 2 Millionen Pixel mit Bildwiederholraten von bis zu 144 Hz und bis zu 500 cd/m² Helligkeit. Das Erlebnis ist dank tearing-freiem Video der optionalen Nvidia G-SYNC-Technologie und des Dolby Vision High Dynamic Range (HDR) beeindruckend. Das Legion Triple Display Support System verwendet die HDMI-2.0-, MiniDisplay- und Typ-C-Anschlüsse, damit an das Y740 bis zu drei Displays gleichzeitig angeschlossen werden können. Dies ermöglicht bestmögliche Immersion und Steuerung. Das I/O-Dashboard an der Rückseite unterstützt bei der Kabelführung. So bleibt die Kampfstation sauber und organisiert, damit Sie sich voll und ganz auf das Spiel konzentrieren können. Das Lenovo Legion Y740-15ICHg bietet Gamern, die viel unterwegs sind, eine starke Leistung. In Anbetracht seiner Funktionen ist es auch preiswert. Somit eignet es sich für Benutzer, die einen Gaming-Laptop benötigen, ohne sich in den Ruin zu stürzen.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q: High-End Notebook-Grafikkarte basierend auf die mobile und Desktop RTX 2070 jedoch bei deutlich reduzierten Taktraten und verringertem Stromverbrauch. High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8750H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,2 - 4,1 GHz (4 GHz bei 4 Kernen, 3,9 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.256 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

83.05%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

MSI GS65 8SF-057
GeForce RTX 2070 Max-Q
HP Omen 15-dc1303ng
GeForce RTX 2070 Max-Q
Medion Erazer X15805
GeForce RTX 2070 Max-Q
Alienware m15 P79F
GeForce RTX 2070 Max-Q
Alienware m15-KV74W
GeForce RTX 2070 Max-Q
Asus Zephyrus S GX531GW-ES035R
GeForce RTX 2070 Max-Q
MSI GS65 Stealth 8SF-051FR
GeForce RTX 2070 Max-Q
Schenker XMG Neo 15 Turing
GeForce RTX 2070 Max-Q
Razer Blade 15 RTX 2070 Max-Q
GeForce RTX 2070 Max-Q
Gigabyte Aero 15-X9
GeForce RTX 2070 Max-Q

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Alienware m15 R2-390W9
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H
Razer Blade 15 RTX 2070 Max-Q, i7-9750H
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H
MSI GS65 9SF-445
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H
Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H
HP Omen X 2S 15-dg0075cl
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H
Acer Predator Triton 500 PT515-51-71PZ
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H
Acer Predator Triton 500 PT515-51-70GK
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H
Gigabyte Aero 15 OLED XA
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H
Medion Erazer X15805
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i9 8950HK
Gigabyte Aero 15 Classic-XA
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo Legion Y740-17ICHg-81UJ001UGE
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H, 17.3", 2.9 kg
Gigabyte Aero 17 XA RP77
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i9 9980HK, 17.3", 2.5 kg
Razer Blade Pro 17 RTX 2070 Max-Q
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H, 17.3", 2.75 kg
Dell G7 17 7790
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 17.3", 3.24 kg
MSI GS75 8SF-071
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 17.3", 2.25 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Legion Y740-15ICHg
Autor: Stefan Hinum (Update: 14.07.2019)